Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Funkkopfhörer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

5 Unterschiede zwischen digitalen und analogen Funkkopfhörer

Zwischen einem digitalen und analogen Funkkopfhörer gibt es einige Unterschiede, die beim Kauf beachtet werden sollten. Ansonsten könnte es passieren, dass der Funkkopfhörer nicht den eigenen Ansprüchen gerecht wird.

1. Übertragung des Signals

AudioMX-Funkkopfhoerer-2-4-GHz-Kabellos-mit-Ladestation-Reichweite-bis-zu-30m-Geeignet-fuer-TVs-PCs-und-Smartphones-Schwarz-BetriebBei digitalen Kopfhörern mit Funk werden die Audiosignale digital übertragen. Aus diesem Grund beim Musik hören kein Rauschen erkennbar. Sollte das Signal bei einem digitalen Gerät unterbrochen werden, dann fällt der Empfang sofort aus. Bei analogen Geräten dagegen wird in diesem Fall das Rauschen wesentlich stärker. Erst nach kurzer Zeit fällt das Signal dann vollkommen aus. Digitale Geräte sind in der heutigen Zeit zu einem Preis von 100 Euro erhältlich. Technisch bedingt lässt sich bei analogen Kopfhörern das Rauschen nicht komplett verhindern. In einigen Fällen kann es passieren, dass die Kopfhörer eine Etage tiefer einen tollen Klang bieten, aber im Nebenraum kein Empfang mehr möglich ist.

2. Klangqualität

Die Klangqualität ist bei digitalen Geräten wesentlich besser. Das hat vor allem mit dem Rauschverhalten der Geräte zu tun. Aber auch wenn analoge Geräte immer ein leichtes Rauschen von sich geben, so sind sie trotzdem sehr beliebt.

Das liegt meistens am günstigen Preis und an der Tatsache, dass das Rauschen nur vermehrt bei klassischer Musik auftritt. Bei Pop oder Rock Musik ist von einem Rauschen nichts zu spüren. Auch die meisten Filme können ungestört geguckt werden.

3. analoge und digitale Technik

Bei einem analogen Signal handelt es sich um eine Art von Welle. Es ist eigentlich ein Stromsignal und aus diesem Grund besonders anfällig gegenüber Störungen. Bei analogen Übertragungen von Signalen werden ständig sich kontinuierlich geänderte Spannungen übertragen. Daher kann es häufig zu einem Rauschen kommen, dass sich bis zum Ausfall des Gerätes ausweiten kann. Drahtlose, analoge Signale werden vor allem beim Funk oder beim Radio verwendet. Bei diesen Verbindungen kommt es vor allem durch Außeneinflüsse und kleine Störungen zu einem sogenannten Grundrauschen.

Ein Audiosignal ist in der Regel immer analog. Erst dann kann es digitalisiert werden. Digitale Signale sind nicht so störanfällig und werden daher von vielen Nutzern daher bevorzugt gewählt.

Sollte ein analoges Signal bei einer Übertragung verändert oder gestört werden, dann macht sich das in Form von Störungen bemerkbar. Bei einem digitalen Signal können die Fehler häufig korrigiert werden. Das ist besonders dann sehr einfach, wenn sie sich innerhalb einer bestimmten Grenze befinden.

4. Digitale Kopfhörer sind hochwertiger

Bluetooth Kopfhörer,Sunvito Headsets Faltbare Wireless FunkkopfhörerEin digitaler Kopfhörer bietet eine viel bessere Qualität, als analoge Geräte. Der Genuss der Musik oder eines Films wird nicht durch ein störendes Grundrauschen unterbrochen. Der Ton kommt sehr klar aus dem Kopfhörer bis in das Ohr des Nutzers. In einigen Fällen kann es trotzdem zu einer Störung eines digitalen Gerätes kommen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn eine zu große Entfernung vorliegt oder die Übertragung von behinderten Baustoffen gestört wird. Anders als analoge Kopfhörer sind digitale Kopfhörer nur in Ausnahmefällen empfindlich. Ein kleiner Nachteil ist, dass die technische Überlegenheit dieser Kopfhörer ihren Preis haben. Der Preis fällt bei einem digitalen Gerät in den meisten Fällen viel saftiger aus.

Hierbei muss aber beachtet werden, dass der höhere Kostenaufwand in der Qualität spürbar ist. Gerade für Menschen, die gerne in Ruhe eine klassische Musik genießen möchten, sind digitale Kopfhörer besser geeignet.
Beim Genuss filigraner Klänge lohnt sich die Anschaffung eines teuren, digitalen Gerätes auf jeden Fall. In den meisten Fällen sind digitale Funkkopfhörer klanglich höchst überlegen. Bei der Verwendung von analogen Audioquellen kann es häufiger zu qualitativen Einbußen kommen. Das ist besonders dann der Fall, wenn eine A/D Wandlung durchgeführt wurde. Wenn gleich mehrere Kopfhörer verwendet werden sollen, dann ist es wesentlich wahrscheinlicher, dass die digitalen Modelle miteinander kompatibel sind.

5. Preis / Leistungsverhälnis

Sennheiser RS 160 Digitales Funkkopfhörersystem (106 dB, mit kompakten Sender) schwarz im testWie erwähnt sind digitale Kopfhörer wesentlich teurer, wie analoge Modelle. Dafür sind derartige Funk Kopfhörer hochwertig verarbeitet und können über viele Jahre zum Musik hören oder Fernseh gucken verwendet werden. Die Stärke und das Signal sind für jeden Funk Kopfhörer sehr essenziell. Sollte das Signal schnell abreißen, dann kann der Kopfhörer den eigentlichen Vorteil, seine Bewegungsfreiheit, nicht wirklich gut ausspielen. Mit kleinen Störungen muss immer gerechnet werden. Es sollte vor einem Kauf immer darauf geachtet werden, wie gut eine Signalstärke zu den Gegebenheiten vor Ort passt. Viele digitale Funk Kopfhörer setzten auf einen modernen Akkubetrieb. Aber Vorsicht: Nicht alle Akkus bieten dem Nutzer die gleiche Dauer. Es ist daher immer sinnvoll, einen Ersatzakku beim Kauf eine Funk Kopfhörers gleich mitzubestellen.

Bei vielen Geräten ist ein Ersatzakku aber bereits im Lieferumfang enthalten. Umso länger ein Kopfhörer ohne Akkuwechsel verwendet werden kann, umso besser ist er. Viele moderne Kopfhörer mit Funk bieten eine hochwertige Halterung. Sie klappern nicht und fallen auch nicht herunter, wenn man den Kopf bewegt. Welcher Kopfhörer für den eigenen Bedarf am besten geeignet ist, hängt ganz von der Nutzung des Gerätes ab. Ein wichtiges Kaufkriterium ist natürlich der Preis.

Wenn nur eine bestimmt Höhe an Geld zur Verfügung steht, dann sollte das Augenmerk eher auf einen analogen Kopfhörer gerichtet werden. Zu sehr günstigen Preisen gibt es bei diesen Kopfhörer Modellen eine gute Qualität. Natürlich sollte beim Kauf von Kopfhörern nicht am falschen Ende gespart werden.

Funk Kopfhörer dürfen keine hohe Verschleißempfindlichkeit aufweisen. Ansonsten wird aus einem Schnäppchen schnell ein Fehlkauf. Die Auswahl an digitalen und analogen Kopfhörern ist sehr groß. Viele namenhafte Hersteller haben sich auf die Herstellung von hochwertigen Funk Kopfhörern spezialisiert. Funk Kopfhörer sollten bevorzugt im Internet gekauft werden. Die Auswahl ist im Internet auch wesentlich größer, wie beim Fachhändler vor Ort. Außerdem kommt man bei einem Online Shop in den Genuss, dass alle Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle genau miteinander abgewogen werden können. Dadurch kommt es seltener zu Fehlkäufen. Eine zeitintensive Fahrt in die Stadt inklusive einer nervigen Parkplatzsuche wird einem Käufer im Online Shop erspart.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.893 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...