Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Boxspringbett Matratze -Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Boxspringbett Grau oder Weiß? Tipps zur Farbauswahl!

Die Farben grau und weiß gehören zu den absoluten Trendfarben bei Boxspringbetten. Doch beim Kauf hat man die Qual der Wahl und muss sich für eine der beiden Farben entscheiden. Gerade für Personen die sich nicht zwischen grau und weiß entschieden können, stellen diese Tipps zur Farbauswahl eine Entscheidungshilfe dar.

Ein Boxspringbett in der Farbe grau

Werfen wir einen Blick auf die Bedeutung der Farbe Grau, dann trifft man auf Eigenschaften wie, unscheinbar, kühl, nüchtern und eintönig. Anderseits wird mit der Farbe Grau auch Eleganz in Verbindung gebracht.

Die Kunst bei einem grauen Boxspringbett ist, dass man die Eleganz zum Vorschein bringt und das Bett optimal in das bestehende Schlafzimmer integriert. Wenn das nicht gelingt, dann dominieren die anderen Eigenschaften dieser Farbgebung und wirken sich kontraproduktiv auf die Schlafzimmerkultur aus.

Die Eleganz im Schlafzimmer zum Leben erwecken

Bevor man ein Boxspringbett kauft, sollte man sich die Farben und Materialien die aktuell im Schlafzimmer vorherrschen genauer anschauen. Landhausstil kombiniert mit einem grauen Boxspringbett in Hochglanz, wäre ein Fauxpas. Das Bett würde nicht in das Schlafzimmer integriert werden, sondern aufgrund der unterschiedlichen Materialien Unruhe hervorrufen.

Das Bett würde zwar nicht als unscheinbar wahrgenommen werden, allerdings wäre es ein Störenfried im Schlafzimmer, sodass die Eleganz des Bettes in den Hintergrund rückt.

Dementsprechend sollte der Stil des Bettes zum aktuellen Design des Schlafzimmers passen. Boxspringbetten sind in den unterschiedlichsten Materialien erhältlich, sodass hier etwas Passendes für das eigene Schlafzimmer schnell gefunden werden kann.

In ein Schlafzimmer im Landhausstil kann z.B. ein graues Boxspringbett mit einer Holzmaserung passend sein.

Bei einem weißen Schlafzimmer, kann ein Boxspringbett in einem sanften Grau zu einem Blickfang werden.

Atlantic Home Collection REX Boxspringbett, Liegefläche 180x200 cm, Härtegrad 2, hellgrau im testIst das Schlafzimmer bereits in Grautönen gestaltet, dann kann ein graues Boxspringbett in einem dunklen oder ganz hellen Grau Kontraste schaffen.

Diese Kontraste sind wichtig, damit das Bett nicht als eintönig oder nüchtern wahrgenommen wird. Da Grau viele verschiedene Farbnuancen ermöglicht, kann so der optimale Kontrast für das eigene Schlafzimmer gefunden werden.

Um die Eleganz im Schlafzimmer zum Leben zu erwecken, sollte man das Boxspringbett in das bestehende Schlafzimmer integrieren. Dabei auf die bereits bestehenden Materialien zurückgreifen und bei der Farbwahl des Grautons können Kontraste gesetzt werden, um das Bett zu einem Eyecatcher zu machen.

Ein weißes Boxspringbett

XXL ROMA Boxspringbett mit Bettkasten Designer Boxspring Bett LED Schneeweiss Rechteck Design (Schneeweiss, 180x200cm)Wenn wir bei dieser Farbwahl auch wieder einen Blick auf die Bedeutung der Farbe Weiß werfen, dann stoßen wir auf die Eigenschaften Reinheit, Frieden, Ruhe und Zeitlosigkeit. Umgekehrt wird die Farbe weiß auch mit steril und Krankenhaus in Verbindung gebracht. Damit bei dem Kauf eines weißen Boxspringbetts vor allem die Gefühle Ruhe und Zufriedenheit geweckt werden, sollten den folgenden Dingen Beachtung geschenkt werden.

Einen entspannten Windhauch ins Schlafzimmer bringen

Gerade wenn das Schlafzimmer sehr farbenfroh gestaltet ist, dann kann ein weißes Boxspringbett das Zentrum der Ruhe und Entspannung darstellen. Es würde die vorhandenen Kontraste entschärfen und wie ein Fels in der Brandung im Schlafzimmer ins Auge stechen.

Somit stellt ein weißes Bett ein Ruhepol in einem Raum mit vielen Farben wie z.B. rot dar.

Sollte das Schlafzimmer jedoch in sehr dunklen Tönen gestaltet sein, dann könnte ein weißes Boxspringbett ein zu starker Kontrast sein.

Das Bett würde dann nicht in die Schlafzimmerkultur integriert werden. Damit ein weißes Bett in das Schlafzimmer passt, sollten die dunklen Kontraste durch hellere Accessoires, wie z.B. Lampen, Gardinen, Kissen o.ä. entschärft und aufgelockert werden.

Erst dann kann sich das weiße Bett harmonisch in das Schlafzimmer einbinden lassen. Kontraste sind wichtig, um einen Raum gemütlich erscheinen zu lassen.

Wenn das Schlafzimmer schon komplett in weiß gestaltet ist, dann kann ein weißes Boxspringbett schnell dazu führen, dass der Raum steril und nichtssagend wirkt. Auch hier ist es wieder wichtig mit Accessoires zu arbeiten, um Kontraste zu schaffen.

Mit einem weißen Boxspringbett können Entspannung und Ruhe ins Schlafzimmer gelangen, wenn die Balance zwischen den Kontrasten und Tönen ausgeglichen und harmonisch ist.

Kühle Farben und ihre Auswirkung auf die körperliche Befindlichkeit

Unabhängig davon für welche der beiden Farbtöne man sich entscheidet, haben beide Einfluss auf unseren Körper. Im Schlafzimmer steht wie der Name schon sagt der Schlaf im Vordergrund. Dieser sollte entspannend und ruhig sein, sodass man sich am nächsten Morgen ausgeruht und erfrischt fühlt.

Miosono® Design Boxspringbett GRACE mit Neo Stoff-BezugDie farbliche Gestaltung des Schlafzimmers, hat Einfluss auf die Schlafqualität. Kalte und unauffällige Farben werden von Schlafwissenschaftlern empfohlen, da sie einen erholsamen Schlaf fördern können. Grau und Weiß gehören genau zu diesen kalten Farben. Beide Farben beruhigen uns und fördern so Entspannung.

Gerade in Zimmern mit starker Sonneneinstrahlung bewirkt die beruhigende Wirkung beider Farben, dass sich unserer Körper entspannt und dadurch auch abkühlt. Für solche Schlafzimmer eignen sich beide Farben besonders gut. Aufgrund der Neutralität beider Farben, wird unser Geist entspannt. Es gibt keine optischen Reizungen, sodass nicht nur eine körperliche, sondern auch geistige Erholung möglich ist.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass beide Farben ihre individuellen Vor- und Nachteile haben. Jeder muss für sich selbst entscheiden, welche der beiden Farben besser zu dem eigenen Schlafzimmer passt.

Als letzte und abschließende Entscheidungshilfe, werden für beide Farben Pro- und Kontrapunkte noch einmal übersichtlich dargestellt:

1. Graues Boxspringbett

Vorteile

  • Bringt Eleganz ins Schlafzimmer
  • Ist ein Blickfang
  • Kann in den unterschiedlichsten Materialien erworben werden
  • Beeinflusst die Schlafqualität positiv
  • Unterschiedliche Farbnuancen können Kontraste schaffen
  • Verschmutzungen sind nicht so schnell ersichtlich

Nachteile

  • Kann Trostlosigkeit und Langeweile hervorrufen, wenn es nicht optimal ins Schlafzimmer passt.
  • Aufgrund der neutralen Farbe, könnte das Bett unscheinbar wirken.

2. Weißes Boxspringbett

Vorteile

  • Zeitlose Eleganz
  • Schafft Kontraste und gibt es in vielen Materialien
  • Entspannter und ruhiger Schlaf wird gefördert
  • Kann starke Kontraste beruhigen
  • Ist ein Blickfang im Schlafzimmer
  • Ermöglicht jeden erdenklichen farblichen Spielraum

Nachteile

  • Verschmutzungen können bei manchen Materialien nicht entfernt werden
  • Räumen könnten steril wirken
  • Kontraste im Schlafzimmer könnten zu stark sein

Wir hoffen, dass wir Ihnen eine Entscheidungshilfe bieten konnten und wünschen ruhige und entspannte Träume in dem neuen Boxspringbett.

Zurück zur Vergleichstabelle
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.828 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...