TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Glätteisen im Test auf ExpertenTesten.de
13 Getestete Produkte
40 Investierte Stunden
4 Ausgewertete Studien
228 Analysierte Rezensionen
TÜV NORD CERT TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Glätteisen Test - für die Haare so glatt wie seide - Vergleich der besten Glätteisen 2021

Das Glätteisen beseitigt krause Locken und erfüllt Anwendern den Traum von glattem Haar. Für unsere Bestenliste haben unsere Experten im Internet unzählige Tests sowie Vergleichsberichte überprüft und konnten Bewertungen für Materialien, Temperaturen, Heizstufen und vieles mehr abgeben.

Autorin Julia Hofermayer
Julia Hofermayer

Ich bin Medizinstudentin, 28 Jahre jung.
Um mir mein Studium zu finanzieren teste ich Produkte im Gesundheitsbereich ich und arbeite nebenberuflich als Friseuse.
Da ich mich oft mit Pflegeprodukten für Haut und Haar auseinandersetze, sehe ich mich in den Bereichen Drogerie & Gesundheit gut aufgehoben.

Mehr zu Julia

Glätteisen Bestenliste  2021 - Die besten Glätteisen im Test & Vergleich

Glätteisen Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren > Ähnliche Vergleiche anzeigen

Die große Experten-Umfrage 2021 - 14 Friseure haben teilgenommen

Annalena-Friseur
Annalena-Friseur
Birgit´s Haarstudio
Birgit´s Haarstudio
Friseur Kamin
Friseur Kamin
Thimo Gimmerthal
Haar Concept Cammarata
Haar Concept Cammarata
Stefanie Cammarata
Anne und Timo Friseure
Anne und Timo Friseure
Timo Baumgärtner
Sigi Renner Friseure
Sigi Renner Friseure
Gina Renner
MAHNAZ Hair & Beauty Galerie
MAHNAZ Hair & Beauty Galerie
Mahnaz Hagen-Frerichs
k²-friseure
k²-friseure
Patrick Küther
FAVORITEN Friseure
FAVORITEN Friseure
Andreas Dierdorf
Gi Haar
Gi Haar
Denise Barthel
Nesrin Private Hairlounge
Nesrin Private Hairlounge
Nesrin Sancar
Sturm Friseure
Sturm Friseure
Angelina Sturm
Friseur Ricker
Friseur Ricker
Mareike Friedag
HAAR-FLITZER
HAAR-FLITZER
Manuela Hufschmid

Welche Marke bzw. welchen Hersteller für Glätteisen können Sie Verbrauchern empfehlen?

Von welcher Marke bzw. welchem Hersteller beziehen Sie selbst Ihre Glätteisen?

Wie viel sollten Verbraucher Ihrer Erfahrung nach mindestens auf den Tisch legen, um ein qualitatives Glätteisen zu erhalten?

Durchschnittspreis der Friseure: 158.21 €
Empfohlener Tiefstpreis: 80.00 €
Empfohlener Höchstpreis: 215.00 €

Was ist Ihrer Meinung nach das entscheidende Kaufkriterium bei Glätteisen - worauf sollten Kunden neben passendem Preis-Leistungsverhältnis ganz besonders achten?

Meistgenanntes Kriterium Federnde Platten, Temperaturregelung
2.-meist genanntes Kriterium gleichmäßige Wärmeverteilung, Temperaturregelung
3.-meist genanntes Kriterium innovativ, Handling

Interviews mit Experten für Glätteisen

Ihr Friseur Kamin im Interview

Ihr Friseur Kamin im Interview

Man sollte auf innovative Tools wie den Neuro Styler setzen, der gut in der Hand liegt und mit dem es möglich ist das Haar zu glätten oder wellig zu stylen.

Friseurkamin: Statement Thimo Gimmerthal – das Erfolgsgeheimnis des Salons sind innovativste, ausdrucksstarke Colorations- Techniken wie Balayage, French Highlights etc.

Haar Concept Cammarata im Interview

Haar Concept Cammarata im Interview

Ein Glätteisen sollte langlebig sein und die Temperatur sollte auf die jeweilige Haarstruktur anpassbar sein.

Haar Concept Cammarata:  Statement Stefanie Cammarata – neben klassischen Haarschnitten werden im Salon ebenfalls dauerhafte Haarglättungen, Calligraphy Cut sowie modische Dauerwellen mit der HFK Wicklung angeboten.

Sigi Renner Friseure im Interview

Sigi Renner Friseure im Interview

Wenn man mit einem Glätteisen auch Lockenstylings kreieren möchte, sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass das Gehäuse abgerundet ist.

Sigi Renner Friseure: Statement Gina Renner – der Salon Sigi Renner Friseure existiert bereits seit 1955 und ist ein Familienbetrieb in der dritten Genereation.

MAHNAZ Hair & Beauty Galerie im Interview

MAHNAZ Hair & Beauty Galerie im Interview

Für feines Haar eignet sich eine Temperatureinstellung im niedrigen Bereich bei ca. 180 Grad. Bei dickem oder lockigem Haar ist eine höhere Temperatur bis maximal zu 210 Grad zu empfehlen. 

MAHNAZ HAir & Beauty Galerie: Statement Mahnaz Hagen-Frerichs – nach 24 Jahren im Geschäft, ist Mahnaz Hagen-Frerichs jetzt freiberuflich als Typberaterin tätig

Anne und Timo Friseure im Interview

Anne und Timo Friseure im Interview

Das wichtigste Qualitätsmerkmal eines Glätteisens ist, dass man mit dem Gerät einfach umgehen kann und es ein gutes Ergebnis mit wenigen Handgriffen erzeugt.

Anne und Timo Friseure: Statement Timo Baumgärtner – neben den typischen Friseur-Tätigkeiten gestaltet der Salon ebenfalls Events wie Modenschauen oder andere Beauty Events

k²-friseure im Interview

k²-friseure im Interview

Ein Glätteisen sollte nicht nur einfach in der Anwendung sein, sondern ebenfalls eine eingebaute Hitzekontrolle haben. 

k²-Friseure: Statement Patrick Küther – in dem 90 qm² großen Salon in Hamburg werden gängige Techniken wie Highlights, Babylights und Painting angeboten

FAVORITEN Friseure im Interview

FAVORITEN Friseure im Interview

Ein Glätteisen sollte keine scharfen Kanten haben, sondern abgerundete Ecken besitzen. Scharfe Kanten bei Glätteisen führen nur zu unerwünschten Druckstellen im „Stylingzug“.

Favoriten Friseure: Statement Andreas Dierdorf – Als einziger, von Urtekram autorisierter Friseursalon in Deutschland, arbeiten wir mit der ökozertifizierten Pflegeserie Urtekram aus Dänemark zusammen.

Gi Haar im Interview

Gi Haar im Interview

Die Hitzefläche eines Glätteisens sollte mit Keramik beschichtet sein, da dadurch die Haare nicht so stark durch die Hitze geschädigt werden.

Gi Haar: Statement Denise Barthel – im Salon werden neben den gängigen Produkten ebenfalls Pflanzen Haarfarbe und Haarfarben ohne Oxidationsmittel angeboten

Nesrin Private Hairlounge im Interview

Nesrin Private Hairlounge im Interview

Die Beschichtung von einem Glätteisen muss Ionen enthalten, sodass das Haar nicht geschädigt wird. So beugt es Trockenheit und Spliss vor.

Nesrin Private Hairlounge: Statement Nesrin Sancar – Der Salon hat sich auf aufwendige Farbtechniken, wie beispielsweise Balayage und Luxus Blond spezialisiert.

Sturm Friseure im Interview

Sturm Friseure im Interview

Ein Glätteisen sollte verschiedene Temperaturstufen haben. Denn nach dem Motto “je heißer desto besser” zu glätten, ist ein großer Fehler.

Sturm Friseure: Statement Angelina Sturm – Im Salon wird auch die dauerhafte Haarglättung der Firma Newsha angeboten.

Friseur Ricker im Interview

Friseur Ricker im Interview

Ein qualitatives Glätteisen sollte die Haare nicht nur perfekt glätten können, sondern auch tolle Locken zaubern können.

Friseur Ricker: Statement Mareike Friedag – Der Salon wird in der zweiten Generation geführt und verfügt über neun Bedienungsplätze mit 4 Waschbecken auf zwei Ebenen.

HAAR-FLITZER Freising im Interview

HAAR-FLITZER Freising im Interview

Ein perfektes Ergebnis beim Glätten zaubern Heizplatten aus Keramik mit Turmalin-Kristallen, da diese laut Experteneinschätzungen 20x mehr feuchtigkeitshaltende Ionen als andere Heizplatten.

HAAR-FLITZER Freising: Statement Manuela Hufschmid – Der mobile Friseur besucht seine Kunden zu Hause, im Seniorenstift oder auf der Arbeit und bietet dort alle klassischen Dienstleistungen an, die es auch im Friseursalon gibt.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Glätteisen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Die Geschichte und Entwicklung des Glätteisenen

Der Mensch neigt zu Verschönerung seines Erscheinungsbildes schon seit seinen Anfängen. Bereits vor 100000 Jahren verspürten die Menschen das Verlangen, ihren Körper zu schmücken. Dieses Verlangen dehnte sich mit der Zeit immer weiter aus und heute haben wir alle Möglichkeiten um unser Aussehen zu pflegen.

Das Letztere ist nicht nur ein Zeichen von einem aufmerksamen Wesen und diszipliniertem Charakter, sondern auch von guter Gesundheit. Gepflegte und glänzende Haare strahlen genau das aus, weshalb sie fast als Köder dienen. Wenn dann noch in Betracht gezogen wird, dass sich Menschen immer das wünschen was sie nicht haben, dann stoßen wir auf die Antwort der Frage, wieso und wann das erste Glätteisen erfunden wurde.

Seine Anfänge reichen viel früher zurück, denn das professionelle Glätten der Haare fand am Ende des 19. Jahrhunderts statt. Das erste richtige Glätteisen wurde vom Franzosen Marcel Grateau erfunden. Damals hatte dieses nicht die heutige Form, denn es handelte sich eigentlich um einen Lockenstab, der sich später weiterentwickelte.

Zwei kleine Mettalstäbe waren in einer Scheren-artigen Position und wurden am offenen Feuer erhitzt. Dann kamen zwischen die Schere aus Stäben Haarsträhnen, die entweder geglättet oder gelockt wurden. Da diese Verfahren viele Gefahren verbargen, mussten die Glätteisen immer weiter verfeinert werden.

Durch das Erhitzen am offenen Feuer kam es häufig zu Verbrennungen an der Haut als auch zum Austrocknen der Haare. Sie wurden dann spröde und brachen dann ab, sodass schnell was getan werden musste. Es kam die Zeit der Weiterentwicklungen der Haarglätteisen.

Wie funktioniert ein Glätteisen und was lässt sich damit machen?Wir haben die Glätteisen der großen Hersteller unter die Lupe genommen.

Die haarige Angelegenheit ließ sich also nicht aufhalten. Das Gerät ist wie eine Zange konzipiert, wobei die einzelnen Backen der Zange an den inneren Seiten mit heißen Flächen aus Metall oder Keramik versehen sind. Das System ist einfach, doch wurde vielleicht gerade deshalb so spät entdeckt.

Zwischen den einzelnen Zangen wird dann eine Strähne eingelegt und geglättet. Dabei können auch verschiedene Aufsätze, wie Wellenaufsätze benutzt werden, damit die Haare nicht nur glatt, sondern auch etwas ungewöhnlicher ausschauen.

Jede Strähne wird natürlich bis zur Spitze in die wirkenden und heißen Hände der Zange gelegt. Dann können sich entweder die glatten Haare zu lockigen Frisuren umgestalten, oder die krausen Locken in eine glatte und glänzende Mähne verwandeln.

KIPOZI Glätteisen im Test - wählen einer vorbestimmten Temperatur durch das drücken von "P"

KIPOZI Glätteisen im Test – wählen einer vorbestimmten Temperatur durch das drücken von „P“

Für wen eignet sich ein Glätteisen?

Neben Haartrockner, Kosmetik, Shampoo und Bürste gibt es ein weiteres wichtiges Utensil, welches in vielen Badezimmern einfach nicht fehlen darf. Denn das tägliche Styling spielt gerade für die Frauen eine sehr wichtige Rolle. Egal ob am Wochenende oder am Morgen, bevor der neue Tag im Beruf startet, die Frauen legen sehr viel Wert auf die eigenen Haare. Das Glätteisen ist in vielen Badezimmern heute eine alltägliche Ausstattung. Bekannt ist dieses also nicht nur vom Besuch beim Friseur, bei welchem dieser mit diesem praktischen Gegenstand hantiert. Doch für wen eignet sich ein modernes Glätteisen eigentlich, welche Zielgruppe möchten die Hersteller mit den Modellen ansprechen?

portrait-1961529_1280Generell gibt es natürlich keine großen Beschränkungen, für wen ein Glätteisen gut geeignet ist. Die einzige Voraussetzung, damit eine Anschaffung und natürlich auch eine Verwendung sinnvoll ist, ist eine entsprechende Haarlänge. Denn die hauptsächliche Aufgabe eines Glätteisens erklärt sich im Grunde bereits durch die Bezeichnung. Das Glätteisen sorgt dafür, dass nach der Anwendung die Haare wieder glatt sind und sich in den folgenden Stunden auch in der Glattheit nicht verändern. Denn lockige Haare haben leider viele Menschen, die sich stattdessen glatte Haare wünschen. Zwar mögen Locken auch ihren Reiz haben, allerdings ist dies alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Viele Menschen wünschen sich also glatte Haare und mit dem Glätteisen gibt es eine gute Möglichkeit, sich diesen Wunsch und diesen Anspruch zu erfüllen.

Dabei denken viele Menschen, dass ein modernes Glätteisen in der Regel nur von Frauen verwendet wird. Allerdings ist dies mittlerweile falsch, denn es gibt auch Männer, welche ein Glätteisen im Rahmen des täglichen Stylings gerne anwenden. Da auch Männer heute gerne lange Haare tragen, diese allerdings nicht immer glatt sind, ist dies leicht nachvollziehbar.

Für viele aktuelle Frisuren sind glatte Haare eine ganz wichtige Voraussetzung. Ein gutes und bekanntes Beispiel ist der Bob. Dieser kommt nur bei glatten Haaren immer wieder gut zur Geltung. Dank einem modernen Glätteisen haben heute auch Frauen und Männer die Möglichkeit, Frisuren dieses Typs zu tragen, wenn von Natur aus eigentlich keine glatten Haare vorhanden sind.

Neue optimierte VersionDer große Vorteil bei einem modernen Glätteisen ist der große Erfolg bei der Anwendung. Denn die extrem hohen Temperaturen des Eisens ins Kombination mit der Druckausübung auf die gewünschten Partien der Haare sorgen dafür, dass der Effekt nicht nur für kurze Zeit anhält. In der Regel ist eine Anwendung ausreichend für den gesamten Tag über, auch wenn die Haare bereits am Morgen geglättet wurden. Allerdings gibt es dennoch einige Aspekte zu beachten, damit die Haltbarkeit auch wirklich gewährleistet werden kann. So sollte beispielsweise im Laufe des Tages darauf geachtet werden, dass die Haare nach dem Glätten keiner Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Denn bei Regen ist dies beispielsweise das Problem, dass sich die Locken schnell wieder bilden.

Im Übrigen ist die Anwendung mit dem **Glätteisen ** so variabel wie nie zuvor. Hierbei ist es dem Nutzer nicht nur möglich, die kompletten Haare zu glätten, sondern auch einzelne Partien lassen sich ohne Probleme bearbeiten. Dank der glatten Oberfläche des Eisens sind sowohl einzelne Strähnen kein Problem als auch größere Partien. Wer eine ausgefallene Frisur haben möchte, sollte sich die Anwendung mit einem Glätteisen durchaus überlegen.

Auch außerhalb des eigenen Badezimmers darf das Glätteisen in der heutigen Zeit ganz einfach nicht mehr fehlen. Ein sehr gutes Beispiel ist der bereits angesprochene Glätteisen. Denn dieser kommt ohne Glätteisen ganz einfach nicht mehr zurecht und benötigt dieses in der alttäglichen Verwendung. Ein weiteres gutes Beispiel ist auch die Unterkunft beispielsweise in Hotels und in sehr guten Pensionen. Denn immerhin möchten sich die Urlauber auch weitab der Heimat gut aufgehoben fühlen. Mit der passenden Ausstattung möchten dies die Betreiber der Unterkünfte und Hotels tatsächlich gewährleisten und so ist in vielen Zimmern und Unterkünften ein modernes Glätteisen zu finden.

KIPOZI Glätteisen im Test - Anzeige: digitale LCD- AnzeigeTemperatureinstellung: 80 C – 230 C

KIPOZI Glätteisen im Test – Anzeige: digitale LCD- AnzeigeTemperatureinstellung: 80 C – 230 C

Die richtige Anwendung

  • Schritt 1: Überprüfen Sie den Zustand Ihrer Haare. Sie müssen zu erst den Haartyp ermitteln, bevor Sie sich an das Glätten stürzen können.Denn trockenes und strapaziertes Haar sollte nicht geglättet werden, besonders wenn das ohne Vorbehandlung geschieht. Deshalb drauf achten, dass die Haare nicht vollkommen aber hauptsächlich gesund sind, falls nicht dann heißt es Pflege!
  • Schritt 2: Schützen Sie Ihre Haare. Egal um, welchen Haartyp es sich handelt, die Haare leiden unter zu hoher Hitze, deshalb gilt immer, vor dem Glätten einen Hitzeschutz aufzutragen. Dieser kann in vielen Formen besorgt werden, egal ob als Mousse, Spray oder Fluid, ein Hitzeschutz bildet, die Barriere zwischen Haaren und den hohen Temperaturen des Eisens.
  • Schritt 3: Der dritte Schritt ist natürlich das Glätten. Dabei heißt es, die Haare zunächst in Partien aufzuteilen und dann nacheinander abzuarbeiten. Sie sollten mit dem Unterhaar anfangen und sich dann zum Deckhaar vorarbeiten.
    Es werden natürlich immer nur einzelne dünne Strähnen in das Eisen gesetzt, wobei das Gerät nie zu nah am Ansatz angesetzt werden darf. Es muss sich dabei um eine gleichmäßige Bewegung handeln, die an einen großen Bogen erinnert. Das Glätteisen darf nie zu lange an einer Stelle verweilen, damit es keine punktuellen Schäden hinterlässt. Der Bogen verhindert aber abstehende Spitzen.
    Bei einem Wunsch nach gelocktem Haar muss die Strähne um die obere Platte gewickelt und dann nach unten gezogen werden. Dabei darf das Glätteisen nicht überhitzt sein, sonnst droht hier Abbruchgefahr. Die Strähnen sind nicht zu fest am Eisen, sondern etwas lockerer gewickelt, denn immer soll an ihnen das Glätteisen gezogen werden.

Innovationen im Bereich Glätteisen?

Innovationen im Bereich der Glätteisen gibt es mittlerweile sehr viele.Wo sich die ersten Stücke noch aus Metall an die Haare getraut hatten, sind es heute Platten aus Keramik oder wenigstens mit einer Keramikbeschichtung. Die Haare werden auch nicht mehr bis auf die höchsten Temperaturen aufgeheizt, sondern bleiben stets unter 200°C während des Glättens. Neben diesen bereits standardisierten Merkmalen sind auch andere Extras und Weiterentwicklungen an den Glätteisen vorhanden.

So können beispielsweise manche mit einer Ionen-Technologie punkten. Diese soll negativ geladene Ionen produzieren und sie um die Haare legen, sodass sie den Haaren Feuchtigkeit aus der Luft spendieren. Wie die Ionen-Technologie ist auch ein System mit Schallwellen eine weitere Entdeckung bei den Glätteisen.

Sie helfen die Haare gleichmäßig auf den Platten zu verteilen, wobei die Platten auch federnd gelagert werden können. So verteilt sich ein gleichmäßiger Druck auf den Haaren, ohne dass sie an einer oder anderer Stelle strapaziert werden.

Unser Vergleichs-Testsieger hat natürlich ebenfalls eine Innovation im Bereich der Glätteisen parat, diese ist die automatische Temperaturregelung. Das System von GHD ermittelt die Haarstruktur und passt sich den Haaren automatisch an, ohne dabei das Eingreifen des Benutzers zu fordern oder die Haare einer Gefahr auszusetzen. Somit sind es, seit der Erfindung des Glätteisens vor nicht mal hundert Jahren, viele nützliche Innovationen, die ein solches Gerät optimieren.

Was sind die Vorteile/Nachteile der Benutzung eines Glätteisenen?

Bei vielen gehören Glätteisen mittlerweile zum täglichen Stylingprogramm. Es ist Routine geworden sich am Morgen die Haare zu glätten oder sie lockig zu gestalten, um sein Styling vollkommen zu machen. Es stellt sich aber immer wieder die Frage ob Glätteisen schädlich sind?

Da schon vom eigenen Friseur von diesen hauptsächlich abgeraten wird. Die Antwort lautet: Es kommt drauf an. Falls Sie mit einem gesunden und kräftigen Haar gesegnet wurden, dann kann das Glätten zur Gewohnheit werden. Doch auch dann muss auf Hitzeschutz geachtet werden.

Das Entscheidende beim Glätten der Haare ist es einen Hitzeschutz zu verwenden, obwohl auch dann nicht mehr als 200°C erreicht werden dürfen. Die meisten und guten Glätteisen überschreiten diese Grenze auch nicht doch es gilt immer je robuster die Haare desto öfter kann geglättet werden.

Bei empfindlichen Haaren müssen hin und wieder Ruhepausen einkehren und die Temperatur auf das Minimum gesenkt werden.Das Glätten ein oder zwei Mal pro Woche ist durchaus zu verkraften, wobei die regelmäßige Pflege nicht ausbleiben darf. Die Haare müssen mit feuchtigkeitsspendenden Kuren auf Vordermann gebracht werden, oder auch anderen Haarpflegeprodukten, die kein Austrocknen erlauben.

KIPOZI Glätteisen im Test - das 2,5 Meter lange Hochleistungsstromkabel verhindert das verfangen mit dem Kabel

KIPOZI Glätteisen im Test – das 2,5 Meter lange Hochleistungsstromkabel verhindert das verfangen mit dem Kabel

Wie haben wir getestet?

Lieferung und VerpackungVerpackungen lassen sehr leicht auf die Qualität des Produkts schließen

Verpackungen lassen sehr leicht auf das Produkt schließen. Oft sind sie ein Zeichen für die Sorgfalt und Verarbeitung des Produkts. Sehr viele Hersteller setzen allerdings auf Farbe und den Vorsatz „Auffallen ist alles„.

Das ist natürlich falsch, weshalb eine schlichte und edle Verpackung, die zudem auch stabil ist, einen besseren Eindruck macht als ein trendiges Teil mit Disco-Fever. Wenn sich diese später auch als Aufbewahrungsbox für das Eisen einsetzen lässt, dann hat der Kunde einen Volltreffer geleistet.

Bei der Lieferung haben wir auf die Pünktlichkeit des Zulieferers geachtet, als auch auf den Zustand des Pakets als es ankam. Innerhalb einer vorgegebenen Frist soll das Gerät in den Händen des Kunden sein, was glücklicherweise stets eingehalten wurde.

Aussehen, Design und Beschaffenheit

Das Aussehen und das Design spielen natürlich eine wichtige Rolle bei der Wahl des Glätteisens. Viele neigen oft zum Kauf gerade wegen solcher Kriterien. Doch das ist nicht alles, das Design, so schön es auch sein mag, sollte vor allen Dingen Funktionalität mit sich bringen und handlich sein. Ein gewisser Grad an Attraktivität darf ebenfalls vorhanden sein, wobei eine gute Verarbeitung das wichtigste Kriterium an diesem Punkt des Tests darstellt.

Glätteisen SEVERIN-HC0614-Haarglätter DrehgelenkDie Beschaffenheit des Geräts steht also im Vordergrund und lässt sich nicht nur an der Qualität der Platten, sondern auch an der Ummantelung des Kabels erkennen. Der Kabeleinlass muss beweglich, sodass sich das Kabel während der Arbeit des Glätteisens in alle Richtungen drehen kann.

Mindestens 360° sollten es sein, damit das Glätteisen handlich ist. Gleich beim Anfassen des Geräts wird unter der Hand erfühlt, ob es stabil gearbeitet wurde und wie viel Plastik, bzw. Metall im Glätteisen selbst steckt. Zudem sollten die Platten selbst abgerundet sein und sich das Glätteisen gut schließen bzw. öffnen.

Daten, Fakten, Technologien & Funktionen

Es wurden in diesem Test auch die einzelnen Funktionen der Glätteisen genau unter die Lupe genommen. Neben den standardisierten Merkmalen, wie einer Temperaturregelung und einem Schlafmodus, bekamen die Glätteisen Pluspunkte für Funktionen, die sie von ihren Konkurrenten abgehoben haben.

Unter die fallen Merkmale wie die Ionen-Technologie bei den Geräten von Braun oder die Erkennung der Haarstruktur von GHD. Auch eine Speicherfunktion oder federnd gelagerte Platten mit hitzeisolierender Spitze konnten an manchen Geräten festgestellt werden.

Was aber als Bedingung für ein positives Ergebnis betrachtet wurde, war unter anderem eine kurze Aufheizzeit. Jedes Glätteisen musste unter einer Minute liegen, um sich eine höhere Position zu ergattern. Besonders wichtig war uns auch die Hitzeregulation, da Temperatureinwirkungen über 200° als schädlich betrachtet werden.

Die Ionen-Technologie von Braun war auch beim Hersteller von Babylisszu finden. Es handelt sich dabei um eine Produktion von neutralisierenden Ionen, die jedem Apparat die negative Elektrizität entziehen. Sie kennen sicher den Effekt vom Synthetic-Pullover, wenn er nach dem Glätten oder Föhnen über den Kopf gezogen wird.

Die Haare stellen sich sofort auf und zeigen, inwiefern sie elektrisiert wurden. Die Ionen-Technologie verhindert nicht nur das, sondern sie speichert auch die Feuchtigkeit der Haare. Nach dem Glätten mit der Ionen-Technologie kann eine Veränderung der Haarstruktur festgestellt werden, denn die Haare erscheinen deutlich glänzender.

KIPOZI Glätteisen im Test - das Glätteisen aus Titan bietet eine gleichmäßige Hitzeabgabe und macht Ihr Haar glänzend und seidig glatt

KIPOZI Glätteisen im Test – das Glätteisen aus Titan bietet eine gleichmäßige Hitzeabgabe und macht Ihr Haar glänzend und seidig glatt

Komfort & Handhabung

Glätteisen BaByliss-ST70E-Haarglätter-iCurl-Pro-230 FrisurWährend der Handhabung und des Komforts kommen alle Erleichterungen dem Benutzer entgegen. Es wird dabei nicht nur auf Sicherheitsmerkmale wie Überhitzungsschutz oder Schlafmodus geachtet, sondern auch an die einfache Bedienung der einzelnen Funktionen.

Ein großes und übersichtliches Display bei vielen Funktionen sollte immer sein. Eine Beschichtung aus Gummi an den Haltestellen ist ebenfalls wünschenswert. Das Glätteisen muss einfach gut in der Hand liegen, sich durch die Haare und über dem Kopf mit seinem geringen Gewicht einfach manövrieren lassen und ein langes Kabel von mindestens ¬2m-3m haben.

Hand aufs Herz, es kam zu solchen Fällen, dass eine Strähne mehrere Male geglättet werden musste. Das lag hauptsächlich an schlechten Platten oder zu niedriger Temperatur, dies war hauptsächlich bei sehr günstigen Geräten der Fall.

Ergebnis

Ein gutes Ergebnis ist auf den ersten Blick mit jedem Glätteisen leicht zu erzielen. Denn mit glatten Haaren kann nicht viel falsch gemacht werden, oder? Leider doch. Es ist dabei nicht das anfängliche Aussehen der Haare das den gravierenden Unterschied macht, sondern die Nebeneffekte und Folgen. Die Haare müssen nach dem regelmäßigen Glätten immer noch gesund bleiben.

Wenn sie anfängliche Schäden hatten, kann durch das Glätten leicht Haarbruch entstehen, um das zu verhindern, mussten wir die Ergebnisse auf einem längeren Zeitraum beobachten, um ein eindeutiges Testurteil zu fällen. Aber auch die perfekte Frisur musste auf eine Art erzielt werden. Zwar gilt, dass mit viel Geschick alles möglich ist, doch die Haare strahlten bei jedem Gerät nicht den gleichen Glanz aus.

Das beste Ergebnis, wie vom Friseur, brachte unser Vergleichssieger, gleich auf zweiter Stelle kamen die Produkte von Braun. Die Haare mussten absolut glatt sein und einen unwiderstehlichen Glanz ausstrahlen, um als vollkommenes Ergebnis zu gelten. Das schafften am besten unsere ersten zwei, wobei wir in diesem Feld wenige Tricks entdeckt haben, damit die Frisur noch besser sitzt.

Beim Haareglätten heißt es je mehr dünne Strähnen, desto besser das Ergebnis, wobei es bei Locken auch auf die zuvor benutzten Produkte ankommt. Jede Strähne, die zu einer Locke springen soll, muss vor erst mit Haarspray eingesprüht werden, mit diesen Tipps, dem richtigen Eisen und ein wenig Geschick kann einfach nichts schief gehen.

ZubehörZubehör für Glätteisen sind Plattenschonkappe, Tragetasche, es kann auch DVD sein oder eventuell ein Plattenaufsatz.

Ein umfangreiches Zubehör ist zwar wünschenswert, doch kein Muss. Es kann auch eine bescheidene aber nützliche Kleinigkeit sein, die in den Augen des Herstellers als Zubehör betrachtet wird, doch auch diese sollte nützlich sein. Unter das Zubehör für ein Glätteisen kann Folgendes gezählt werden: Plattenschonkappe, Tragetasche, es kann auch DVD mit Stylingtipps geliefert werden, obwohl das recht selten der Fall ist, oder eventuell ein Plattenaufsatz für ein individuelles Styling.

Garantie

Während unseres Testverfahrens haben wir auch Aspekte wie die Garantie und die Serviceleistungen des Herstellers beachtet. Diese waren entweder auf zwei oder drei Jahre begrenzt, oder auch gar nicht vorhanden. Es gab natürlich besondere Pluspunkte für eine längere Garantie, da wir so sicher waren, dass Sie auch nach längerer Nutzung was vom Gerät haben.

Dieses leisteten sich aber nur die bekanntesten Marken, sodass wir nur auf sie vertrauen konnten. Das ¬soll natürlich nicht heißen dass sich Geräte mit kurzer Garantie nicht als wahre Leistungswunder entpuppen können doch man geht mit ihnen immer hin ein kleines Risiko ein. Was die Serviceleistungen anbelangt waren wir von der Tatsache, dass manche Hersteller auch Echtheitsprüfung anbieten doch etwas überrascht.

Alle anderen Leistungen bezogen sich auf die Reparatur oder eventuellen Umtausch der Geräte. Nur GHD brachte die Fälschungsdebatte zur Sprache und löste diese auch mit Erfolg. Wenn Sie also an ein Gerät von GHD kommen dann gilt es immer seinen Code über die Online-Prüfung von GHD laufen zu lassen.

KIPOZI Glätteisen im Test - intelligente Temperaturanpassung zum Hitzeschutz sowie automatische Abschaltfunktion

KIPOZI Glätteisen im Test – intelligente Temperaturanpassung zum Hitzeschutz sowie automatische Abschaltfunktion

Welche Hersteller bieten Glätteisen an und was zeichnet sie aus?

Der Markt von Glätteisen boomt und blüht, weshalb sich die Hersteller bis ins Unendliche häufen. Wir konnten uns selbst in dem Getümmel schwer zurechtfinden, sodass eine engere Auswahl namenhafter Hersteller getroffen werden musste. In unserem Test haben wir uns nur für die populärsten Marken entschieden und die, dessen Ruf ihnen weit vorauseilt.

Wenn uns ein Hersteller besonders ins Auge stach, dann mussten gleich mehrere Glätteisen aus seinem Sortiment im Test erscheinen. Obwohl sich das Produkt von GHD als überlegener Sieger zu erkennen gab, ist unser Hersteller-Favorit eindeutig Braun. Neben GHD und Braun, aber auch Remington, fanden sich noch andere Marken wieder.

Doch unter die bekanntesten waren Hersteller wie: Babyliss, Melissa, Philips, Best Cut, Bosch, Remington, Rowenta, Revlon, Tondeo, Grundig, Udo Walz, L´Oreal Paris, Carrera, Efalock, Severin, Petra, TecTake. So groß ist die Liste, obwohl sie nur die engere Auswahl der Glätteisen-Hersteller zeigt.

  • Braun
  • Remington

Braun

Die Geräte von Braun sind nicht nur die bekanntesten, sondern oft die qualitativ hochwertigsten in ihrer Kategorie. Das zeigt, dass sich Braun nicht nur auf erschwingliche Preise verließ, sondern der Elektrohersteller baute seinen Ruf auf Zuverlässigkeit und bewährte deutsche Qualität auf. Das Unternehmen hat eine große Tradition, und zwar seit 1921.

Bis zum Ende der 60-Ger-Jahre war Braun ein deutsches Unternehmen dass sich auf Kondensatoren und Transformatoren beschränkte. Erst als es in diesen Jahren von der Firma Gilette übernommen wurde, machte Braun riesen Sprünge auf dem Feld der Körperhygiene und Haarentfernung. Seit diesem Zeitpunkt sind es genau diese Gebiete die Braun bis heute so erfolgreich machen.

Doch es war keine Einbahnstraße zum Erfolg, sondern ein Weg mit Höhen und Tiefen in der Produktpalette die Braun zu dem gemacht haben, was es heute ist. Nicht nur Haushaltsgeräte, sondern auch Hi-Fi-Anlagen stellte Braun her, manche brachten mehr Erfolg manche weniger, doch von Braun sollte immer noch viel erwartet werden.

Remington

Remington ist eine Marke, die sich genau auf Haare mit ihren Erscheinungsproblemen spezialisierte. Unter diesen Voraussetzungen entwickelte Remington Produkte wie: Herrenrasierapparate, Haarschneidegeräte, Damenrasierapparate/Epilierer sowie diverse Geräte für das Haarstyling. Der Konzern gehört auch mittlerweile, seit 2005, den Amerikanern aber verbucht immer mehr Erfolge in seinen haarigen Angelegenheiten.

Es handelt sich auch hier um ein Unternehmen mit Tradition, die natürlich nicht so alt ist wie bei Braun, sondern erst seit 1936 datiert, aber dafür in der Entwicklung der Rasierapparate meistens die Nase vorn hatte. So ist auch auf Remington bezüglich der Haarpflege-Produkte verlass, da sich diese Geräte wenn nicht auf den Ersten dann sicher auf den zweiten Platz des Glätteisen-Marktes katapultierten.

Mehr über die Glätteisen von Braun im Test 2021

Ein Braun Haarglätter Produkte TestDer Markenname Braun steht für hohe Qualität, Innovationskraft, neueste Technologien und für die unbedingte Ausrichtung an den Wünschen der Kunden. Egal, ob es um Haar- oder Hautpflege, Rasur oder Mundhygiene geht, Braun liefert das passende Elektrogerät, mit dem man optimale Ergebnisse erzielen kann. Vor allem in diesen Bereichen wird geforscht und die Verantwortlichen legen besonderen Wert auf ein ansprechendes Design der Produkte. Daher gibt es eine eigene Abteilung für Produktgestaltung. Durch seine Innovationskraft und exzellente Entwickler ist Braun heute eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich elektronischer Kleingeräte.

Braun als Unternehmen

Die Geschichte von Braun als Unternehmen beginnt mit der Gründung durch den Ingenieur Max Braun im Jahre 1921. Die ursprünglich als Werkstatt für Apparatebau konzipierte Firma hieß zunächst Max Braun oHG, wurde aber 1962 in Braun AG umbenannt.Braun Satin Hair 7 ST 730 Tasche im Test

Zum großen Erfolg des Unternehmens trugen vor allem der selbstentwickelte, weltweit erste Trockenrasierer namens „S 50“ sowie das Engagement der Söhne des Gründers bei. Sie führten nach dem Tod ihres Vaters eine umfassende Neustrukturierung und Neuausrichtung des Unternehmens durch. In den nächsten Jahrzehnten wurden zahlreiche Geräte entwickelt. Das Sortiment wurde durch Wecker, Scherblatt-Rasierer, Radiogeräte, HiFi-Anlagen, Filmkameras, Taschenrechner, TV-Geräte, elektrische Zahnbürsten und auch Glätteisen stetig erweitert.

Welche Glätteisen von Braun gibt es?

Auch wenn sich das Unternehmen gerade in den letzten Jahrzehnten sehr auf die Bereiche Rasierapparate und Zahnbürsten fokussiert hat, so gab es auch immer wieder neue Produkte in den „angrenzenden“ Bereichen, beispielsweise im Segment Haarpflege und Hairstyling. Neben Bürsten, Haartrocknern und Lockenstäben hat Braun heute auch insgesamt 6 verschiedene Glätteisen im Programm. Sie tragen folgende Bezeichnungen:Braun Satin Hair Anwendung

  • Satin Hair 7 SensoCare
  • Satin Hair 7 Colour
  • Satin Hair 7 IONTEC
  • Satin Hair 5
  • Satin Hair 3
  • Satin Hair 3 Style&Go

Anhand der Bezeichnungen lassen sich bei den Glätteisen von Braun bereits ihre Besonderheiten beziehungsweise speziellen Funktionen erahnen. Was alle Geräte auszeichnet, ist ihr modernes Design sowie die zurückhaltende Farbgebung. Sie liegen alle durch ihre Form leicht in Hand und Braun garantiert durch die verwendeten Technologien die Vermeidung von strohigem Haar, mehr Glanz und anhaltenden Style.

Besonderheiten beim Braun-Glätteisen

Das Unternehmen ist nicht nur im Bereich Design stark, sondern auch bei der Entwicklung modernster Techniken. Dies lässt sich an den zahlreichen Features ablesen, die in den Glätteisen der Marke Braun verbaut sind:

  • SensoCare-Technologie (Prozessor und haardünne Drähte unter den Platten passen 20 Mal in der Sekunde die Temperatur an)
  • IonTec-Technologie (zur Freisetzung aktiver Ionen im Haar gegen statische Aufladung)
  • Colour Saver-Technologie (zur Ermittlung der richtigen Temperatur für den jeweiligen Haartyp)
  • NanoGlide Keramikplatten (3x schneller, beweglich, für schnelleres und exaktes Styling)
  • Breite Keramikplatten (50 % breiter, bei Modell Braun Satin Hair 3)
  • Temperatur-Boost-Taste (für schwierige Haare)
  • Temperatureinstellung (bis zu 15 Stufen)
  • Cool-Touch Spitze (für leichtere Handhabung durch das Festhalten an der Spitze)
  • Display (intelligente Führung, ermöglicht personalisiertes Styling durch eigenes Profil)
  • Geschwindigkeitskontrolle (für schnelleres Stylen mit weniger Zügen)
  • Mehrfachspannung (zwischen 100 V und 240 V, Modell Satin Hair 3 Style & Go)
  • Curl Shaper (parallele Rippen auf der Außenseite für Locken, Modell Satin Hair 5)

Braun hat seine Glätteisen vollgestopft mit modernster Technik und sogar ein Gerät im Sortiment, das zwar als Glätteisen konzipiert wurde, aber auch in der Lage ist, Locken zu kreieren. Das Reisemodell Style & Go hingegen ist so kompakt designt, dass es leicht ins Reisegepäck passt.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Glätteisenen achten?

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Kauf eines modernen Glätteisens. Und wie es auf dem freien Markt dann nun einmal der Fall ist, reagieren die Hersteller auf die steigende Nachfrage mit einem möglichst großen Angebot, um auch wirklich allen Ansprüchen gerecht zu werden. Das Problem ist hierbei allerdings, dass gerade Laien mit der Auswahl eines passenden Modells überfordert sind. Zudem sind natürlich nicht alle Modelle auch für alle Ansprüche geeignet, auch die Versprechen der Hersteller können nicht bei allen Modellen eingehalten werden. Im Folgenden soll kurz erläutert werden, welche Aspekte bei der Suche nach einem neuen Glätteisen eine wichtige Rolle spielen und wie die guten von den schlechten Modellen auf dem Markt unterschieden werden. Mit den richtigen Tipps und Hinweisen finden auch absolute Laien auf diesem Feld mit Sicherheit schnell das passende Modell.

Tipp 1: Die passende Leistung

Golden Curl Turmalin beschichteter Haarglätter Die großen Unterschiede beim Kauf eines neuen Glätteisens beginnen bereits bei der Leistung. Denn nicht alle Modelle und alle Varianten bieten die entsprechende und gleiche Leistung. Zwar ist die maximale Temperatur in der Regel bei allen Modellen mehr als ausreichend, um die Haare schnell wieder glätten zu können. Allerdings sollte hierbei immer darauf geachtet werden, dass eine Anpassung der Temperatur im Rahmen der Verwendung möglich ist. Dies ist leider nicht immer mit nur wenigen Handgriffen möglich, sodass ein genauer Blick auf jedem Fall lohnt. Bei den meisten Modellen erfolgt eine Anpassung direkt über ein praktisches Drehrad direkt am Gerät. Sehr wichtig ist jedoch hier eine intuitive Bedienung, denn nicht oftmals ist genau ersichtlich, auf welcher Stufe das Glätteisen gerade arbeitet und welche Temperatur hierbei erreicht wird.

Tipp 2: Hochwertige Metallplatten im Inneren

Damit die Haare auch wirklich glatt werden, spielt nicht nur die hohe Temperatur bei der Verwendung eine sehr wichtige Rolle. Denn einen großen Aspekt für sehr gute Ergebnisse bieten auch die verwendeten Platten in der Mitte. Wahl Cutek Advanced Keramik-GlätteisenDiese funktionieren im Prinzip wie die Sohle bei einem Bügeleisen und sind auf beiden Seiten vorhanden. Denn die Haare werden direkt zwischen diese beiden Platten gepresst und dann hierdurch direkt mit der Hitze konfrontiert. Allerdings gibt es hierbei bei einigen Modellen ein großes Problem. Die Qualität der Platten lässt oftmals zu wünschen übrig. Dabei sorgen die schwachen und qualitativ minderwertigen Platten im Glätteisen für schlechte Ergebnisse beim eigentlichen Glätten. Wer sich diese negative Überraschung direkt nach dem Kauf nach Möglichkeit ersparen möchte, kann dies ohne Probleme mit etwas wenig Aufwand beim Kauf erledigen. Denn immerhin geben die Hersteller bereitwillig an, aus welchem Material die verwendeten Platten bestehen.

Um gute Ergebnisse bei jeder Variante zu gewährleisten, sollten die Platten bei einem hochwertigen Glätteisen aus Keramik- oder auch aus Voll-Keramik bestehen. Ist dies gegeben, handelt es sich um ein hochwertiges Modell. Das entsprechende Modell sorgt für beste Ergebnisse über viele Jahre hinweg.

Tipp 3: Am Preis orientieren

Generell mag dieser Tipp zwar vielleicht auf den ersten Blick etwas fragwürdig wirken, allerdings hat dieser beim beliebten Glätteisen durchaus seine Berechtigung. Denn die Preisspanne ist heute so groß wie nie zuvor, es gibt sowohl sehr günstige wie auch eher teure Modelle auf dem Markt. Hier ist meist ein gesundes Mittelmaß die richtige Wahl, um nicht unnötig Geld zu verbrauchen. Doch gleichzeitig ist es sehr wichtig, auch nicht am falschen Ende zu sparen. Denn oftmals gibt es extrem günstige Angebote, welche ein gutes Glätteisen bereits für maximal 30 Euro versprechen. Dies ist allerdings nicht möglich, denn für entsprechend gute Ergebnisse sind bereits die Materialkosten oftmals deutlich höher. Generell gilt, dass die guten Modelle ab einem Preis von etwa 50 Euro auf dem Markt zur Verfügung stehen.

Tipp 4: Der ausführliche Vergleich

Egal, ob der Kauf des neuen Glätteisens direkt vor Ort im Fachgeschäft stattfindet oder lieber über einen der zahlreichen Online Shops getätigt wird, ein ausführlicher Vergleich vor dem Kauf ist immer sehr wichtig. Denn immerhin ist die Auswahl auf dem Markt heute so groß wie nie zuvor, die zahlreichen Hersteller bieten zahlreiche Modelle heute an. Allerdings sind hier nicht alle Modelle eine gute Wahl und können in der alltäglichen Verwendung nicht halten, was diese versprechen. Allerdings lässt sich dies natürlich nicht direkt auf den ersten Blick erkennen, sodass an dieser Stelle der bereits angesprochene Vergleich ins Spiel kommt.

Gerade im Internet ist dies natürlich besonders einfach, denn immerhin stehen hier jederzeit die zahlreichen Rezensionen und Erfahrungsberichte der Nutzer zur Verfügung, welche das jeweilige Glätteisen in der Regel oftmals schon länger im Einsatz haben. Schwieriger ist dies allerdings bei einem Kauf direkt vor Ort im Fachgeschäft, und gerade dies kann zu einem großen Problem werden. Denn in der Regel sind die Mitarbeiter in den Geschäften im Bereich der Glätteisen nicht geschult und können hier kaum eine professionelle und gute Beratung gewährleisten. Die Lösung findet sich jedoch auch hier im Internet, denn hier sind oftmals verschiedene Testberichte und natürlich ebenfalls passende Rezensionen zu finden. Wer den Aufwand auf ein Minimum reduzieren und hier vielleicht sogar noch den einen oder anderen Euro sparen möchte, sollte sich für den Kauf über das Internet entscheiden. Der umfangreiche Glätteisen Test hilft beim Treffen einer Entscheidung.

KIPOZI Glätteisen im Test - liegt durch die ergonomische Form gut in der Hand

KIPOZI Glätteisen im Test – liegt durch die ergonomische Form gut in der Hand

Tipp 5: Auf die praktische Funktionalität achten

Natürlich kommt es bei einem modernen Glätteisen nicht nur auf die Temperatur und die Materialauswahl an, sondern auch die Funktionalität spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle, die praktischen Funktionen fließen in den Glätteisen Test natürlich mit ein. So ist beispielsweise ein sehr wichtiger Punkt das Kabel. Generell sollte hier jedes moderne Glätteisen den Nutzer bei der Verwendung mit einem praktischen Konzept überzeugen. Ein sinnvolles Gelenk, welche eine Drehung des Kabels auch bei der direkten Verwendung machen sollten, ist bei den meisten guten Modellen heute Standard und sollte auch auf jeden Fall vorhanden sein, dies wird natürlich auch im Glätteisen Test positiv erwähnt.

In Bezug auf die Sicherheit darf eine weitere praktische Funktion nicht fehlen. Denn immerhin handelt es sich um ein Gerät, welches mit sehr hohen Temperaturen arbeitet und dementsprechend auch eine Gefahr darstellen kann. Eine Abschaltautomatik sollte bei einem guten Glätteisen heute auf jeden Fall Standard sein. Dank dieser Automatik deaktiviert sich das Modell nach einigen Monaten, wenn das Glätteisen nicht verwendet wird. Die Platten werden dann nicht mehr geheizt und kühlen mit der Zeit ab, sodass hier auch bei einer langen Nicht-Verwendung keine Gefahr mehr besteht. Mit den praktischen Funktionen und der modernen Technik sind die Geräte auf dem Markt zwar heute kein Schnäppchen mehr, allerdings lohnt sich der Aufpreis auf jeden Fall. Denn immerhin ist das neue Glätteisen dann ein langjähriger Begleiter, der hervorragend für das tägliche Styling der eigenen Frisur geeignet ist.

Obwohl unsere Tests sehr umfangreich sind, heißt das nicht automatisch, dass Sie sich nur auf diese Kriterien verlassen sollten. Es gibt auch andere Punkte, die wir während der Testverfahren beachtet haben aber die nicht direkt angeführt sind. Es herrscht beim Glätteisen-Kauf eine Vielzahl von Merkmalen und Entscheidungskriterien, doch der wichtigste Punkt ist natürlich der Start.

Die Entscheidung, wie hoch die Investition in das Objekt der Begierde sein sollte, ist für den weiteren Verlauf von großer Bedeutung. Es muss nicht immer das teuerste Glätteisen gekauft werden, um Ihre schönen Haare auf langer Sicht gesund zu erhalten. Das wichtigste ist immer noch das Preis-Leistungs-Verhältnis, welches sich auch bei günstigeren Geräten leicht auftreiben lässt.

Darunter fallen die Geräte von Braun aber auch andere Produkte, die in der mittleren Preiskategorie schweben, können eine gute Wahl sein. Neben so Punkten wie Handhabung und Garantie, Ausstattung und Design, sind es auch kleinere Merkmale wie Aufwärmzeit, verstellbare Temperatur, das Heizplattenmaterial oder eine Abschaltautomatik, die das Gerät für den Käufer attraktiv machen.

Die kleinen aber feinen Unterschiede

Die Aufwärmzeit sollte bei einem Glätteisen so kurz wie möglich sein, mehr als eine Minute ist schon unter dem Durchschnitt, wobei sich Schnellstarter wie unser Vergleich-Testsieger von GHD auch unter 20 Sekunden warm laufen können. Dabei darf die Temperatur dieser Geräte nicht zu hoch sein.

Unter 200 Grad muss die Temperatur liegen, damit keine dauerhaften Schäden am Haar entstehen. Um das zu verhindern, sollten die Haare immer öfter auf niedriger Temperatur geglättet werden, falls das Glätten zur täglichen Routine mutiert ist.

Erfreulich sind aber Geräte wie unser Vergleichs-Testsieger von GHD, da diese die Haarstruktur erkennen und die Temperatur auf sie abstimmen. So müssen Sie sich keinen Kopf mehr über die Temperatur oder Schäden am Haar machen und können ganz automatisch jeden Morgen drauf los glätten.

Bei der Wahl des Glätteisens sind es also mehrere Kriterien unter anderem gewann auch das Material der Heizplatten an Bedeutung. Mittlerweile sind Platten aus Keramik populärer und ratsamer als Platten aus Eisen oder einem anderen Metall. Es sind die älteren Modelle, die sich mit Metallplatten noch immer durchsetzen möchten, doch diese schädigen das Haar ungemein.

Bei Keramikplatten hat der Käufer die Wahl zwischen Vollkeramikplatten oder herkömmlichen Keramikplatten, die meistens eine Kombination aus Keramik und anderen Materialien darstellen, also eine Metallplatte mit Keramikbeschichtung oder Ähnliches. Neben diesen Kriterien ist die Sicherheit in Form der Abschaltautomatik von Bedeutung. Es handelt sich dabei um den bekannten Schlafmodus, der das Gerät nach längerer Ruhepause abschaltet.

So können keine Brände entstehen und es ist für die Sicherheit stets gesorgt, falls eine unterwartete Ablenkung während der Verschönerungsseansen auftaucht.Dieses Kriterium ist natürlich nicht als das wichtigste zu behandeln, da wir stets davon ausgehen, dass die Haare sorgfältig und bewusst geglättet werden, aber es zeigt einen gewissen Grad an Detailtreue und Bewusstsein des Herstellers.

Die klassische Ausführung

Dieses Glätteisen ist die gängige Ausführung, die in fast allen gängigen Marken erhältlich ist. Dieses Gl%C3%A4tteisenGlätteisen ist mit einem Gewicht von ungefähr 270 Gramm und einer Länge von ungefähr 30cm normal groß und mit zwei schmalen, keramikbeschichteten Platten versehen. Die meisten Geräte haben Platten mit abgerundeten Ecken, die sich gut für das Frisieren von Locken und Wellen eignen. Diese klassische Ausführung eignet sich für feine und normale Haarstrukturen.

Die extra breite Ausführung  Frauen mit kräftigen und langen Haaren sollten sich für eine Ausführung mit extra breiten Keramikplatten entscheiden. Die breiten Platten können dicke Haarsträhnen behandeln und kommen besser gegen störrische Haarpartien an.

Die kleine Ausführung für die Reise

Diese Ausführung punktet durch eine geringe, kompakte Größe, die in jedes Reisegepäck passt. Allerdings sparen die Hersteller bei diesen kleinen Geräten häufig an der Funktionsvielfalt sowie einer hochwertigen Beschichtung der Platten. Daher sollte sich die Verwendung dieser Glätteisen auch auf diesen Zweck beschränken. Allerdings hat der kleine Bruder des klassischen Glätteisens auch seine Vorteile. Er ist besonders gut geeignet für Frauen mit kurzen Haaren, da die schmalen Platten auch kurze Haarpartien im Nacken oder besonders kurze Deckhaare greifen.

KIPOZI Glätteisen im Test - durch das abgerundete Design der Kanten ist das Gerät für beides, Glätten und als Lockenwickler, geeignet

KIPOZI Glätteisen im Test – durch das abgerundete Design der Kanten ist das Gerät für beides, Glätten und als Lockenwickler, geeignet

Eignet sich ein Glätteisen auch für sehr lockige Haare?

JOYCARE TRILOGY WHITE PIASTRA Die Hersteller versprechen bei den modernen Modellen auf dem Markt heute maximale Leistung und beste Ergebnisse. Allerdings sind die Versprechen bei den Herstellern in der Regel immer gut, manchmal sogar besser, als es eigentlich zu glauben ist. Und mittlerweile dürfte in der heutigen Zeit auch gut bekannt sein, dass die Versprechen tatsächlich nicht immer glaubhaft sind und der Nutzer hier besser vorsichtig sein sollte. Mit diesen Informationen im Hinterkopf stellen sich dann auch beim modernen Glätteisen die Nutzer eine wichtige Frage, nämlich ob die Modelle auch wirklich mit allen Haaren sehr gut zurechtkommen, so wie dies die Hersteller und Anbieter auf dem Markt heute eigentlich versprechen. Die Frage, ob sich ein Glätteisen auch für sehr lockige Haare eignet, soll hier im Folgenden umfassen beantwortet werden.

Welche Haare lassen sich mit einem Glätteisen bearbeiten?

2015 LCD Glätteisen professionneGenerell sind gerade die guten und modernen Modelle auf dem Markt echte Alleskönner, wie sich im Glätteisen Test immer wieder herausstellt. Dementsprechend kommen diese nicht nur mit allen Haarlängen bestens zurecht, sondern machen in der Regel auch vor Locken nicht alt. Im Gegenteil, denn gerade für diese anspruchsvollen Haare und ihre Nutzer sind die Glätteisen sehr gut gerüstet. Mit den hohen Temperaturen und den hochwertigen Platten werden die Haare vom Prinzip her gebügelt. Das Prinzip ist hierbei sehr ähnlich. Und auch beim Bügeln gibt es in der Regel keine Begrenzung, wie viele Falten und Knitterungen maximal möglich sind. Das gleiche Prinzip lässt sich natürlich auch auf die Beschaffenheit der Haare anwenden. Also ist es generell natürlich auch möglich, Haare mit vielen und ausgeprägten Locken zu bearbeiten und zu glätten. Allerdings müssen hierfür bei der Anwendung einige Aspekte beachtet werden, um gute Resultate zu erzielen.

Ausdauernd und gleichmäßig glätten

Wer sehr lockiges Haar hat und dieses erfolgreich glätten möchte, braucht an dieser Aufgabe nicht zu verzweifeln, denn dies ist prinzipiell natürlich sehr gerne möglich. Auch im Glätteisen Test wird diese Aufgabe bewältigt. Allerdings ist der zeitliche Aufwand, welcher hierfür mit einberechnet werden muss, natürlich deutlich höher. Sinnvoll ist es, sich langsam, aber kontinuierlich durch die Locken zu arbeiten. Um ein besonders gutes und vor allem gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen, sollten immer nur wenige Haare auf einmal geglättet werden. Große Strähnen können mit den starken Locken nämlich bereits zu einer echten Herausforderung werden. Gleichzeitig sollte der Nutzer natürlich aufpassen, dass die Haare auch die Möglichkeit haben, angenehm durch das Glätteisen zu gleiten.

2015 LCD Glätteisen professionne1Werden hier zu viele Haare auf einmal bearbeitet oder sind diese einfach zu dicht, kann es schnell passieren, dass sich die Haare in dem eigentlichen Glätteisen verfangen. Dies kann nicht nur sehr schmerzhaft sein, sondern die Haare gleichzeitig auch zusätzlich schädigen, da diese ungewollt lange der Hitze ausgesetzt sind. Je nach Stärke der Locken und Dichte der Haare sollte jedoch tatsächlich etwas mehr an Zeit investiert werden, um ein gutes und vor allem glattes Ergebnis bei der Behandlung mit dem Glätteisen zu realisieren. Gerade bei längeren und dichten Haaren kann eine entsprechende Anwendung nämlich bis zu einer Stunde oder gar noch mehr dauern, bis die Haare wirklich glatt sind.

Helfen all diese Tipps und Tricks nichts und die Behandlung bzw. das Glätten funktionieren ganz einfach nicht, kann auch hier wieder ein zusätzliches Produkt Abhilfe schaffen. Auf dem Markt gibt es heute spezielle Glättungsprodukte, beispielsweise in Form von Cremes oder mittlerweile auch als Spray. Dieses Mittel wird meist direkt nach dem Waschen auf das Haar aufgetragen und muss nur kurz einwirken. Durch die spezielle Struktur und die speziellen Inhaltsstoffe wird das Haar deutlich geschmeidiger, es lässt sich besser kämmen und passt sich beim Glätten deutlich besser an. Das Ergebnis erreicht der Nutzer hiermit nicht nur einfacher, sondern in der Regel natürlich auch deutlich schneller als auf herkömmlichem Wege. Die guten Produkte sind heute allerdings relativ teuer, sodass die Investition nicht für jeden wirklich lohnt.

KIPOZI Glätteisen im Test - der stabile und ergonomisch geformte Griff schützt Ihre Hand vor dem verbrennen

KIPOZI Glätteisen im Test – der stabile und ergonomisch geformte Griff schützt Ihre Hand vor dem verbrennen

Die richtige Behandlung der Haare für ein Glätteisen

Das Glätteisen arbeitet nicht nur mit Druck, sondern auch mit sehr hohen Temperaturen. Immer wieder berichten Nutzer hier von Unfällen oder bleibenden Schäden an den Haaren. Tatsächlich sind diese auch entsprechend oft zu finden und leider alles andere als selten, auch im Glätteisen Test fällt das Gefahrenpotenzial auf. Dabei sind die Handhabung und die richtige Behandlung der Haare eigentlich alles andere als schwer, zumindest wenn hier einige Tipps, Tricks und Hinweise bei der Anwendung beachtet werden. Die folgenden Tipps sollen die richtige Behandlung der Haare für ein Glätteisen sicherstellen und für besonders gute Ergebnisse bei jeder Anwendung sorgen.

Keine nassen Haare behandeln

refreshment-438399_1280Direkt nach dem Duschen und dem kurzen Abtrocknen der Haare greifen viele Damen und Herren zu dem eigenen Glätteisen und starten mit dem wichtigen Styling am eigenen Kopf. Dies ist allerdings ein sehr großer Fehler und kann zudem sehr gefährlich werden. Denn es ist sehr wichtig, dass ausschließlich vollkommen getrocknete Haare mit dem Glätteisen bearbeitet werden. Erreicht wird dieses beispielsweise durch mehrere Stunden Trocknung an der frischen Luft, alternativ ist natürlich auch der Einsatz eines Haartrockners gar kein Problem. Dabei kommt es wirklich auf die vollkommene Trockenheit an, denn bereits ein kleiner Rest der Feuchtigkeit kann hier für deutliche Schäden an den Haaren sorgen. Trifft das heiße Glätteisen auf die feuchten Haare, wird die Struktur deutlich beschädigt. Dies fällt bereits auf den ersten Blick meist sehr deutlich auf.

Einen Hitzeschutz verwenden

Kokos-HitzeschutzspraySind die Haare dann trocken, sollte ein zweiter Schritt immer angewandt werden. Die Rede ist in diesem Fall von einem bekannten Hitzeschutz. Dieser wird in der Regel direkt auf die Haare aufgetragen. Dabei hat das Mittel nur einen Zweck, allerdings einen sehr wichtigen. Denn der Hitzeschutz erfüllt eben diese Aufgabe, die auch den Namen für die Produkte ergibt. Der Hitzeschutz sorgt dafür, dass die Hitze die Haare und die Struktur im Allgemeinen nicht schädigen kann. Der Hitzeschutz legt sich wie zusätzliche Hülle direkt über die Haare und macht die Ergebnisse beim Styling mit dem Glätteisen nicht nur sehr erfolgreich, sondern gleichzeitig auch sicher. Die Vielfalt der Produkte aus diesem Bereich ist heute sehr groß. Es gibt den modernen Hitzeschutz als praktisches Spray, welches direkt auf die Haare in ausreichendem Maße gesprüht wird. Alternativ gibt es den Hitzeschutz auch als Öl oder Flüssigkeit, welches manuell in das Haar einmassiert wird. Tipp: Der Hitzeschutz kann auch in das feuchte Haar eingebracht werden, dies macht die Anwendung noch einmal leichter.

Natürlich ist auch ein anschließendes Föhnen mit dem Hitzeschutz gar kein Problem. Direkt nach der Anwendung darf das Glätteisen genutzt werden, eine lange Wartezeit ist also nicht zu befürchten. Im Übrigen sorgen die Produkte als Hitzeschutz auch dafür, dass das Ergebnis letzten Endes deutlich länger anhält und sich nicht sofort wieder neue Locken bilden.
KIPOZI Glätteisen im Test - Sie erhalten: 1 Glätteisen, 1 Samttasche, 1 Bedienungsanleitung

KIPOZI Glätteisen im Test – Sie erhalten: 1 Glätteisen, 1 Samttasche, 1 Bedienungsanleitung

Die richtige Pflege nach dem Glätten

Der moderne Hitzeschutz bietet zwar auch pflegende Inhaltsstoffe, dennoch macht der Nutzer mit der richtigen Pflege nach der erfolgreichen Anwendung mit Sicherheit nichts falsch. Natürlich stehen für die Pflege nach dem Glätten heute ebenfalls zahlreiche Produkte auf dem Markt zur Verfügung, welche einen mehr oder weniger guten Erfolg vorweisen können. Eine besonders gute Wahl sind Pflegemittel mit Arganöl als Inhaltsstoff. Dieses schützt das Haar auch über einen längeren Zeitraum, es macht dieses widerstandsfähig und attraktiv. Das Haar wird mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Vitaminen versorgt, zudem beruhigt das Arganöl die empfindliche Kopfhaut nach jeder Anwendung.

Im Übrigen kommt es nicht nur auf die Behandlung der Haare an, sondern auch das Glätteisen benötigt nach jeder Anwendung ein bisschen Aufmerksamkeit. Denn die Platten sollten nach jeder Anwendung kurz gereinigt werden, um diese im gewünschten Zustand zu erhalten. Ein feuchtes Mikrofasertuch wird direkt nach dem kurzen Abkühlen der Platten verwendet, um grobe Verunreinigungen und Partikel zu entfernen. Dies verhindert zugleich auch, dass die Haare nach einigen Anwendungen an den Platten haften bleiben. Der Glätteisen Test bescheinigt hierdurch zudem eine längere Haltbarkeit.

Welche positiven Aspekte bietet einem der Glätteisenenkauf im Internet?

Glätteisen Philips-HP8333-00-Haarglätter-Salon-Straight-CareDer Kauf im Internet ist heutzutage in alle Bereiche des Handels eingekehrt. Heute kann alles bequem von Zuhause aus bestellt und geordert werden, ohne sich in ein lästiges Geschäft zu quälen oder sich sogar beim Fernsehen über den Tisch ziehen zu lassen. Es gibt hingegen mehrere Möglichkeiten ein Glätteisen zu kaufen. Nicht nur im Elektronikgeschäft an der Ecke oder den Homeshopping-Kanal, sondern auch bei dem Friseur.

Jedoch sind diese Möglichkeiten nicht immer die besten, da eine professionelle und vor allem ehrliche Beratung oft auf der Strecke bleibt. Im Elektrohandel ist das Personal nie auf Glätteisen spezialisiert, weshalb es sich nicht im Detail mit ihnen auskennt. Dabei kann eine falsche Beratung entstehen.

Beim Friseur ist die Lage anders, denn da wird oft zu dem Glätteisen geraten, das gerade vorrätig oder im Angebot ist. Die Friseure können sich keine Vielfalt leisten, sie müssen sich stets auf eine oder zwei Marken und Hersteller verlassen, weshalb die Beratung oft zu ihnen tendiert. Hier kann Ihnen ein Dyson Airwrap Alternative Test helfen.

Unter einem reichhaltigen Sortiment an Glätteisen werden die besten ausgesucht und getestet. Dabei wird die Kaufberatung auch den Wünschen der Kunden angepasst, denn kein Haar gleicht dem anderen so ist es auch bei Glätteisen. Der Vergleichssieger ist natürlich dabei die Universallösung, wobei auch die anderen Glätteisen inspiziert werden sollten, um vielleicht auch bei der zweiten oder dritten Wahl das geeignete Gerät zu finden.

Für Interessenten die etwas weniger ausgeben möchten gibt es den Preis-Leistungs-Sieger, und für die verschiedenen Haartypen können sich Glätteisen auf den tieferen Stufen des Vergleichs einfinden. Deshalb beherzt auf das Angebot im Internet zugreifen denn es handelt sich um den größten Markt der Welt, der dazu noch bequem in den eigenen vier Wänden erforscht werden kann.

Sicherheitshinweise beim Umgang mit dem Glätteisen

Sicherheitshinweise Beim Umgang Mit Dem Gl%C3%A4tteisenDie meisten Sicherheitshinweise sind bekannt. Es versteht sich von selbst, dass elektrische Geräte nicht mit Wasser in Berührung kommen dürfen. Auch bekannt dürfte sein, dass das Glätteisen nach Gebrauch vom Strom zu nehmen ist. Das Stromkabel sollte nicht um das Glätteisen gewickelt werden, um schadhafte Stellen und Kabelbruch zu vermeiden. Am besten, Sie bewahren Ihr Glätteisen in einer Tragetasche auf, die manche Hersteller gleich mitliefern, alternativ kann diese beim Händler zugekauft werden. Verstauen Sie Ihr Glätteisen an einem sicheren Ort außerhalb der Reichweite von Kindern. Im Badezimmer eignen sich Schubladen für die Aufbewahrung, denn in diesem Raum herrscht mehr Feuchtigkeit als in anderen Räumen.

Wie Sie Ihre Haare vor der Hitze schützen

Gl%C3%A4tteisen Ratgeber 6 1Der beste Schutz vor zu hoher Hitzeeinwirkung ist ein hochwertiges Glätteisen, das auch gerne etwas mehr Geld kosten darf. Wer an der falschen Stelle spart, hat nicht lange Freude an seinem Gerät und die Haare sehen hinterher keinesfalls besser aus als vorher. Innovationen hat es in den letzten Jahren viele gegeben, um die Anwendung des elektrischen Stylinggerätes so effektiv und die Ergebnisse so perfekt wie möglich zu machen. Wo sich die Geräte der ersten Generation noch mit Metall an die Haare herangetraut haben, sind die Platten der modernen Glätteisen mit Keramik oder zumindest mit einer Keramikbeschichtung ausgestattet.

Neben diesen Standardmerkmalen gibt es weitere Ausstattungsmerkmale, die die Behandlung derWie Sie Ihre Haare Vor Der Hitze Sch%C3%BCtzen Haare mit einem Glätteisen noch schonender macht. Sie sollten sich für ein Gerät mit Ionentechnologie entscheiden. Diese produziert negativ geladene Ionen, die sich um die Haare legen und aus der Luft heraus Feuchtigkeit spenden. Nach demselben Prinzip arbeiten Glätteisen mit Schallwellentechnologie.

Geräte mit automatischer Temperaturregelung sind in der Lage, die Haarstruktur zu erkennen und die Hitzeeinwirkung entsprechend anzupassen. Haarglätter mit Speicherfunktion merken sich die festgestellten Eigenschaften der Haarstruktur und müssen diese nicht immer wieder von neuem erkennen. Auch federnd gelagerte Keramikplatten mit hitzeisolierter Spitze haben wir gefunden.

Da viele Frauen ihre Haare regelmäßig färben, ist ein Modell mit Colour-Saver-Technologie empfehlenswert.
Diese innovative Funktion ist so ausgelegt, dass sie gefärbtes Haar erkennt und die Farbe vor dem Verblassen schützt. Mit einem Glätteisen können Sie eine Lockenmähne in eine glatt glänzende Haarpracht verwandeln und glatte Haare in Locken legen. Grundsätzlich gilt, je robuster die Haarstruktur, desto öfters kann geglättet werden.

Daten und Facts rund um das Glätteisen

Gl%C3%A4tteisen RatgeberDer Markt für Haarstyling-Produkte wird immer größer und damit auch unübersichtlicher. Unzählige elektrische Geräte rücken der Haarpracht zu Leibe und die Kundinnen haben die Wahl zwischen Föhn, Lockenstab, Glätteisen, Glättbürste und vielen weiteren kleinen Helfern, die mehr aus dem eigenen Typ herausholen. Das fällt die Entscheidung nicht leicht, welches Gerät am besten für die individuellen Vorstellungen und Wünsche geeignet ist. Viele Kundinnen sind der Meinung, ein Glätteisen ist nur dazu geeignet, die Haare zu glätten und kaufen sich zusätzlich einen Lockenstab, wenn sie ihren Look zwischendurch mit Wellen oder Locken auflockern und ihren Typ einfach mal verändern möchten.

Dabei ist ein Haarglätter ein Multitalent, das sowohl faszinierend glattes und seidig glänzendes Haar als auch sanfte Wellen oder eine Lockenmähne zaubert. Unterschiedliche Einstellungs- und Ausstattungsmerkmale garantieren eine hohe Produktvielfalt, sodass sowohl Frauen mit langen und kräftigen Haaren als auch Kundinnen mit feinen Haaren das passende Gerät finden. Wichtig ist, dass der ausgewählte Haarglätter alle Styling-Ideen mitmacht. Kleine Glätteisen für die Reise sind sogar für die Behandlung von kurzen Haaren geeignet. Vorbei sind die Zeiten, als Sie für den großen Auftritt vorher zum Friseur gehen mussten.

Heutzutage zaubern Sie schöne Haare und außergewöhnliche Frisuren, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen einfach selbst. Feine Haare erhalten Volumen durch Locken oder sanfte Wellen, ein Stufenschnitt kommt mit einem Glätteisen erst so richtig zur Geltung.
Vorbei sind auch die Zeiten, in denen sich Frauen zwischen gesund aussehenden und schick gestylten Haaren entscheiden mussten, denn die Haarglätter der heutigen Generation sind so hochwertig ausgestattet, dass sie sich durchaus für die tägliche Anwendung eignen. Die innovativen Premium-Haarglätter schützen die Haare und lassen sie seidig glänzend und gesund aussehen. Haarstyling und gesunde Haare schließen sich also nicht mehr zwingend aus und es gibt keinen Grund mehr, auf dieses innovative Gerät zu verzichten. Das oberste Gebot ist jedoch, immer ein Hitzeschutzspray zu verwenden.

Haarglätter Produkt Test – so finden Sie die richtigen Informationen

Um Ihren Testsieger zu finden, sollten Sie einen Haarglätter Vergleich im Internet durchführen, denn hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen rund um dieses Thema. Sie können sich über Hersteller, Marken und einzelne Geräte informieren. Ein Produkt Test erklärt Ihnen alle wichtigen Fachbegriffe und zeigt Ihnen die Funktionsweise der Haarglätter. Nach einem Online Test wissen Sie, welche Ausstattung ein hochwertiges Gerät mit sich bringen sollte und welches am besten zu Ihren individuellen Anforderungen passt. Weiterführende Themen informieren darüber, wie Sie die besten Styling-Ergebnisse mit glatten, lockigen und welligen Haaren erzielen.

Viele Nutzer verlassen sich auf die Ergebnisse von Stiftung Warentest, was per se auch nicht falsch ist. Gl%C3%A4tteisen Ratgeber 1Achten Sie jedoch darauf, dass es sich um aktuelle Testergebnisse handelt, denn zwischen den einzelnen Tests können durchaus mehrere Jahre liegen. In dieser Zeit hat sich der Stand der Technik längst weiter entwickelt und die zum damaligen Zeitpunkt getesteten Geräte sind dementsprechend veraltet. Achten Sie auch darauf, um welche Art von Produkt Test es sich handelt. Es gibt Produkt Vergleiche, die von Experten erstellt werden, die die jeweiligen Geräte selbst getestet haben und Tests, die lediglich die auf dem Markt bestehenden Angebote vergleichen und die Testergebnisse anschließend zusammenfassen.

In der Regel weisen die Internetseiten der jeweiligen Produkt Vergleiche darauf hin, ob die vorgestellten Produkte persönlich getestet wurden oder nicht. Wir testen nicht selbst, sondern werten im Internet die Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Wir nehmen die Seiten renommierter Hersteller unter die Lupe. Umfragen und Kundenrezensionen geben einen realen Überblick darüber, wie die getesteten Produkte ankommen. Übersichtliche Vergleichstabellen mit allen relevanten Kaufkriterien erleichtern die Entscheidung für einen Testsieger.

So gelingen Ihnen traumhaft schöne Locken

Schöne Locken mit Glätteisen aus dem Test machenDie wilden Lockenmähnen waren von einem Tag zum anderen out, je schlichter, desto besser. Mit dieser Trendwende erlebte auch das Glätteisen seinen unaufhaltsamen Aufstieg. Auch wenn die wilden Lockenmähnen kein komplettes Comeback erfahren haben, so sind doch sanfte Locken und Wellen wieder modern und gerne gesehen. Ein bisschen Abwechslung vom glatten Look ist ja auch mal ganz schön. In dieser Hinsicht macht das Glätteisen eine gute Figur, denn mit diesem Gerät können Sie Ihre Haare nicht nur glätten, sondern auch in großzügige Locken und sanfte Wellen legen.

Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Glätteisen mit abrundeten Oberseiten, die genauso heiß werden wie die Platten selbst. Optimal bereiten Sie Ihre Haare mit einem Hitzeschutzspray auf die Behandlung mit dem Glätteisen vor. Ein Glätteisen zaubert nicht nur einen glänzenden glatten Look, sondern auch wunderschöne Locken, wenn Sie alles richtig machen. Dabei müssen Sie beachten, dass diese elektrischen Geräte bis zu 220 Grad heiß werden können, eine Temperatureinwirkung, die notwendig ist, um eine vorübergehende Änderung der Haarform zu erreichen. Durch die Hitzeeinwirkung wird die Haarstruktur zwangsweise angegriffen. Hitzeschutzspray sowie entsprechende Shampoos und Kuren bereiten Ihr Haar optimal auf die Behandlung mit dem Glätteisen vor.

Zuerst teilen Sie Ihr Haar in einzelne Partien auf. Mit einem Stielkamm ziehen einen Scheitel von der Ponypartie bis zum Hinterkopf.

Normalerweise wird das Haar in vier Partien unterteilt, wenn Sie wollen, können Sie jedoch auch mehrere Partien abteilen. Jede Haarpartie wird mit einer Klammer am Oberkopf festgesteckt. Jetzt geht das eigentliche Lockenstyling los. Sobald das Glätteisen Betriebstemperatur erreicht hat, fangen Sie mit der ersten Haarpartie an der Seite an. Am besten gehen Sie von unten bis zum Deckhaar vor.

Tipps für Locken mit Glätteisen aus dem TestSetzen Sie das Glätteisen nicht zu nah am Haaransatz an. Je nachdem wie welchen Look Sie bevorzugen, fangen Sie kurz unter dem Haaransatz oder auf Ohrhöhe an. Das Ergebnis ist ein glatter, moderner Locken- oder Wellenlook. Drehen Sie das Glätteisen einmal oder mehrere Male, je nach Haarlänge, um die eigene Längsachse. Jetzt ziehen Sie das mit der Haarsträhne eingewickelte Glätteisen in gleichmäßiger Geschwindigkeit in gleichbleibenden Winkel von oben nach unten bis zu den Spitzen. Setzen Sie dabei Ihre freie Hand ein und ziehen Sie die Haarsträhne straff. Auf diese Weise ist es einfacherer, das Glätteisen über die Haarsträhne zu ziehen. Gleitet das Glätteisen nach unten etwas weniger leicht, ist die Haarlänge bereits etwas angegriffen. Lockern Sie den Druck der keramikbeschichteten Platten etwas, um die Hitzeeinwirkung auf diese Haarpartie zu verringern. Mit dieser Vorgehensweise arbeiten Sie sich Haarpartie um Haarpartie von unten bis zu den Deckhaaren vor.

Die Frontpartie kommt zuletzt. Je langsamer Sie das Glätteisen über die Haarsträhnen ziehen, desto mehr Sprungkraft erhalten die Locken und desto länger halten sie. Achten Sie aber dennoch darauf, dass Sie das Glätteisen nicht zu lange an einer Stelle belassen, um Hitzeschäden zu vermeiden. Wenn Sie dieses Stylinggerät zum ersten Mal verwenden, wählen Sie eine niedrigere Betriebstemperatur und erhöhen diese erst, wenn Sie sicher im Umgang mit diesem Haarglätter sind. Stecken Sie die einrollten Strähnen fest und lassen Sie sie auskühlen. Lassen Sie die behandelte Haarsträhne erst dann herunter, so halten die Locken länger. Bleiben die Haarspitzen unbehandelt, kreieren Sie einen lockeren Strandstyle.

Informative Videos auf YouTube

Informative Videos über Glätteisen aus dem TestDie Handhabung eines Haarglätters ist am Anfang nicht ganz leicht. Insbesondere voluminöse Locken, Schillerlocken oder Korkenzieherlocken benötigen eine Technik, die gelernt sein will. Aber auch ein glatter Look ist nicht mal eben zwischendurch gemacht. Vorbild für diese umwerfenden Looks sind prominente Persönlichkeiten wie Schauspielerinnen oder Top Modells, die selbst mit glatten und feinen Haaren plötzlich mit einer Hollywood-Mähne auftreten. Diese Frauen haben jedoch den Vorteil, dass sie diesen Look nicht selbst kreieren müssen, sondern dass Friseure und Maskenbildner vor dem großen Auftritt Hand anlegen.

Mit einem Glätteisen können Sie diesen Look auch ohne Friseur kreieren. Auf YouTube finden Sie sie viele Videos, die Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie Ihren Testsieger einsetzen, um optimale Ergebnisse zu bekommen. Wir haben ein paar gute Videoanleitungen ausgesucht. Mit diesen informativen Videos lernen Sie schnell, wie Sie Schillerlocken, Korkenzieherlocken oder leichte Wellen kreieren. Sie finden auch Anleitungen, wie Sie den perfekten glatten Lock zaubern, denn auch diese Stylingtechnik will gelernt sein.

Locken und Volumen mit dem Glätteisen, Bob-Styling

Glätteisen Serie: Basic Spirallocken

|Haare| Glätteisen-Techniken – Glätten, Locken, Wellen – verschiedene Varianten

So pflegen und reinigen Sie Ihr Glätteisen

Gl%C3%A4tteisen Ratgeber 8Sie sollten Ihr Glätteisen regelmäßig reinigen, denn Stylingprodukte wie Haargel, Haarspray, Haarpuder und Hitzeschutz setzen sich auf den Keramikplatten ab und verkrusten dort, wenn diese nicht regelmäßig gereinigt werden. Verschmutzte Keramikplatten sind in ihrer Funktion beeinträchtigt und liefern nur unzureichende Ergebnisse ab. Die Haare werden nicht mehr glatt und glänzend, die Locken haben keine Sprungkraft mehr und hängen sich schnell aus. Bei starken Verunreinigungen schaffen Nagellackentferner oder Glasreiniger Abhilfe.

Ein paar Tropfen von diesen Reinigungsmitteln tragen Sie auf einen Wattepad auf und reiben damit mit leichtem Druck über die Keramikplatten. Die Verkrustungen lösen sich Schicht für Schicht. Bei Bedarf wiederholen Sie den Vorgang, wobei Nagellackentferner schneller wirksam ist als Glasreiniger.

Die Anwendung dieser Reinigungsmittel ist jedoch nicht das Nonplusultra und sollte lediglich die Ausnahme bleiben, denn der Alkoholgehalt dieser Produkte greift auf Dauer die Oberflächenstruktur der Keramikplatten an.
Besser ist, das Glätteisen nach dem Betrieb und dem Abkühlen mit einem feuchten Mikrofasertuch zu reinigen.

Eindrücke aus unserem Glätteisen - Test

Tipp: Reisebestimmungen für Elektrogeräte

Gl%C3%A4tteisen Ratgeber 5 1Laut den EU-Reisebestimmungen für Elektrogeräte dürfen Sie alle Arten dieser Geräte im Handgepäck mit sich führen. Dies gilt für einen Laptop genauso wie für einen Föhn, Rasierapparat oder einen Haarglätter. Dennoch gibt es Fluggesellschaften, die das Mitführen solcher Geräte nur im Aufgabegepäck gestatteten. Insbesondere bei Airlines, die in Ländern außerhalb der EU betrieben werden, können abweichende Sicherheitsbestimmungen gelten. Dies gilt vor allem für die Länder des Nahen Osten und Asiens. Bei diesen Reisezielen sollten Sie sich regelmäßig über die aktuellen Sicherheitsbestimmungen informieren, da sich diese abhängig von der unsicheren politischen Lage jederzeit ändern können.

Die USA sind hinsichtlich der Sicherheitsbestimmungen ein Sonderfall. Alle elektronischen Geräte, die größer als ein Smartphone sind, müssen am Check-In-Schalter aufgegeben werden. Diese Bestimmungen gelten für Flüge aus den Ländern im Nahen und Mittleren Osten, während Direktflüge aus Europa großzügiger ausgelegt werden. Hier dürfen Sie auch elektronische Geräte wie Laptops und Haarglätter im Handgepäck mitführen.

Vor dem Flug ist es ratsam, sich auf der Interpräsenz der jeweiligen Fluggesellschaft über die Gepäckbestimmungen zu informieren.
Auch die Seiten des Auswärtigen Amtes stellen alle notwendigen Informationen über das Reiseziel zur Verfügung.

Ein Glätteisen ist ein Multitalent, mit dem Sie Ihre Haare nicht nur glätten, sondern auch in Locken Gl%C3%A4tteisen Ratgeber 9oder sanfte Wellen legen können. Viele Frauen schrecken vor der Anwendung dieses innovativen Gerätes zurück, da sie der Meinung sind, die direkte Hitzeeinwirkung auf das Haar durch die Glättplatten sei schädlich. Die Haarglätter der heutigen Generation sind sowohl was das Material als auch die Funktionen angeht auf dem neuesten Stand der Technik. Sie sind so konzipiert, dass sie den Haaren nicht schaden, sondern sie zusätzlich pflegen.

Ionen– und Keratin-Technologie, Überhitzungsschutz, Temperaturregelung und Farbschutz sorgen dafür, dass die Haare ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden und einen seidig glatten Look, definierte Locken oder Wellen erhalten. Sprödes, glanzloses und von Frizz geplagtes Haar sieht wieder gesund und gepflegt aus. Mit einem Glätteisen kreieren Sie die schönsten Looks und lassen Ihrer Kreativität freien Lauf. Sie können Ihren Look jederzeit verändern, egal, ob schlicht für den Arbeitsalltag oder Lockenmähne für den großen Auftritt am Abend, Ihr Glätteisen ist immer zur Stelle, wenn es darum geht, Sie in das rechte Licht zu setzen.

FAQ zum Thema Glätteisen

Welches Produkt gilt allgemein als Glätteisen Testsieger?

Zufolge diverser Testberichte im Internet gilt das Glätteisen GHD Glätteisen Gold Classic Styler als allgemeiner Testsieger. Das Modell ist 250 g leicht und bietet eine Leistung von 150 Watt. Dank der automatischen Temperaturregulierung kann das Glätteisen verschiedenen Bedürfnissen nachkommen.


Welches ist das beste Glätteisen?

Das beste Glätteisen ist das GHD Glätteisen Gold Classic Styler in Hinsicht auf verschiedene externer Tests im Internet. Die Glättplatten bestehen aus haarschonender Keramik und auch ein Überhitzungsschutz ist gegeben. Mittels der Schnellaufheizfunktion ist schnelles Styling möglich.


Glätteisen Bewertung – was sind die wesentlichen Punkte?

Mit dem Glätteisen lässt sich krauses und lockiges Haar einfach und schnell glätten. Das GHD Glätteisen Gold Classic Styler ist entsprechend zahlreicher Testberichte im Internet Testsieger. Dank dem leichten Gewicht, einer Leistung von 150 Watt und der automatischen Temperaturregulierung steht das Gerät für höchsten Styling-Komfort. Im Lieferumfang befinden sich eine Schutzkappe und eine Aufbewahrungstasche.

Weiterführende Links und Quellen

  1. http://www.schwarzkopf.de/sk/de/home/haarpflege/foehnen_glaetten/pflegetipps.html
  2. http://www.gofeminin.de/haare/locken-mit-glaetteisen-machen-d49655.html

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar