Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
GlÀtteisen im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 15
Investierte Stunden 40
Ausgewertete Studien 4
Gelesene Rezensionen 228

GlĂ€tteisen Test - fĂŒr Haare so glatt wie seide - Vergleich der besten GlĂ€tteisen 2019

Das GlĂ€tteisen beseitigt krause Locken und erfĂŒllt Anwendern den Traum von glattem Haar.FĂŒr unsere Bestenliste haben unsere Experten im Internet unzĂ€hlige Tests sowie Vergleichsberichte ĂŒberprĂŒft und konnten Bewertungen fĂŒr Materialien, Temperaturen, Heizstufen und vieles mehr abgeben.

GlÀtteisen Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen
GlĂ€tteisen - große Auswahl zu gĂŒnstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & KĂ€uferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro GlĂ€tteisen-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Die Geschichte und Entwicklung des GlÀtteisenen

Der Mensch neigt zu Verschönerung seines Erscheinungsbildes schon seit seinen AnfĂ€ngen. Bereits vor 100000 Jahren verspĂŒrten die Menschen das Verlangen, ihren Körper zu schmĂŒcken. Dieses Verlangen dehnte sich mit der Zeit immer weiter aus und heute haben wir alle Möglichkeiten um unser Aussehen zu pflegen.

Das Letztere ist nicht nur ein Zeichen von einem aufmerksamen Wesen und diszipliniertem Charakter, sondern auch von guter Gesundheit. Gepflegte und glĂ€nzende Haare strahlen genau das aus, weshalb sie fast als Köder dienen. Wenn dann noch in Betracht gezogen wird, dass sich Menschen immer das wĂŒnschen was sie nicht haben, dann stoßen wir auf die Antwort der Frage, wieso und wann das erste GlĂ€tteisen erfunden wurde.

Seine AnfĂ€nge reichen viel frĂŒher zurĂŒck, denn das professionelle GlĂ€tten der Haare fand am Ende des 19. Jahrhunderts statt. Das erste richtige GlĂ€tteisen wurde vom Franzosen Marcel Grateau erfunden. Damals hatte dieses nicht die heutige Form, denn es handelte sich eigentlich um einen Lockenstab, der sich spĂ€ter weiterentwickelte.

Zwei kleine MettalstÀbe waren in einer Scheren-artigen Position und wurden am offenen Feuer erhitzt. Dann kamen zwischen die Schere aus StÀben HaarstrÀhnen, die entweder geglÀttet oder gelockt wurden. Da diese Verfahren viele Gefahren verbargen, mussten die GlÀtteisen immer weiter verfeinert werden.

Durch das Erhitzen am offenen Feuer kam es hÀufig zu Verbrennungen an der Haut als auch zum Austrocknen der Haare. Sie wurden dann spröde und brachen dann ab, sodass schnell was getan werden musste. Es kam die Zeit der Weiterentwicklungen der HaarglÀtteisen.

Wie funktioniert ein GlĂ€tteisen und was lĂ€sst sich damit machen?Wir haben die GlĂ€tteisen der großen Hersteller unter die Lupe genommen.

Die haarige Angelegenheit ließ sich also nicht aufhalten. Das GerĂ€t ist wie eine Zange konzipiert, wobei die einzelnen Backen der Zange an den inneren Seiten mit heißen FlĂ€chen aus Metall oder Keramik versehen sind. Das System ist einfach, doch wurde vielleicht gerade deshalb so spĂ€t entdeckt.

Zwischen den einzelnen Zangen wird dann eine StrÀhne eingelegt und geglÀttet. Dabei können auch verschiedene AufsÀtze, wie WellenaufsÀtze benutzt werden, damit die Haare nicht nur glatt, sondern auch etwas ungewöhnlicher ausschauen.

Jede StrĂ€hne wird natĂŒrlich bis zur Spitze in die wirkenden und heißen HĂ€nde der Zange gelegt. Dann können sich entweder die glatten Haare zu lockigen Frisuren umgestalten, oder die krausen Locken in eine glatte und glĂ€nzende MĂ€hne verwandeln.

FĂŒr wen eignet sich ein GlĂ€tteisen?

Neben Haartrockner, Kosmetik, Shampoo und BĂŒrste gibt es ein weiteres wichtiges Utensil, welches in vielen Badezimmern einfach nicht fehlen darf. Denn das tĂ€gliche Styling spielt gerade fĂŒr die Frauen eine sehr wichtige Rolle. Egal ob am Wochenende oder am Morgen, bevor der neue Tag im Beruf startet, die Frauen legen sehr viel Wert auf die eigenen Haare. Das GlĂ€tteisen ist in vielen Badezimmern heute eine alltĂ€gliche Ausstattung. Bekannt ist dieses also nicht nur vom Besuch beim Friseur, bei welchem dieser mit diesem praktischen Gegenstand hantiert. Doch fĂŒr wen eignet sich ein modernes GlĂ€tteisen eigentlich, welche Zielgruppe möchten die Hersteller mit den Modellen ansprechen?

portrait-1961529_1280Generell gibt es natĂŒrlich keine großen BeschrĂ€nkungen, fĂŒr wen ein GlĂ€tteisen gut geeignet ist. Die einzige Voraussetzung, damit eine Anschaffung und natĂŒrlich auch eine Verwendung sinnvoll ist, ist eine entsprechende HaarlĂ€nge. Denn die hauptsĂ€chliche Aufgabe eines GlĂ€tteisens erklĂ€rt sich im Grunde bereits durch die Bezeichnung. Das GlĂ€tteisen sorgt dafĂŒr, dass nach der Anwendung die Haare wieder glatt sind und sich in den folgenden Stunden auch in der Glattheit nicht verĂ€ndern. Denn lockige Haare haben leider viele Menschen, die sich stattdessen glatte Haare wĂŒnschen. Zwar mögen Locken auch ihren Reiz haben, allerdings ist dies alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Viele Menschen wĂŒnschen sich also glatte Haare und mit dem GlĂ€tteisen gibt es eine gute Möglichkeit, sich diesen Wunsch und diesen Anspruch zu erfĂŒllen.

Dabei denken viele Menschen, dass ein modernes GlÀtteisen in der Regel nur von Frauen verwendet wird. Allerdings ist dies mittlerweile falsch, denn es gibt auch MÀnner, welche ein GlÀtteisen im Rahmen des tÀglichen Stylings gerne anwenden. Da auch MÀnner heute gerne lange Haare tragen, diese allerdings nicht immer glatt sind, ist dies leicht nachvollziehbar.

FĂŒr viele aktuelle Frisuren sind glatte Haare eine ganz wichtige Voraussetzung. Ein gutes und bekanntes Beispiel ist der Bob. Dieser kommt nur bei glatten Haaren immer wieder gut zur Geltung. Dank einem modernen GlĂ€tteisen haben heute auch Frauen und MĂ€nner die Möglichkeit, Frisuren dieses Typs zu tragen, wenn von Natur aus eigentlich keine glatten Haare vorhanden sind.

Neue optimierte VersionDer große Vorteil bei einem modernen GlĂ€tteisen ist der große Erfolg bei der Anwendung. Denn die extrem hohen Temperaturen des Eisens ins Kombination mit der DruckausĂŒbung auf die gewĂŒnschten Partien der Haare sorgen dafĂŒr, dass der Effekt nicht nur fĂŒr kurze Zeit anhĂ€lt. In der Regel ist eine Anwendung ausreichend fĂŒr den gesamten Tag ĂŒber, auch wenn die Haare bereits am Morgen geglĂ€ttet wurden. Allerdings gibt es dennoch einige Aspekte zu beachten, damit die Haltbarkeit auch wirklich gewĂ€hrleistet werden kann. So sollte beispielsweise im Laufe des Tages darauf geachtet werden, dass die Haare nach dem GlĂ€tten keiner Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Denn bei Regen ist dies beispielsweise das Problem, dass sich die Locken schnell wieder bilden.

Im Übrigen ist die Anwendung mit dem **GlĂ€tteisen ** so variabel wie nie zuvor. Hierbei ist es dem Nutzer nicht nur möglich, die kompletten Haare zu glĂ€tten, sondern auch einzelne Partien lassen sich ohne Probleme bearbeiten. Dank der glatten OberflĂ€che des Eisens sind sowohl einzelne StrĂ€hnen kein Problem als auch grĂ¶ĂŸere Partien. Wer eine ausgefallene Frisur haben möchte, sollte sich die Anwendung mit einem GlĂ€tteisen durchaus ĂŒberlegen.

Auch außerhalb des eigenen Badezimmers darf das GlĂ€tteisen in der heutigen Zeit ganz einfach nicht mehr fehlen. Ein sehr gutes Beispiel ist der bereits angesprochene GlĂ€tteisen. Denn dieser kommt ohne GlĂ€tteisen ganz einfach nicht mehr zurecht und benötigt dieses in der alttĂ€glichen Verwendung. Ein weiteres gutes Beispiel ist auch die Unterkunft beispielsweise in Hotels und in sehr guten Pensionen. Denn immerhin möchten sich die Urlauber auch weitab der Heimat gut aufgehoben fĂŒhlen. Mit der passenden Ausstattung möchten dies die Betreiber der UnterkĂŒnfte und Hotels tatsĂ€chlich gewĂ€hrleisten und so ist in vielen Zimmern und UnterkĂŒnften ein modernes GlĂ€tteisen zu finden.

Die richtige Anwendung

  • Schritt 1: ÜberprĂŒfen Sie den Zustand Ihrer Haare. Sie mĂŒssen zu erst den Haartyp ermitteln, bevor Sie sich an das GlĂ€tten stĂŒrzen können.Denn trockenes und strapaziertes Haar sollte nicht geglĂ€ttet werden, besonders wenn das ohne Vorbehandlung geschieht. Deshalb drauf achten, dass die Haare nicht vollkommen aber hauptsĂ€chlich gesund sind, falls nicht dann heißt es Pflege!
  • Schritt 2: SchĂŒtzen Sie Ihre Haare. Egal um, welchen Haartyp es sich handelt, die Haare leiden unter zu hoher Hitze, deshalb gilt immer, vor dem GlĂ€tten einen Hitzeschutz aufzutragen. Dieser kann in vielen Formen besorgt werden, egal ob als Mousse, Spray oder Fluid, ein Hitzeschutz bildet, die Barriere zwischen Haaren und den hohen Temperaturen des Eisens.
  • Schritt 3: Der dritte Schritt ist natĂŒrlich das GlĂ€tten. Dabei heißt es, die Haare zunĂ€chst in Partien aufzuteilen und dann nacheinander abzuarbeiten. Sie sollten mit dem Unterhaar anfangen und sich dann zum Deckhaar vorarbeiten.
    Es werden natĂŒrlich immer nur einzelne dĂŒnne StrĂ€hnen in das Eisen gesetzt, wobei das GerĂ€t nie zu nah am Ansatz angesetzt werden darf. Es muss sich dabei um eine gleichmĂ€ĂŸige Bewegung handeln, die an einen großen Bogen erinnert. Das GlĂ€tteisen darf nie zu lange an einer Stelle verweilen, damit es keine punktuellen SchĂ€den hinterlĂ€sst. Der Bogen verhindert aber abstehende Spitzen.
    Bei einem Wunsch nach gelocktem Haar muss die StrĂ€hne um die obere Platte gewickelt und dann nach unten gezogen werden. Dabei darf das GlĂ€tteisen nicht ĂŒberhitzt sein, sonnst droht hier Abbruchgefahr. Die StrĂ€hnen sind nicht zu fest am Eisen, sondern etwas lockerer gewickelt, denn immer soll an ihnen das GlĂ€tteisen gezogen werden.

 

Innovationen im Bereich GlÀtteisen?

Innovationen im Bereich der GlĂ€tteisen gibt es mittlerweile sehr viele.Wo sich die ersten StĂŒcke noch aus Metall an die Haare getraut hatten, sind es heute Platten aus Keramik oder wenigstens mit einer Keramikbeschichtung. Die Haare werden auch nicht mehr bis auf die höchsten Temperaturen aufgeheizt, sondern bleiben stets unter 200°C wĂ€hrend des GlĂ€ttens. Neben diesen bereits standardisierten Merkmalen sind auch andere Extras und Weiterentwicklungen an den GlĂ€tteisen vorhanden.

So können beispielsweise manche mit einer Ionen-Technologie punkten. Diese soll negativ geladene Ionen produzieren und sie um die Haare legen, sodass sie den Haaren Feuchtigkeit aus der Luft spendieren. Wie die Ionen-Technologie ist auch ein System mit Schallwellen eine weitere Entdeckung bei den GlÀtteisen.

Sie helfen die Haare gleichmĂ€ĂŸig auf den Platten zu verteilen, wobei die Platten auch federnd gelagert werden können. So verteilt sich ein gleichmĂ€ĂŸiger Druck auf den Haaren, ohne dass sie an einer oder anderer Stelle strapaziert werden.

Unser Vergleichs-Testsieger hat natĂŒrlich ebenfalls eine Innovation im Bereich der GlĂ€tteisen parat, diese ist die automatische Temperaturregelung. Das System von GHD ermittelt die Haarstruktur und passt sich den Haaren automatisch an, ohne dabei das Eingreifen des Benutzers zu fordern oder die Haare einer Gefahr auszusetzen. Somit sind es, seit der Erfindung des GlĂ€tteisens vor nicht mal hundert Jahren, viele nĂŒtzliche Innovationen, die ein solches GerĂ€t optimieren.

Was sind die Vorteile/Nachteile der Benutzung eines GlÀtteisenen?

Bei vielen gehören GlÀtteisen mittlerweile zum tÀglichen Stylingprogramm. Es ist Routine geworden sich am Morgen die Haare zu glÀtten oder sie lockig zu gestalten, um sein Styling vollkommen zu machen. Es stellt sich aber immer wieder die Frage ob GlÀtteisen schÀdlich sind?

Da schon vom eigenen Friseur von diesen hauptsÀchlich abgeraten wird. Die Antwort lautet: Es kommt drauf an. Falls Sie mit einem gesunden und krÀftigen Haar gesegnet wurden, dann kann das GlÀtten zur Gewohnheit werden. Doch auch dann muss auf Hitzeschutz geachtet werden.

Das Entscheidende beim GlĂ€tten der Haare ist es einen Hitzeschutz zu verwenden, obwohl auch dann nicht mehr als 200°C erreicht werden dĂŒrfen. Die meisten und guten GlĂ€tteisen ĂŒberschreiten diese Grenze auch nicht doch es gilt immer je robuster die Haare desto öfter kann geglĂ€ttet werden.

Bei empfindlichen Haaren mĂŒssen hin und wieder Ruhepausen einkehren und die Temperatur auf das Minimum gesenkt werden.Das GlĂ€tten ein oder zwei Mal pro Woche ist durchaus zu verkraften, wobei die regelmĂ€ĂŸige Pflege nicht ausbleiben darf. Die Haare mĂŒssen mit feuchtigkeitsspendenden Kuren auf Vordermann gebracht werden, oder auch anderen Haarpflegeprodukten, die kein Austrocknen erlauben.

Wie haben wir getestet?

Lieferung und VerpackungVerpackungen lassen sehr leicht auf die QualitĂ€t des Produkts schließen

Verpackungen lassen sehr leicht auf das Produkt schließen. Oft sind sie ein Zeichen fĂŒr die Sorgfalt und Verarbeitung des Produkts. Sehr viele Hersteller setzen allerdings auf Farbe und den Vorsatz “Auffallen ist alles“.

Das ist natĂŒrlich falsch, weshalb eine schlichte und edle Verpackung, die zudem auch stabil ist, einen besseren Eindruck macht als ein trendiges Teil mit Disco-Fever. Wenn sich diese spĂ€ter auch als Aufbewahrungsbox fĂŒr das Eisen einsetzen lĂ€sst, dann hat der Kunde einen Volltreffer geleistet.

Bei der Lieferung haben wir auf die PĂŒnktlichkeit des Zulieferers geachtet, als auch auf den Zustand des Pakets als es ankam. Innerhalb einer vorgegebenen Frist soll das GerĂ€t in den HĂ€nden des Kunden sein, was glĂŒcklicherweise stets eingehalten wurde.

Aussehen, Design und Beschaffenheit

Das Aussehen und das Design spielen natĂŒrlich eine wichtige Rolle bei der Wahl des GlĂ€tteisens. Viele neigen oft zum Kauf gerade wegen solcher Kriterien. Doch das ist nicht alles, das Design, so schön es auch sein mag, sollte vor allen Dingen FunktionalitĂ€t mit sich bringen und handlich sein. Ein gewisser Grad an AttraktivitĂ€t darf ebenfalls vorhanden sein, wobei eine gute Verarbeitung das wichtigste Kriterium an diesem Punkt des Tests darstellt.

GlÀtteisen SEVERIN-HC0614-HaarglÀtter DrehgelenkDie Beschaffenheit des GerÀts steht also im Vordergrund und lÀsst sich nicht nur an der QualitÀt der Platten, sondern auch an der Ummantelung des Kabels erkennen. Der Kabeleinlass muss beweglich, sodass sich das Kabel wÀhrend der Arbeit des GlÀtteisens in alle Richtungen drehen kann.

Mindestens 360° sollten es sein, damit das GlĂ€tteisen handlich ist. Gleich beim Anfassen des GerĂ€ts wird unter der Hand erfĂŒhlt, ob es stabil gearbeitet wurde und wie viel Plastik, bzw. Metall im GlĂ€tteisen selbst steckt. Zudem sollten die Platten selbst abgerundet sein und sich das GlĂ€tteisen gut schließen bzw. öffnen.

Daten, Fakten, Technologien & Funktionen

Es wurden in diesem Test auch die einzelnen Funktionen der GlĂ€tteisen genau unter die Lupe genommen. Neben den standardisierten Merkmalen, wie einer Temperaturregelung und einem Schlafmodus, bekamen die GlĂ€tteisen Pluspunkte fĂŒr Funktionen, die sie von ihren Konkurrenten abgehoben haben.

Unter die fallen Merkmale wie die Ionen-Technologie bei den GerÀten von Braun oder die Erkennung der Haarstruktur von GHD. Auch eine Speicherfunktion oder federnd gelagerte Platten mit hitzeisolierender Spitze konnten an manchen GerÀten festgestellt werden.

Was aber als Bedingung fĂŒr ein positives Ergebnis betrachtet wurde, war unter anderem eine kurze Aufheizzeit. Jedes GlĂ€tteisen musste unter einer Minute liegen, um sich eine höhere Position zu ergattern. Besonders wichtig war uns auch die Hitzeregulation, da Temperatureinwirkungen ĂŒber 200° als schĂ€dlich betrachtet werden.

Die Ionen-Technologie von Braun war auch beim Hersteller von Babylisszu finden. Es handelt sich dabei um eine Produktion von neutralisierenden Ionen, die jedem Apparat die negative ElektrizitĂ€t entziehen. Sie kennen sicher den Effekt vom Synthetic-Pullover, wenn er nach dem GlĂ€tten oder Föhnen ĂŒber den Kopf gezogen wird.

Die Haare stellen sich sofort auf und zeigen, inwiefern sie elektrisiert wurden. Die Ionen-Technologie verhindert nicht nur das, sondern sie speichert auch die Feuchtigkeit der Haare. Nach dem GlÀtten mit der Ionen-Technologie kann eine VerÀnderung der Haarstruktur festgestellt werden, denn die Haare erscheinen deutlich glÀnzender.

Komfort & Handhabung

GlĂ€tteisen BaByliss-ST70E-HaarglĂ€tter-iCurl-Pro-230 FrisurWĂ€hrend der Handhabung und des Komforts kommen alle Erleichterungen dem Benutzer entgegen. Es wird dabei nicht nur auf Sicherheitsmerkmale wie Überhitzungsschutz oder Schlafmodus geachtet, sondern auch an die einfache Bedienung der einzelnen Funktionen.

Ein großes und ĂŒbersichtliches Display bei vielen Funktionen sollte immer sein. Eine Beschichtung aus Gummi an den Haltestellen ist ebenfalls wĂŒnschenswert. Das GlĂ€tteisen muss einfach gut in der Hand liegen, sich durch die Haare und ĂŒber dem Kopf mit seinem geringen Gewicht einfach manövrieren lassen und ein langes Kabel von mindestens ÂŹ2m-3m haben.

Hand aufs Herz, es kam zu solchen FĂ€llen, dass eine StrĂ€hne mehrere Male geglĂ€ttet werden musste. Das lag hauptsĂ€chlich an schlechten Platten oder zu niedriger Temperatur, dies war hauptsĂ€chlich bei sehr gĂŒnstigen GerĂ€ten der Fall.

Ergebnis

Ein gutes Ergebnis ist auf den ersten Blick mit jedem GlĂ€tteisen leicht zu erzielen. Denn mit glatten Haaren kann nicht viel falsch gemacht werden, oder? Leider doch. Es ist dabei nicht das anfĂ€ngliche Aussehen der Haare das den gravierenden Unterschied macht, sondern die Nebeneffekte und Folgen. Die Haare mĂŒssen nach dem regelmĂ€ĂŸigen GlĂ€tten immer noch gesund bleiben.

Wenn sie anfÀngliche SchÀden hatten, kann durch das GlÀtten leicht Haarbruch entstehen, um das zu verhindern, mussten wir die Ergebnisse auf einem lÀngeren Zeitraum beobachten, um ein eindeutiges Testurteil zu fÀllen. Aber auch die perfekte Frisur musste auf eine Art erzielt werden. Zwar gilt, dass mit viel Geschick alles möglich ist, doch die Haare strahlten bei jedem GerÀt nicht den gleichen Glanz aus.

Das beste Ergebnis, wie vom Friseur, brachte unser Vergleichssieger, gleich auf zweiter Stelle kamen die Produkte von Braun. Die Haare mussten absolut glatt sein und einen unwiderstehlichen Glanz ausstrahlen, um als vollkommenes Ergebnis zu gelten. Das schafften am besten unsere ersten zwei, wobei wir in diesem Feld wenige Tricks entdeckt haben, damit die Frisur noch besser sitzt.

Beim HaareglĂ€tten heißt es je mehr dĂŒnne StrĂ€hnen, desto besser das Ergebnis, wobei es bei Locken auch auf die zuvor benutzten Produkte ankommt. Jede StrĂ€hne, die zu einer Locke springen soll, muss vor erst mit Haarspray eingesprĂŒht werden, mit diesen Tipps, dem richtigen Eisen und ein wenig Geschick kann einfach nichts schief gehen.

ZubehörZubehör fĂŒr GlĂ€tteisen sind Plattenschonkappe, Tragetasche, es kann auch DVD sein oder eventuell ein Plattenaufsatz.

Ein umfangreiches Zubehör ist zwar wĂŒnschenswert, doch kein Muss. Es kann auch eine bescheidene aber nĂŒtzliche Kleinigkeit sein, die in den Augen des Herstellers als Zubehör betrachtet wird, doch auch diese sollte nĂŒtzlich sein. Unter das Zubehör fĂŒr ein GlĂ€tteisen kann Folgendes gezĂ€hlt werden: Plattenschonkappe, Tragetasche, es kann auch DVD mit Stylingtipps geliefert werden, obwohl das recht selten der Fall ist, oder eventuell ein Plattenaufsatz fĂŒr ein individuelles Styling.

Garantie

WĂ€hrend unseres Testverfahrens haben wir auch Aspekte wie die Garantie und die Serviceleistungen des Herstellers beachtet. Diese waren entweder auf zwei oder drei Jahre begrenzt, oder auch gar nicht vorhanden. Es gab natĂŒrlich besondere Pluspunkte fĂŒr eine lĂ€ngere Garantie, da wir so sicher waren, dass Sie auch nach lĂ€ngerer Nutzung was vom GerĂ€t haben.

Dieses leisteten sich aber nur die bekanntesten Marken, sodass wir nur auf sie vertrauen konnten. Das ÂŹsoll natĂŒrlich nicht heißen dass sich GerĂ€te mit kurzer Garantie nicht als wahre Leistungswunder entpuppen können doch man geht mit ihnen immer hin ein kleines Risiko ein. Was die Serviceleistungen anbelangt waren wir von der Tatsache, dass manche Hersteller auch EchtheitsprĂŒfung anbieten doch etwas ĂŒberrascht.

Alle anderen Leistungen bezogen sich auf die Reparatur oder eventuellen Umtausch der GerĂ€te. Nur GHD brachte die FĂ€lschungsdebatte zur Sprache und löste diese auch mit Erfolg. Wenn Sie also an ein GerĂ€t von GHD kommen dann gilt es immer seinen Code ĂŒber die Online-PrĂŒfung von GHD laufen zu lassen.

Welche Hersteller bieten GlÀtteisen an und was zeichnet sie aus?

Der Markt von GlĂ€tteisen boomt und blĂŒht, weshalb sich die Hersteller bis ins Unendliche hĂ€ufen. Wir konnten uns selbst in dem GetĂŒmmel schwer zurechtfinden, sodass eine engere Auswahl namenhafter Hersteller getroffen werden musste. In unserem Test haben wir uns nur fĂŒr die populĂ€rsten Marken entschieden und die, dessen Ruf ihnen weit vorauseilt.

Wenn uns ein Hersteller besonders ins Auge stach, dann mussten gleich mehrere GlĂ€tteisen aus seinem Sortiment im Test erscheinen. Obwohl sich das Produkt von GHD als ĂŒberlegener Sieger zu erkennen gab, ist unser Hersteller-Favorit eindeutig Braun. Neben GHD und Braun, aber auch Remington, fanden sich noch andere Marken wieder.

Doch unter die bekanntesten waren Hersteller wie: Babyliss, Melissa, Philips, Best Cut, Bosch, Remington, Rowenta, Revlon, Tondeo, Grundig, Udo Walz, LÂŽOreal Paris, Carrera, Efalock, Severin, Petra, TecTake. So groß ist die Liste, obwohl sie nur die engere Auswahl der GlĂ€tteisen-Hersteller zeigt.

  • Braun
  • Remington

Braun

Die GerĂ€te von Braun sind nicht nur die bekanntesten, sondern oft die qualitativ hochwertigsten in ihrer Kategorie. Das zeigt, dass sich Braun nicht nur auf erschwingliche Preise verließ, sondern der Elektrohersteller baute seinen Ruf auf ZuverlĂ€ssigkeit und bewĂ€hrte deutsche QualitĂ€t auf. Das Unternehmen hat eine große Tradition, und zwar seit 1921.

Bis zum Ende der 60-Ger-Jahre war Braun ein deutsches Unternehmen dass sich auf Kondensatoren und Transformatoren beschrĂ€nkte. Erst als es in diesen Jahren von der Firma Gilette ĂŒbernommen wurde, machte Braun riesen SprĂŒnge auf dem Feld der Körperhygiene und Haarentfernung. Seit diesem Zeitpunkt sind es genau diese Gebiete die Braun bis heute so erfolgreich machen.

Doch es war keine Einbahnstraße zum Erfolg, sondern ein Weg mit Höhen und Tiefen in der Produktpalette die Braun zu dem gemacht haben, was es heute ist. Nicht nur HaushaltsgerĂ€te, sondern auch Hi-Fi-Anlagen stellte Braun her, manche brachten mehr Erfolg manche weniger, doch von Braun sollte immer noch viel erwartet werden.

Remington

Remington ist eine Marke, die sich genau auf Haare mit ihren Erscheinungsproblemen spezialisierte. Unter diesen Voraussetzungen entwickelte Remington Produkte wie: Herrenrasierapparate, HaarschneidegerĂ€te, Damenrasierapparate/Epilierer sowie diverse GerĂ€te fĂŒr das Haarstyling. Der Konzern gehört auch mittlerweile, seit 2005, den Amerikanern aber verbucht immer mehr Erfolge in seinen haarigen Angelegenheiten.

Es handelt sich auch hier um ein Unternehmen mit Tradition, die natĂŒrlich nicht so alt ist wie bei Braun, sondern erst seit 1936 datiert, aber dafĂŒr in der Entwicklung der Rasierapparate meistens die Nase vorn hatte. So ist auch auf Remington bezĂŒglich der Haarpflege-Produkte verlass, da sich diese GerĂ€te wenn nicht auf den Ersten dann sicher auf den zweiten Platz des GlĂ€tteisen-Marktes katapultierten.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines GlÀtteisenen achten?

Immer mehr Menschen entscheiden sich fĂŒr den Kauf eines modernen GlĂ€tteisens. Und wie es auf dem freien Markt dann nun einmal der Fall ist, reagieren die Hersteller auf die steigende Nachfrage mit einem möglichst großen Angebot, um auch wirklich allen AnsprĂŒchen gerecht zu werden. Das Problem ist hierbei allerdings, dass gerade Laien mit der Auswahl eines passenden Modells ĂŒberfordert sind. Zudem sind natĂŒrlich nicht alle Modelle auch fĂŒr alle AnsprĂŒche geeignet, auch die Versprechen der Hersteller können nicht bei allen Modellen eingehalten werden. Im Folgenden soll kurz erlĂ€utert werden, welche Aspekte bei der Suche nach einem neuen GlĂ€tteisen eine wichtige Rolle spielen und wie die guten von den schlechten Modellen auf dem Markt unterschieden werden. Mit den richtigen Tipps und Hinweisen finden auch absolute Laien auf diesem Feld mit Sicherheit schnell das passende Modell.

Tipp 1: Die passende Leistung

Golden Curl Turmalin beschichteter HaarglĂ€tter Die großen Unterschiede beim Kauf eines neuen GlĂ€tteisens beginnen bereits bei der Leistung. Denn nicht alle Modelle und alle Varianten bieten die entsprechende und gleiche Leistung. Zwar ist die maximale Temperatur in der Regel bei allen Modellen mehr als ausreichend, um die Haare schnell wieder glĂ€tten zu können. Allerdings sollte hierbei immer darauf geachtet werden, dass eine Anpassung der Temperatur im Rahmen der Verwendung möglich ist. Dies ist leider nicht immer mit nur wenigen Handgriffen möglich, sodass ein genauer Blick auf jedem Fall lohnt. Bei den meisten Modellen erfolgt eine Anpassung direkt ĂŒber ein praktisches Drehrad direkt am GerĂ€t. Sehr wichtig ist jedoch hier eine intuitive Bedienung, denn nicht oftmals ist genau ersichtlich, auf welcher Stufe das GlĂ€tteisen gerade arbeitet und welche Temperatur hierbei erreicht wird.

Tipp 2: Hochwertige Metallplatten im Inneren

Damit die Haare auch wirklich glatt werden, spielt nicht nur die hohe Temperatur bei der Verwendung eine sehr wichtige Rolle. Denn einen großen Aspekt fĂŒr sehr gute Ergebnisse bieten auch die verwendeten Platten in der Mitte. Wahl Cutek Advanced Keramik-GlĂ€tteisenDiese funktionieren im Prinzip wie die Sohle bei einem BĂŒgeleisen und sind auf beiden Seiten vorhanden. Denn die Haare werden direkt zwischen diese beiden Platten gepresst und dann hierdurch direkt mit der Hitze konfrontiert. Allerdings gibt es hierbei bei einigen Modellen ein großes Problem. Die QualitĂ€t der Platten lĂ€sst oftmals zu wĂŒnschen ĂŒbrig. Dabei sorgen die schwachen und qualitativ minderwertigen Platten im GlĂ€tteisen fĂŒr schlechte Ergebnisse beim eigentlichen GlĂ€tten. Wer sich diese negative Überraschung direkt nach dem Kauf nach Möglichkeit ersparen möchte, kann dies ohne Probleme mit etwas wenig Aufwand beim Kauf erledigen. Denn immerhin geben die Hersteller bereitwillig an, aus welchem Material die verwendeten Platten bestehen.

Um gute Ergebnisse bei jeder Variante zu gewĂ€hrleisten, sollten die Platten bei einem hochwertigen GlĂ€tteisen aus Keramik- oder auch aus Voll-Keramik bestehen. Ist dies gegeben, handelt es sich um ein hochwertiges Modell. Das entsprechende Modell sorgt fĂŒr beste Ergebnisse ĂŒber viele Jahre hinweg.

Tipp 3: Am Preis orientieren

Generell mag dieser Tipp zwar vielleicht auf den ersten Blick etwas fragwĂŒrdig wirken, allerdings hat dieser beim beliebten GlĂ€tteisen durchaus seine Berechtigung. Denn die Preisspanne ist heute so groß wie nie zuvor, es gibt sowohl sehr gĂŒnstige wie auch eher teure Modelle auf dem Markt. Hier ist meist ein gesundes Mittelmaß die richtige Wahl, um nicht unnötig Geld zu verbrauchen. Doch gleichzeitig ist es sehr wichtig, auch nicht am falschen Ende zu sparen. Denn oftmals gibt es extrem gĂŒnstige Angebote, welche ein gutes GlĂ€tteisen bereits fĂŒr maximal 30 Euro versprechen. Dies ist allerdings nicht möglich, denn fĂŒr entsprechend gute Ergebnisse sind bereits die Materialkosten oftmals deutlich höher. Generell gilt, dass die guten Modelle ab einem Preis von etwa 50 Euro auf dem Markt zur VerfĂŒgung stehen.

Tipp 4: Der ausfĂŒhrliche Vergleich

Egal, ob der Kauf des neuen GlĂ€tteisens direkt vor Ort im FachgeschĂ€ft stattfindet oder lieber ĂŒber einen der zahlreichen Online Shops getĂ€tigt wird, ein ausfĂŒhrlicher Vergleich vor dem Kauf ist immer sehr wichtig. Denn immerhin ist die Auswahl auf dem Markt heute so groß wie nie zuvor, die zahlreichen Hersteller bieten zahlreiche Modelle heute an. Allerdings sind hier nicht alle Modelle eine gute Wahl und können in der alltĂ€glichen Verwendung nicht halten, was diese versprechen. Allerdings lĂ€sst sich dies natĂŒrlich nicht direkt auf den ersten Blick erkennen, sodass an dieser Stelle der bereits angesprochene Vergleich ins Spiel kommt.

Gerade im Internet ist dies natĂŒrlich besonders einfach, denn immerhin stehen hier jederzeit die zahlreichen Rezensionen und Erfahrungsberichte der Nutzer zur VerfĂŒgung, welche das jeweilige GlĂ€tteisen in der Regel oftmals schon lĂ€nger im Einsatz haben. Schwieriger ist dies allerdings bei einem Kauf direkt vor Ort im FachgeschĂ€ft, und gerade dies kann zu einem großen Problem werden. Denn in der Regel sind die Mitarbeiter in den GeschĂ€ften im Bereich der GlĂ€tteisen nicht geschult und können hier kaum eine professionelle und gute Beratung gewĂ€hrleisten. Die Lösung findet sich jedoch auch hier im Internet, denn hier sind oftmals verschiedene Testberichte und natĂŒrlich ebenfalls passende Rezensionen zu finden. Wer den Aufwand auf ein Minimum reduzieren und hier vielleicht sogar noch den einen oder anderen Euro sparen möchte, sollte sich fĂŒr den Kauf ĂŒber das Internet entscheiden. Der umfangreiche GlĂ€tteisen Test hilft beim Treffen einer Entscheidung.

Tipp 5: Auf die praktische FunktionalitÀt achten

NatĂŒrlich kommt es bei einem modernen GlĂ€tteisen nicht nur auf die Temperatur und die Materialauswahl an, sondern auch die FunktionalitĂ€t spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle, die praktischen Funktionen fließen in den GlĂ€tteisen Test natĂŒrlich mit ein. So ist beispielsweise ein sehr wichtiger Punkt das Kabel. Generell sollte hier jedes moderne GlĂ€tteisen den Nutzer bei der Verwendung mit einem praktischen Konzept ĂŒberzeugen. Ein sinnvolles Gelenk, welche eine Drehung des Kabels auch bei der direkten Verwendung machen sollten, ist bei den meisten guten Modellen heute Standard und sollte auch auf jeden Fall vorhanden sein, dies wird natĂŒrlich auch im GlĂ€tteisen Test positiv erwĂ€hnt.Platte Professionelle Keramik

In Bezug auf die Sicherheit darf eine weitere praktische Funktion nicht fehlen. Denn immerhin handelt es sich um ein GerĂ€t, welches mit sehr hohen Temperaturen arbeitet und dementsprechend auch eine Gefahr darstellen kann. Eine Abschaltautomatik sollte bei einem guten GlĂ€tteisen heute auf jeden Fall Standard sein. Dank dieser Automatik deaktiviert sich das Modell nach einigen Monaten, wenn das GlĂ€tteisen nicht verwendet wird. Die Platten werden dann nicht mehr geheizt und kĂŒhlen mit der Zeit ab, sodass hier auch bei einer langen Nicht-Verwendung keine Gefahr mehr besteht. Mit den praktischen Funktionen und der modernen Technik sind die GerĂ€te auf dem Markt zwar heute kein SchnĂ€ppchen mehr, allerdings lohnt sich der Aufpreis auf jeden Fall. Denn immerhin ist das neue GlĂ€tteisen dann ein langjĂ€hriger Begleiter, der hervorragend fĂŒr das tĂ€gliche Styling der eigenen Frisur geeignet ist.

Obwohl unsere Tests sehr umfangreich sind, heißt das nicht automatisch, dass Sie sich nur auf diese Kriterien verlassen sollten. Es gibt auch andere Punkte, die wir wĂ€hrend der Testverfahren beachtet haben aber die nicht direkt angefĂŒhrt sind. Es herrscht beim GlĂ€tteisen-Kauf eine Vielzahl von Merkmalen und Entscheidungskriterien, doch der wichtigste Punkt ist natĂŒrlich der Start.

Die Entscheidung, wie hoch die Investition in das Objekt der Begierde sein sollte, ist fĂŒr den weiteren Verlauf von großer Bedeutung. Es muss nicht immer das teuerste GlĂ€tteisen gekauft werden, um Ihre schönen Haare auf langer Sicht gesund zu erhalten. Das wichtigste ist immer noch das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis, welches sich auch bei gĂŒnstigeren GerĂ€ten leicht auftreiben lĂ€sst.

Darunter fallen die GerĂ€te von Braun aber auch andere Produkte, die in der mittleren Preiskategorie schweben, können eine gute Wahl sein. Neben so Punkten wie Handhabung und Garantie, Ausstattung und Design, sind es auch kleinere Merkmale wie AufwĂ€rmzeit, verstellbare Temperatur, das Heizplattenmaterial oder eine Abschaltautomatik, die das GerĂ€t fĂŒr den KĂ€ufer attraktiv machen.

Die kleinen aber feinen UnterschiedeGlÀtteisen Philips-HP8333-00-HaarglÀtter-Salon-Straight-Care Anwendung

Die AufwÀrmzeit sollte bei einem GlÀtteisen so kurz wie möglich sein, mehr als eine Minute ist schon unter dem Durchschnitt, wobei sich Schnellstarter wie unser Vergleich-Testsieger von GHD auch unter 20 Sekunden warm laufen können. Dabei darf die Temperatur dieser GerÀte nicht zu hoch sein.

Unter 200 Grad muss die Temperatur liegen, damit keine dauerhaften SchÀden am Haar entstehen. Um das zu verhindern, sollten die Haare immer öfter auf niedriger Temperatur geglÀttet werden, falls das GlÀtten zur tÀglichen Routine mutiert ist.

Erfreulich sind aber GerĂ€te wie unser Vergleichs-Testsieger von GHD, da diese die Haarstruktur erkennen und die Temperatur auf sie abstimmen. So mĂŒssen Sie sich keinen Kopf mehr ĂŒber die Temperatur oder SchĂ€den am Haar machen und können ganz automatisch jeden Morgen drauf los glĂ€tten.

Bei der Wahl des GlÀtteisens sind es also mehrere Kriterien unter anderem gewann auch das Material der Heizplatten an Bedeutung. Mittlerweile sind Platten aus Keramik populÀrer und ratsamer als Platten aus Eisen oder einem anderen Metall. Es sind die Àlteren Modelle, die sich mit Metallplatten noch immer durchsetzen möchten, doch diese schÀdigen das Haar ungemein.

Bei Keramikplatten hat der KĂ€ufer die Wahl zwischen Vollkeramikplatten oder herkömmlichen Keramikplatten, die meistens eine Kombination aus Keramik und anderen Materialien darstellen, also eine Metallplatte mit Keramikbeschichtung oder Ähnliches. Neben diesen Kriterien ist die Sicherheit in Form der Abschaltautomatik von Bedeutung. Es handelt sich dabei um den bekannten Schlafmodus, der das GerĂ€t nach lĂ€ngerer Ruhepause abschaltet.

So können keine BrĂ€nde entstehen und es ist fĂŒr die Sicherheit stets gesorgt, falls eine unterwartete Ablenkung wĂ€hrend der Verschönerungsseansen auftaucht.Dieses Kriterium ist natĂŒrlich nicht als das wichtigste zu behandeln, da wir stets davon ausgehen, dass die Haare sorgfĂ€ltig und bewusst geglĂ€ttet werden, aber es zeigt einen gewissen Grad an Detailtreue und Bewusstsein des Herstellers.

Eignet sich ein GlĂ€tteisen auch fĂŒr sehr lockige Haare?

JOYCARE TRILOGY WHITE PIASTRA Die Hersteller versprechen bei den modernen Modellen auf dem Markt heute maximale Leistung und beste Ergebnisse. Allerdings sind die Versprechen bei den Herstellern in der Regel immer gut, manchmal sogar besser, als es eigentlich zu glauben ist. Und mittlerweile dĂŒrfte in der heutigen Zeit auch gut bekannt sein, dass die Versprechen tatsĂ€chlich nicht immer glaubhaft sind und der Nutzer hier besser vorsichtig sein sollte. Mit diesen Informationen im Hinterkopf stellen sich dann auch beim modernen GlĂ€tteisen die Nutzer eine wichtige Frage, nĂ€mlich ob die Modelle auch wirklich mit allen Haaren sehr gut zurechtkommen, so wie dies die Hersteller und Anbieter auf dem Markt heute eigentlich versprechen. Die Frage, ob sich ein GlĂ€tteisen auch fĂŒr sehr lockige Haare eignet, soll hier im Folgenden umfassen beantwortet werden.

Welche Haare lassen sich mit einem GlÀtteisen bearbeiten?

2015 LCD GlĂ€tteisen professionneGenerell sind gerade die guten und modernen Modelle auf dem Markt echte Alleskönner, wie sich im GlĂ€tteisen Test immer wieder herausstellt. Dementsprechend kommen diese nicht nur mit allen HaarlĂ€ngen bestens zurecht, sondern machen in der Regel auch vor Locken nicht alt. Im Gegenteil, denn gerade fĂŒr diese anspruchsvollen Haare und ihre Nutzer sind die GlĂ€tteisen sehr gut gerĂŒstet. Mit den hohen Temperaturen und den hochwertigen Platten werden die Haare vom Prinzip her gebĂŒgelt. Das Prinzip ist hierbei sehr Ă€hnlich. Und auch beim BĂŒgeln gibt es in der Regel keine Begrenzung, wie viele Falten und Knitterungen maximal möglich sind. Das gleiche Prinzip lĂ€sst sich natĂŒrlich auch auf die Beschaffenheit der Haare anwenden. Also ist es generell natĂŒrlich auch möglich, Haare mit vielen und ausgeprĂ€gten Locken zu bearbeiten und zu glĂ€tten. Allerdings mĂŒssen hierfĂŒr bei der Anwendung einige Aspekte beachtet werden, um gute Resultate zu erzielen.

Ausdauernd und gleichmĂ€ĂŸig glĂ€tten

Wer sehr lockiges Haar hat und dieses erfolgreich glĂ€tten möchte, braucht an dieser Aufgabe nicht zu verzweifeln, denn dies ist prinzipiell natĂŒrlich sehr gerne möglich. Auch im GlĂ€tteisen Test wird diese Aufgabe bewĂ€ltigt. Allerdings ist der zeitliche Aufwand, welcher hierfĂŒr mit einberechnet werden muss, natĂŒrlich deutlich höher. Sinnvoll ist es, sich langsam, aber kontinuierlich durch die Locken zu arbeiten. Um ein besonders gutes und vor allem gleichmĂ€ĂŸiges Ergebnis zu erzielen, sollten immer nur wenige Haare auf einmal geglĂ€ttet werden. Große StrĂ€hnen können mit den starken Locken nĂ€mlich bereits zu einer echten Herausforderung werden. Gleichzeitig sollte der Nutzer natĂŒrlich aufpassen, dass die Haare auch die Möglichkeit haben, angenehm durch das GlĂ€tteisen zu gleiten.

2015 LCD GlÀtteisen professionne1Werden hier zu viele Haare auf einmal bearbeitet oder sind diese einfach zu dicht, kann es schnell passieren, dass sich die Haare in dem eigentlichen GlÀtteisen verfangen. Dies kann nicht nur sehr schmerzhaft sein, sondern die Haare gleichzeitig auch zusÀtzlich schÀdigen, da diese ungewollt lange der Hitze ausgesetzt sind. Je nach StÀrke der Locken und Dichte der Haare sollte jedoch tatsÀchlich etwas mehr an Zeit investiert werden, um ein gutes und vor allem glattes Ergebnis bei der Behandlung mit dem GlÀtteisen zu realisieren. Gerade bei lÀngeren und dichten Haaren kann eine entsprechende Anwendung nÀmlich bis zu einer Stunde oder gar noch mehr dauern, bis die Haare wirklich glatt sind.

Helfen all diese Tipps und Tricks nichts und die Behandlung bzw. das GlĂ€tten funktionieren ganz einfach nicht, kann auch hier wieder ein zusĂ€tzliches Produkt Abhilfe schaffen. Auf dem Markt gibt es heute spezielle GlĂ€ttungsprodukte, beispielsweise in Form von Cremes oder mittlerweile auch als Spray. Dieses Mittel wird meist direkt nach dem Waschen auf das Haar aufgetragen und muss nur kurz einwirken. Durch die spezielle Struktur und die speziellen Inhaltsstoffe wird das Haar deutlich geschmeidiger, es lĂ€sst sich besser kĂ€mmen und passt sich beim GlĂ€tten deutlich besser an. Das Ergebnis erreicht der Nutzer hiermit nicht nur einfacher, sondern in der Regel natĂŒrlich auch deutlich schneller als auf herkömmlichem Wege. Die guten Produkte sind heute allerdings relativ teuer, sodass die Investition nicht fĂŒr jeden wirklich lohnt.

Die richtige Behandlung der Haare fĂŒr ein GlĂ€tteisen

Das GlĂ€tteisen arbeitet nicht nur mit Druck, sondern auch mit sehr hohen Temperaturen. Immer wieder berichten Nutzer hier von UnfĂ€llen oder bleibenden SchĂ€den an den Haaren. TatsĂ€chlich sind diese auch entsprechend oft zu finden und leider alles andere als selten, auch im GlĂ€tteisen Test fĂ€llt das Gefahrenpotenzial auf. Dabei sind die Handhabung und die richtige Behandlung der Haare eigentlich alles andere als schwer, zumindest wenn hier einige Tipps, Tricks und Hinweise bei der Anwendung beachtet werden. Die folgenden Tipps sollen die richtige Behandlung der Haare fĂŒr ein GlĂ€tteisen sicherstellen und fĂŒr besonders gute Ergebnisse bei jeder Anwendung sorgen.

Keine nassen Haare behandeln

refreshment-438399_1280Direkt nach dem Duschen und dem kurzen Abtrocknen der Haare greifen viele Damen und Herren zu dem eigenen GlĂ€tteisen und starten mit dem wichtigen Styling am eigenen Kopf. Dies ist allerdings ein sehr großer Fehler und kann zudem sehr gefĂ€hrlich werden. Denn es ist sehr wichtig, dass ausschließlich vollkommen getrocknete Haare mit dem GlĂ€tteisen bearbeitet werden. Erreicht wird dieses beispielsweise durch mehrere Stunden Trocknung an der frischen Luft, alternativ ist natĂŒrlich auch der Einsatz eines Haartrockners gar kein Problem. Dabei kommt es wirklich auf die vollkommene Trockenheit an, denn bereits ein kleiner Rest der Feuchtigkeit kann hier fĂŒr deutliche SchĂ€den an den Haaren sorgen. Trifft das heiße GlĂ€tteisen auf die feuchten Haare, wird die Struktur deutlich beschĂ€digt. Dies fĂ€llt bereits auf den ersten Blick meist sehr deutlich auf.

Einen Hitzeschutz verwenden

Kokos-HitzeschutzspraySind die Haare dann trocken, sollte ein zweiter Schritt immer angewandt werden. Die Rede ist in diesem Fall von einem bekannten Hitzeschutz. Dieser wird in der Regel direkt auf die Haare aufgetragen. Dabei hat das Mittel nur einen Zweck, allerdings einen sehr wichtigen. Denn der Hitzeschutz erfĂŒllt eben diese Aufgabe, die auch den Namen fĂŒr die Produkte ergibt. Der Hitzeschutz sorgt dafĂŒr, dass die Hitze die Haare und die Struktur im Allgemeinen nicht schĂ€digen kann. Der Hitzeschutz legt sich wie zusĂ€tzliche HĂŒlle direkt ĂŒber die Haare und macht die Ergebnisse beim Styling mit dem GlĂ€tteisen nicht nur sehr erfolgreich, sondern gleichzeitig auch sicher. Die Vielfalt der Produkte aus diesem Bereich ist heute sehr groß. Es gibt den modernen Hitzeschutz als praktisches Spray, welches direkt auf die Haare in ausreichendem Maße gesprĂŒht wird. Alternativ gibt es den Hitzeschutz auch als Öl oder FlĂŒssigkeit, welches manuell in das Haar einmassiert wird. Tipp: Der Hitzeschutz kann auch in das feuchte Haar eingebracht werden, dies macht die Anwendung noch einmal leichter.

NatĂŒrlich ist auch ein anschließendes Föhnen mit dem Hitzeschutz gar kein Problem. Direkt nach der Anwendung darf das GlĂ€tteisen genutzt werden, eine lange Wartezeit ist also nicht zu befĂŒrchten. Im Übrigen sorgen die Produkte als Hitzeschutz auch dafĂŒr, dass das Ergebnis letzten Endes deutlich lĂ€nger anhĂ€lt und sich nicht sofort wieder neue Locken bilden.

Die richtige Pflege nach dem GlÀtten

Der moderne Hitzeschutz bietet zwar auch pflegende Inhaltsstoffe, dennoch macht der Nutzer mit der richtigen Pflege nach der erfolgreichen Anwendung mit Sicherheit nichts falsch. NatĂŒrlich stehen fĂŒr die Pflege nach dem GlĂ€tten heute ebenfalls zahlreiche Produkte auf dem Markt zur VerfĂŒgung, welche einen mehr oder weniger guten Erfolg vorweisen können. Eine besonders gute Wahl sind Pflegemittel mit Arganöl als Inhaltsstoff. Dieses schĂŒtzt das Haar auch ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum, es macht dieses widerstandsfĂ€hig und attraktiv. Das Haar wird mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Vitaminen versorgt, zudem beruhigt das Arganöl die empfindliche Kopfhaut nach jeder Anwendung.Skymore Arganöl Haaröl

Im Übrigen kommt es nicht nur auf die Behandlung der Haare an, sondern auch das GlĂ€tteisen benötigt nach jeder Anwendung ein bisschen Aufmerksamkeit. Denn die Platten sollten nach jeder Anwendung kurz gereinigt werden, um diese im gewĂŒnschten Zustand zu erhalten. Ein feuchtes Mikrofasertuch wird direkt nach dem kurzen AbkĂŒhlen der Platten verwendet, um grobe Verunreinigungen und Partikel zu entfernen. Dies verhindert zugleich auch, dass die Haare nach einigen Anwendungen an den Platten haften bleiben. Der GlĂ€tteisen Test bescheinigt hierdurch zudem eine lĂ€ngere Haltbarkeit.

Welche positiven Aspekte bietet einem der GlÀtteisenenkauf im Internet?

GlĂ€tteisen Philips-HP8333-00-HaarglĂ€tter-Salon-Straight-CareDer Kauf im Internet ist heutzutage in alle Bereiche des Handels eingekehrt. Heute kann alles bequem von Zuhause aus bestellt und geordert werden, ohne sich in ein lĂ€stiges GeschĂ€ft zu quĂ€len oder sich sogar beim Fernsehen ĂŒber den Tisch ziehen zu lassen. Es gibt hingegen mehrere Möglichkeiten ein GlĂ€tteisen zu kaufen. Nicht nur im ElektronikgeschĂ€ft an der Ecke oder den Homeshopping-Kanal, sondern auch bei dem Friseur.

Jedoch sind diese Möglichkeiten nicht immer die besten, da eine professionelle und vor allem ehrliche Beratung oft auf der Strecke bleibt. Im Elektrohandel ist das Personal nie auf GlÀtteisen spezialisiert, weshalb es sich nicht im Detail mit ihnen auskennt. Dabei kann eine falsche Beratung entstehen.

Beim Friseur ist die Lage anders, denn da wird oft zu dem GlĂ€tteisen geraten, das gerade vorrĂ€tig oder im Angebot ist. Die Friseure können sich keine Vielfalt leisten, sie mĂŒssen sich stets auf eine oder zwei Marken und Hersteller verlassen, weshalb die Beratung oft zu ihnen tendiert. Deswegen ist die Beratung als auch der Kauf ĂŒber das Internet die beste Alternative.

Unter einem reichhaltigen Sortiment an GlĂ€tteisen werden die besten ausgesucht und getestet. Dabei wird die Kaufberatung auch den WĂŒnschen der Kunden angepasst, denn kein Haar gleicht dem anderen so ist es auch bei GlĂ€tteisen. Der Vergleichssieger ist natĂŒrlich dabei die Universallösung, wobei auch die anderen GlĂ€tteisen inspiziert werden sollten, um vielleicht auch bei der zweiten oder dritten Wahl das geeignete GerĂ€t zu finden.

FĂŒr Interessenten die etwas weniger ausgeben möchten gibt es den Preis-Leistungs-Sieger, und fĂŒr die verschiedenen Haartypen können sich GlĂ€tteisen auf den tieferen Stufen des Vergleichs einfinden. Deshalb beherzt auf das Angebot im Internet zugreifen denn es handelt sich um den grĂ¶ĂŸten Markt der Welt, der dazu noch bequem in den eigenen vier WĂ€nden erforscht werden kann.

FAQ zum Thema GlÀtteisen

Welches Produkt gilt allgemein als GlÀtteisen Testsieger?

Zufolge diverser Testberichte im Internet gilt das GlĂ€tteisen GHD GlĂ€tteisen Gold Classic Styler als allgemeiner Testsieger. Das Modell ist 250 g leicht und bietet eine Leistung von 150 Watt. Dank der automatischen Temperaturregulierung kann das GlĂ€tteisen verschiedenen BedĂŒrfnissen nachkommen.

‹Welches ist das beste GlĂ€tteisen?

Das beste GlĂ€tteisen ist das GHD GlĂ€tteisen Gold Classic Styler in Hinsicht auf verschiedene externer Tests im Internet. Die GlĂ€ttplatten bestehen aus haarschonender Keramik und auch ein Überhitzungsschutz ist gegeben. Mittels der Schnellaufheizfunktion ist schnelles Styling möglich.

‹GlĂ€tteisen Bewertung – was sind die wesentlichen Punkte?

Mit dem GlĂ€tteisen lĂ€sst sich krauses und lockiges Haar einfach und schnell glĂ€tten. Das GHD GlĂ€tteisen Gold Classic Styler ist entsprechend zahlreicher Testberichte im Internet Testsieger. Dank dem leichten Gewicht, einer Leistung von 150 Watt und der automatischen Temperaturregulierung steht das GerĂ€t fĂŒr höchsten Styling-Komfort. Im Lieferumfang befinden sich eine Schutzkappe und eine Aufbewahrungstasche.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

  1. http://www.schwarzkopf.de/sk/de/home/haarpflege/foehnen_glaetten/pflegetipps.html
  2. http://www.gofeminin.de/haare/locken-mit-glaetteisen-machen-d49655.html
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.432 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...