TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Bügelbrett-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Bügelbrett pflegen – 5 Praxistipps für lange Haltbarkeit

Brabantia B%C3%BCgelbrett Mit W%C3%A4rmebest%C3%A4ndiger AblagezoneKein Bügelbrett wird ohne passenden Bezug die gewünschten Ergebnisse aufweisen. Damit das dauerhaft so ist, muss der Bügelbrettbezug regelmäßig gereinigt werden. Hochwertige Modelle lassen sich in der Maschine waschen. Der Schleudergang sollte dann nur auf die niedrigste Stufe gestellt oder ganz ausgeschaltet werden. Die Temperatureinstellung muss nach den Vorgaben des Herstellers erfolgen. Diese befinden sich auf der Verpackung oder direkt am Bezug. Sobald dieser defekt ist, wird er die Wäsche nicht mehr optimal glätten. Dann ist der Kauf eines neuen Artikels notwendig. Auch dann, wenn er stark verschmutzt ist, wird seine Reinigung unrentabel. Bezüge gibt es sehr preiswert zu kaufen und es lohnt sich, wenn stets ein Ersatzbezug zur Hand ist.

Gelenke aus Metall können noch so hochwertig sein.

Wer sein Bügelbrett täglich auf- und abbauen muss, stellt rasch fest, dass diese mit der Zeit darunter leiden. Sie fangen an zu quietschen und auch lästiges Knirschen ist deutlich zu hören. Fernsehen oder Unterhaltungen beim Bügeln sind dann so gut wie unmöglich. Wer dem Verschleiß vorbeugen möchte, fettet sie regelmäßig ein.
Zu dem Zweck genügt, wenn ein bis zwei Tropfen Nähmaschinenöl aufgetragen werden. Das Fett gibt in kleinen Flaschen zu kaufen und eine lange, schmale Tülle erlaubt das genaue Auftragen einzelner Tropfen. In einigen Fällen wirkt auch normales Holzwachs gegen lautes Quietschen und Knirschen. Das wird in flüssiger Form oder auch als Stift angeboten. Auch dabei ist die vorsichtige Dosierung möglich. Die Maßnahmen wirken nicht nur den lästigen Geräuschen entgegen. Sie verhindern auch, dass das Metall anfängt zu rosten. Alle Gelenke und Scharniere sollten vor jedem Einsatz des Bügelbretts auf Festigkeit kontrolliert werden. Das dient einzig dem eigenen Schutz. Nur stabile Scharniere können vermeiden, dass das Teil beim Bügeln zusammenklappt und im schlimmsten Fall das Eisen auf dem Fuß landet.

B%C3%BCgelbrett

Ein wichtiger Aspekt, der beim Pflegen des Bügelbretts zu beachten ist, ist der Zustand der Füße. Also den Schutzkappen, die den Boden vor Beschädigungen schützen. Sie sollten immer mal wieder gereinigt und auf Schäden kontrolliert werden. Es müssen nicht nur große Spalten oder Sprünge sein. Auch kleine Haarrisse verursachen mitunter Striemen auf lackierten Böden. Sie können sogar die Ursache für Risse im Boden aus PVC sein. Bei guten Bügelbrettern bietet der Hersteller die Möglichkeit zum Kauf einzelner Kappen an.

Vorbeugen kann jeder, indem er die Kappen nicht nur reinigt, sondern auch pflegt. Ein wenig Salatöl auf ein weiches Tuch geben und damit die Schutzkappen abreiben. Schlichte Vaseline erfüllt den gleichen Zweck. Der Kunststoff bleibt elastisch und reißt nicht so schnell.
Der Handel bietet außerdem spezielle Pflegemittel für diesen Werkstoff an. Alle Aktionen helfen aber nur dann, wenn sie regelmäßig durchgeführt werden.

Bosch TDS373117P Buegeleisen

Es spielt keine Rolle, ob das Bügelbrett aus Aluminium, Holz oder Stahl gearbeitet wurde. Alle Teile des Rahmens und der Auflagen müssen regelmäßig gereinigt werden. Staub und Luftverschmutzung durch Heizung oder Pollenflug legt sich sonst dauerhaft wie ein Film auf die Flächen. Sie können dann nur mit großem Aufwand entfernt werden. Keiner der drei Werkstoffe verträgt die Reinigung mit Scheuermilch und groben Schwämmen. Sie hinterlassen Striemen, die im schlimmsten Fall die Oberfläche beschädigen. Schmutz und Feuchtigkeit dringen ein und der Rahmen wird instabil. Regelmäßige Reinigung erfolgt mit lauwarmem Wasser und ohne den Zusatz von Reinigungsmitteln. Bei starken Verschmutzungen werden ein paar Tropfen des Handspülmittels hinzugefügt. Spezielle Pflegemittel für Aluminium bewirken, dass das Bügelbrett nach dem Auftragen so glänzt, als sei es noch nie benutzt worden.

Bügelbretter aus Holz sind gegenüber Feuchtigkeit empfindlicher als jene aus Metall. Nach dem Gebrauch sollten sie deshalb mit einem trockenen Lappen von Wassertropfen befreit werden. Ist das Gestell durch Kratzer oder tiefen Riefen beschädigt, werden sie zunächst mit feinem Schmirgelpapier abgeschliffen. Danach folgt das Verfüllen mit gleichfarbigem Holzwachs. Anschließend nochmals abschleifen und die Stelle mit flüssigem Wachs überstreichen.

Gestelle aus Holz profitieren davon, wenn sie ein- bis zweimal im Jahr komplett mit Wachs behandelt werden. Sie sind danach weitgehend resistent gegen eindringende Feuchtigkeit. Ihre Oberfläche bleibt glatt und lässt sich leichter reinigen. Gestelle aus pulverbeschichtetem Metall sind unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Rost.
Flugrost tritt immer mal wieder auf und wird mit einem feuchten Lappen beseitigt. Bei Beschädigungen der Metallfüße oder der Arbeitsplatte verhindert nur ein Ausbessern der schadhaften Stellen, dass sich Rost ausbreitet. Zu dem Zweck gibt es Lackstifte, die Pulver enthalten. Das hat die gleiche Farbe wie das Gestell des Bügelbretts. Es wird mit Wasser angerührt und danach aufgetragen. Eine andere Variante bietet die Ausbesserung mit Lack aus der Sprühdose oder dem Farbtopf. Auch die Lacke entsprechen dem gewünschten Farbton und können direkt verarbeitet werden.

Philips GC4521 Buegeleisen Buegelsohle

Leichtes Anschleifen der Oberfläche verstärkt die Haltbarkeit der Ausbesserung. Wichtig ist hier, dass pulverbeschichtetes Metall nie mit einem Dampfreiniger bearbeitet wird. Die Beschichtung reißt und der Schutz des Materials ist nicht mehr gewährleistet. Wir haben festgestellt, dass beim Bearbeiten mit Hochdruck, sich die obere Schicht in wenigen Sekunden löst. Sie wird nicht nur beschädigt, sie ist nach der Bearbeitung komplett entfernt.

Bügelbretter, die zu einer Dampfstation gehören, bedürfen besonderer Beobachtung und Pflege. Je nach Ausführung muss der Wasserbehälter nach jedem Einsatz geleert werden. Alle Dichtungen sollten regelmäßig auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft werden. Bei Unregelmäßigkeiten kann nur ein autorisierter Fachmann die notwendigen Reparaturen vornehmen.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.152 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...