TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Türreck-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Klimmzüge vs. Hanteltraining

Klimmzugstange
Als Alternative zum Klimmzugtraining wird oft das Hanteltraining genannt. Welche Variante die bessere ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Grundsätzlich ist der Widerstand beim Hanteltraining höhe, sodass die Muskeln stärker aktiviert werden. Allerdings gilt das Eigengewicht an der Klimmzugstange ebenfalls als sehr effektiv. Besonders zielstrebige Sportler kombinieren beide Trainingsarten miteinander.

Ein Blick in die Fitnessstudios zeigt, dass die extrem muskulösen Kraftsportler oft mit Langhanteln arbeiten. Doch auch das Eigengewichttraining an der Klimmzugstange oder ohne Geräte ist hier sehr beliebt und sorgt für definierte Muskeln.

Wer sich nicht entscheiden kann, der verbindet das Hanteltraining mit Klimmzügen. So profitiert man von allen Vorzügen und kann ein maßgeschneidertes Krafttraining absolvieren, um die Muskelgruppen zu stählen und an der eigenen Fitness zu arbeiten.

Bei dem Training mit Kurz- und Langhanteln hat man viel Spielraum bei den Bewegungen und beim Gewicht. Entsprechend schnell sind die ersten Fortschritte zu sehen. Im Vergleich dazu gibt es beim Training mit dem eigenen Gewicht nicht die Möglichkeit, dieses zu erhöhen. Die Hantel lässt sich jedoch abhängig von der vorhandenen Kraft kurzerhand aufrüsten. Bei Kniebeugen und ähnlichen Übungen sorgen die Langhanteln für deutlich mehr Effektivität, denn durch jedes einzelne Kilogramm erhöht sich der Widerstand. Meistens sind es die Beinmuskeln, die von dem zusätzlichen Gewicht angeregt und aufgebaut werden, doch auch der Oberkörper lässt sich damit etwas stärker aktivieren.

Im Vergleich zu den Eigengewichtsübungen ist das Hanteltraining effizienter

Im Vergleich zu den Eigengewichtsübungen ist das Hanteltraining effizienter, unter anderem auch deshalb, weil neben den Muskeln auch die Sehnen und Knochen gekräftigt werden. Zudem erlaubt das Hanteltraining eine individuelle Erhöhung des Widerstands bzw. des Schwierigkeitsgrads. So lassen sich gezielt neue Trainingsreize setzen, um die Muskeln weiter aufzubauen und den eigenen Körper gezielt zu modellieren.

Bei dem Workout an der Klimmzugstange führt man ein Training mit den persönlichen Körpergewicht durch. Das erspart einem die Planung von eventuellen Zusatzgewichten und vereinfacht so die Vorbereitung des Klimmzugtrainings. Hier dient das Körpergewicht als Widerstand und liefert einem sozusagen eine natürliche Herausforderung. Um die Intensität der Übungen zu variieren, verändert man beim Anheben des Körpers den Winkel, man probiert eine neue Griffposition aus oder erhöht die Anzahl der Wiederholungen. Auch die Geschwindigkeit beim Ausführen der Klimmzüge kann auf den entsprechenden Level angepasst werden.

Beim Eigengewichttraining an der Stange werden nicht nur einzelne Muskelpartien aktiviert, sondern die kompletten Bewegungsabläufe regen mehrere Muskelgruppen an. Deshalb sind Klimmzüge ideal dazu geeignet, gleich verschiedene Körperpartien für die alltäglichen Belastungen fit zu machen. Man stemmt nicht einfach nur Gewichte bzw. Hanteln, sondern hat mehr Spielraum beim Training an der Reckstange. Auch die positive Auswirkung auf das Herz-Kreislauf-System zeigt sich bei den Klimmzügen deutlicher als bei dem Hanteltraining.

Im Vergleich zu den Hanteln sind die Klimmzugstangen außerdem sehr viel leichter. So kann man sie problemlos mit in den Urlaub nehmen, denn zusammengeklappt passen sie in die Reisetasche und können in der Ferienwohnung innerhalb weniger Minuten in die Tür eingehängt werden.

Klimmzugstange

Beide Trainingsarten – das Hanteltraining und die Klimmzüge – haben ihre jeweiligen Vorzüge aber auch einige Einschränkungen. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass das Krafttraining mit den Hanteln zusätzlich zu den Muskeln auch die Sehnen und die Knochen kräftigt. Das hängt mit dem verstärkten Widerstand in alle Richtungen zusammen sowie mit den Zusatzgewichten. Im Gegensatz dazu wirken beim Klimmzugtraining lediglich das eigene Gewicht und die Erdanziehungskraft.

Da das eigene Körpergewicht nicht variabel ist – zumindest nicht kurzfristig – eignet sich das Hanteltraining gut für Einsteiger, die Schwierigkeiten damit haben, ihr Körpergewicht hochzuziehen. Bei den Hanteln können sie mit kleinen Gewichten anfangen und sich allmählich steigern. Bei der Klimmzugstange braucht man eventuell ein Powerband, um die ersten Übungen leichter zu gestalten.

Bei dem Klimmzugtraining handelt es sich um ein relativ anspruchsvolles Workout, das eine starke Progression unterstützt. Allerdings braucht man eine gewisse Phase für den Einstieg, denn zuerst gilt es, die perfekte Technik zu lernen. Denn Klimmzüge führen einen nur dann zum Erfolg, wenn man die Bewegungen korrekt ausführt und keine falsche Haltung einnimmt.

Das Hanteltraining erleichtert es den Trainierenden, ihre Fortschritte nachzuvollziehen. Am jeweils eingesetzten Gewicht erhält man das direkte Feedback über die Stärkung der Muskeln. Bei Klimmzügen braucht man etwas mehr Gespür, um festzustellen, wie gut man sich weiterentwickelt hat. Hier hilft ein Blick auf das tägliche oder wöchentliche Pensum. Die Fortschritte lassen sich nicht so einfach messen, auch wenn man die Klimmzüge zählt und sich beim Training immer sicherer fühlt.

Bei beiden Trainingsmethoden kann es auch einmal zu Rückschritten kommen, sei es aufgrund von einer Trainingspause oder wegen einer vorübergehenden Erkrankung. Dann muss man seine Ansprüche kurzfristig etwas zurückschrauben und darf nicht zu schnell wieder starten. Ansonsten besteht sowohl beim Hanteltraining als auch beim Klimmzugtraining die Gefahr, sich zu überlasten. Ermüdungserscheinungen und Unfälle können die Folge sein, was bei beiden Methoden gewisse Risiken birgt. Bei dem Verletzungsrisiko gibt es keine großen Unterschiede: Die falsche Handhabung von Lang- und Kurzhanteln kann ebenso zu schmerzhaften Folgen führen wie ungenaue Bewegungen an der Klimmzugstange.

Klimmzugstange

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.056 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...