TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Elektro Rasenmäher im Test auf ExpertenTesten.de
15 Getestete Produkte
43 Investierte Stunden
6 Ausgewertete Studien
328 Analysierte Rezensionen
TÜV NORD CERT TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Elektro Rasenmäher Test - für Garten, auf dem man gerne barfuß läuft - Vergleich der besten Elektro Rasenmäher 2021

Der Elektrorasenmäher mäht Ihren Rasen schnell, zuverlässig und sauber. Unser Team hat im Internet zahlreiche Elektrorasenmäher Tests, Eignungsprüfungen sowie Vergleichstabellen überprüft und verglichen, um für unsere Bestenliste Wertungen zu Netzanschluss, Handhabung, Lautstärke, Schnittqualität, Rasenflächen, Schnittbreite und einiges mehr einbeziehen zu können.

Maren Christiansen Autorin
Maren Christiansen

Maren Christiansen ist 37, Landschaftsarchitektin und wohnt in Halle.
Als vollberufstätige Mutter von zwei Kindern findet sie noch die Zeit, sich um ihren eigenen kleinen Garten zu kümmern und ihre Produkterfahrungen aus dem Bereich Garten und Haushalt mit interessierten Usern zu teilen.

Mehr zu Maren

Elektro Rasenmäher Bestenliste  2021 - Die besten Elektro Rasenmäher im Test & Vergleich

Elektro Rasenmäher Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren > Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Elektro Rasenmäher?

In Online Elektro Rasenmäher Tests und Vergleichen erläutern Experten explizit, was solche Gartengeräte zu bieten haben.

Hierbei sprechen sie und den Online-Vergleichen und Testberichten in erster Linie von einem Schneid- bzw. Mähwerkzeug. Mit diesem können Sie auf besonders einfache Weise Ihren Rasen kurz schneiden bzw. mähen.

Hecht Elektro Rasenmäher 1845, 46 cm, 1800 Watt, MulchkitGenerell bieten Hersteller auf dem Markt die unterschiedlichsten Arten der besten Rasenmäher mit vielen Ähnlichkeiten sowie Unterschieden je Modell an. Sie richten sich in erster Linie nach der Größe des zu mähenden Rasens. Natürlich spielt auch das Budget in Kongruenz mit den Wünschen des Kunden eine wichtige Rolle.

Daher müssen Sie zwischen diesen Gartengeräten

✨  Hand-Rasenmäher,

✨  Elektro-Rasenmäher,

✨  Benzin-Rasenmäher und

✨  Rasentraktoren

unterscheiden.

In Online Proben, Praxistests, Warentests und Produkttests befassen sich Profis mit den besten Elektro Rasenmäher Testsiegern. Diese Gartengeräte sind im Vergleich und nach Nebeneinanderstellung auch unter der Bezeichnung Sichelmäher und Mulchmäher bekannt.

Bosch Home and Garden Rasenmäher Rotak 40, Grasfangbox 50 Liter (1.700 W, 40 cm Schnittbreite, 20-70 mmSchnitthöhe, 12,6 kg)Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal stellt neben zahlreichen Ähnlichkeiten laut Warentests, Gegenüberstellungen und Vergleichstabellen der Antrieb eines solchen Rasenmähers dar. Sie finden hier

✨  handgeführte Modelle ohne Radantrieb,

✨  mit Radantrieb sowie

✨  spezielle Luftkissenmäher vor.

Der traditionelle Elektro Rasenmäher mit individuell einstellbarer Schnittbreite besteht in Kongruenz aus mehreren Komponenten. Zunächst fällt das Gehäuse mit den vier Rädern in Nebeneinanderstellung auf.

Je nach Hersteller kann eine Achse über den Elektromotor angetrieben sein. Dieses bietet in Übereinstimmung mit Expertenmeinungen beim Rasenmähen auf unebenen und hoch gewachsenen Rasenflächen eine gute Hilfestellung.

Unter der oberen Abdeckung befindet sich ein leistungsstarker Elektromotor, der eine Leistung zwischen 1.000 und 1.800 Watt aufweisen kann. Unten in Bodennähe, zwischen den beiden Achsen, befindet sich das eigentliche Schneidwerk. Es kann aus einem oder zwei horizontal angeordneten, rotierenden Messern bestehen.

Um den Rasenschnitt auffangen zu können, besitzen die meisten Elektro Rasenmäher Testsieger hinten einen sogenannten Rasen-Auffangkorb. Hier sammelt sich das geschnittene Gras. Sie können es anschließend bequem auf den Kompost geben.

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650In einem Online Elektro Rasenmäher Test über Elektro Rasenmäher informieren externe Experten auch über Mulchmähern. Hierbei handelt es sich um Modelle, deren Schneidwerk so ausgelegt ist, dass sich der Rasen besonders klein häckseln lässt.

Das Auffangen in einem Auffangkorb ist in diesem Fall nicht mehr notwendig. Das Häckselgut gelangt direkt auf den Rasen. Es fällt als Dünger zwischen die einzelnen Halme und fällt hinterher kaum noch auf.

Zur Steuerung des Elektro Rasenmähers mit hoher Lautstärke steht Ihnen ein zum Teil individuell einstellbarer Holm mit Bedienungseinheit zur Verfügung.

Auf die nähere Funktionsweise gehen wir später in einer Art Bedienungsanleitung noch ein. Generell sind Elektro Rasenmäher mit individuell einstellbarer Schnittbreite sehr robust.

Größtes Unterscheidungsmerkmal zu den übrigen Rasenmäher-Typen von Makren wie Bosch oder Makita ist der Elektroantrieb und seine Lautstärke. Aus diesem Grund darf natürlich ein Stromanschluss am Holm und eine Bedienungsanleitung bei den Produkten nicht fehlen.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Elektro Rasenmäher

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie funktioniert ein Elektro Rasenmäher?

In regelmäßigen Abständen sind gepflegte Gärten und ihr Rasen zu schneiden. Wenn diese eine Größe zwischen 300 und 500 m² besitzen, reicht ein Elektro Rasenmäher Testsieger mit einfacher Handhabung für die beste Schnittqualität vollkommen aus.

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650Im ersten Arbeitsschritt müssen Sie den Auffangkorb hinten am Rasenmäher fixieren. Hier finden Sie eine Öffnung. Über die rotierenden Messer lässt sich das Schnittgut bequem in den Korb transportieren.

Anschließend müssen Sie ein Elektro-Verlängerungskabel mit dem Stromanschluss des Elektro Rasenmähers verbinden. Mit einer Kabeltrommel können Sie leicht auch größere Entfernungen zum Haus-Stromanschluss überbrücken.

Mithilfe eines Sicherheits-Hebels und eines Drucktasters setzt sich der Elektromotor in Bewegung. Da es sich um einen Sichelmäher mit horizontal, rotierenden Messern handelt, schlagen diese ohne Gegenschneide im freien Schnitt durch das hohe Gras. Die Messer sind im Gerät an der senkrechten Motorwelle befestigt.

Nachteilig ist lediglich, dass sich hierdurch ein faseriger Schnittquerschnitt ergibt. Dieser Schnitt kann zuweilen recht unregelmäßig ausfallen. Grundvoraussetzung ist also immer ein scharfes Messer. Dennoch können die Halmfasern und abgeknickten Halmreste mit einer bräunlichen Färbung verdorren. Hier bieten die sogenannten Spindel-Rasenmäher ein sauberes Schnittbild.

Bosch Home and Garden Rasenmäher Rotak 32, Grasfangbox 31 Liter (1.200 W, 32 cm Schnittbreite, 20-60 mm Schnitthöhe, 6,8 kg)Die Messerbalken sind von sich aus in einem aerodynamischen Anstellwinkel ausgeführt. Ähnlich wie ein Propeller lässt sich hierdurch ein Luftstrom erzeugen. Dieser Strom befördert den geschnittenen Rasen nach oben. Dadurch kann der Rasenschnitt besonders einfach über eine Öffnung in den Gras-Auffangkorb gelangen.

Sobald der Korb voll ist, müssen Sie diesen entleeren. Ansonsten kann es zu einer Funktionsbeeinträchtigung und einer Motor- bzw. Umdrehungsblockade kommen. Eine Alternative bieten die Mulchmäher, bei denen sich das feine Schnittgut direkt auf dem Rasen verteilt. Dort bleibt es als Dünger liegen.

Der größte Arbeitsaufwand ist das Schieben eines getesteten Rasenmähers. Generell sollten Sie sich zuvor Gedanken machen, wie Sie die Rasenfläche mähen. Lange vertikale oder horizontale Bahnen bieten sich hier an. Keinesfalls sollten Sie einen Rasenmäher wie einen Staubsauger hin- und herschieben.

Um den perfekten Schnitt zu erzielen, ist es wichtig, die richtige Schnitthöhe einzustellen. Aus diesem Grund besitzen nahezu alle Online Elektro Rasenmäher Testsieger aus Warentests oder Vergleichstabellen von Marken wie Bosch auch eine individuell einstellbare Schnitthöhe. Über die richtige Höhe möchten wir Sie später noch aufklären.

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650Mitunter kann es recht anstrengend sein, eine Bahn zu mähen. Häufig ist der Garten uneben. Oft müssen Sie sich durch hochgewachsenes Gras kämpfen. Zunächst ist es wichtig, dass Sie den Holm entsprechend Ihrer Körpergröße einstellen. Nicht alle Elektro Rasenmäher Testsiegerbzw. Vergleichssieger aus Praxistests, Produkttests oder Untersuchungen bieten diese Möglichkeit.

Mit einem gewissen Schiebedruck führen Sie nun den getesteten Rasenmäher in die gewünschte Richtung. Recht vorteilhaft ist es zufolge einer Online-Untersuchung, wenn das Modell über einen verglichen robusten Radantrieb verfügt. Hierbei lässt sich wenigstens eine Achse über den Elektromotor mit antreiben. Dies sorgt für eine enorme Arbeitserleichterung. Sie müssen den Elektro Rasenmäher lediglich in der Spur halten.

Bosch Home and Garden Rasenmäher Rotak 32, Grasfangbox 31 Liter (1.200 W, 32 cm Schnittbreite, 20-60 mm Schnitthöhe, 6,8 kg)Vorteile & Anwendungsbereiche

Bekanntermaßen dient ein Elektro Rasenmäher in erster Linie zum Schneiden von Rasenflächen.

Dabei spielt es laut externem Testlauf und Kontrolle keine Rolle, ob es sich um einen Vorgarten oder um ein größeres Grundstück hinter dem Haus handelt. Die meisten Immobilien mit Garten bestehen größtenteils aus Rasenflächen.

Durch den individuellen Bewuchs müssen die Rasenflächen nicht immer quadratisch oder rechteckig sein.

Häufig finden sich hier auch geschwungene und runde Rasenflächen an. Selbst schmale Zuwegungen sind häufig mit Rasen bewachsen.

Entsprechend der Länge des Verlängerungskabels können Sie all diese Rasenflächen bequem mit einem Elektro Rasenmäher schneiden.

Je nach Schnittbreite kommen Sie mit einem Rasenmäher auch bequem zwischen die Büsche Ihrer Blumenbeete. Auf diese Weise können Sie dort auch das Unkraut beseitigen.

In allen Fällen müssen Sie lediglich darauf achten, dass die Sichelmesser nicht versehentlich gegen Hindernisse, wie z. B.  Steine oder starke Wurzeln schlagen. Ansonsten nehmen die Messer Schaden.

Dies führt letztlich dazu, dass ein sauberer Rasenschnitt nicht mehr möglich ist.WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650

Vorteile eines Elektro Rasenmähers im Online Test

  • Einfache Art des Rasenmähens,
  • kein Zeitlimit beim Rasenmähen, da Strom kontinuierlich zur Verfügung steht,
  • relativ leises Rasenmähen,
  • bis mittelgroße Flächen ideal geeignet,
  • geringer Wartungsaufwand,
  • auch als Mulchmäher erhältlich,
  • mit hoher Leistung lässt sich eine gute Durchzugskraft gewährleisten,
  • attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welche Arten von Elektro Rasenmähern gibt es?

Sie interessieren sich für einen Elektro Rasenmäher Vergleichs-Testsieger? Dann möchten wir Ihnen jetzt auch noch die verschiedenen Arten dieser Gartengeräte vorstellen.

Es handelt sich hierbei in erster Linie um elektrisch betriebene Rasenmäher. Folglich finden keine Hand-Rasenmäher, Benzin Rasenmäher oder gar die Rasen-Traktoren Beachtung.

Der elektrische Spindelmäher ohne Radantrieb

Zu den typischen Elektro Rasenmähern gehören die leichten und kompakten Modelle ohne eigenen Antrieb. Nahezu jeder renommierte Hersteller bietet diese Rasenmäher mit verschiedenen Schnittbreiten an.

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650Diese Gartenmaschinen besitzen keinen eigenen Antrieb. Sie müssen die Mäher daher selbst über die gewünschten Rasenspur führen.

Einige Rasenmäher sind mit besonders großen Rädern ausgestattet. Auf diese Weise können Sie sie wesentlich leichter manövrieren. Selbst durch einen hochbewachsenen Rasen fahren diese Modelle besonders einfach.

Motorisiert sind die Elektro Rasenmäher mit einer Leistung zwischen 1.000 und 1.800 Watt.

Unter dem Chassis sitzen ein oder zwei Schneidmesser. Diese befördern den Rasenschnitt zuverlässig in den Gras-Auffangkorb.

In aller Regel bilden die Elektro Rasenmäher die Einstiegsklasse. Sie sind daher vornehmlich für kleinere Gärten geeignet. Mit Ausnahme bekannter Markenhersteller können Sie diese Rasenmäher u. a. auch beim Discounter zu sagenhaft günstigen Preisen erhalten.

Vorteile im Online TestGardena Rasenmäher Elektro PowerMax 37 E, 04075-20

  • Leicht und kompakt,
  • für kleinere Rasenflächen ideal geeignet,
  • vorteilhaft mit großen Rädern,
  • in der Regel günstiger Preis.
Nachteile im Online Test 
  • Kein Radantrieb,
  • häufig schwergängig,
  • meistens nur schmale Schnittbreite,
  • kabelgebunden,
  • nicht allzu leistungsstarker Motor.

Der elektrische Spindelmäher mit Radantrieb

AL-KO 112858 Comfort 40 E ElektromäherIm Gegensatz zu den zuvor genannten Rasenmähern gibt es hier auch Modelle, die über einen eigenen Radantrieb verfügen.

Hierbei lässt sich der Elektromotor über wenigstens eine Achse antreiben. In Verbindung mit großdimensionierten Rädern, erleichtern Ihnen diese Mäher das schwergängige Schieben erheblich.

Die elektrischen Rasenmäher mit Radantrieb besitzen meistens auch eine größere Schnittbreite. Sie sind daher auch für etwas größere Grundstücke ideal geeignet.

Insgesamt sind diese Elektro Rasenmäher etwas größer und erreichen mitunter eine höhere Motorleistung. Problemlos können Sie hiermit auch Rasenflächen bis 1.000 mähen.

Ansonsten sind die radbetriebenen Rasenmäher im Aufbau und in der Funktion mit den Modellen ohne Radantrieb nahezu gleich.

Vorteile im Online TestHecht Elektro Rasenmäher 1845, 46 cm, 1800 Watt, Mulchkit

  • Leichte Handhabung dank eigenem Vortrieb,
  • auch für größere Rasenflächen geeignet,
  • vorteilhaft mit großen Rädern,
  • starke Motorleistung,
  • in der Regel größere Schnittbreite.
Nachteile im Online Test
  • Kabelgebunden,
  • häufig recht teuer.

Der elektrische Spindelmäher mit Mulchfunktion

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650Zur Oberklasse der elektrischen Rasenmäher gehören die Modelle, die mit einer zusätzlichen Mulchfunktion ausgestattet sind.

Diese Mäher sind meistens mit einem kreuzförmigen Doppelmesser versehen. Dieses häckselt den Rasenschnitt so klein, dass ein Zurückhalten im Grasauffangsack nicht nötig ist.

Stattdessen kann der Rasenmulch als Dünger direkt auf der Rasenoberfläche verbleiben.

Elektro Rasenmäher mit Mulchfunktion gibt es mit eigenem Radantrieb, aber auch ohne.

Zudem sind sie mit vielen, verschiedenen Schnittbreiten und unterschiedlichen Motorleistungen erhältlich.

Vorteile im Online TestAL-KO 112858 Comfort 40 E Elektromäher

  • Mulchfunktion,
  • mit und ohne Antrieb erhältlich,
  • auch für größere Rasenflächen geeignet,
  • vorteilhaft mit großen Rädern,
  • ausreichende Motorleistung,
  • verschiedene Schnittbreiten.
Nachteile im Online Test
  • Kabelgebunden,
  • häufig recht teuer.

Der Akku Rasenmäher

Makita Akku-Rasenmäher 2x18 V, 43 cm, BLM430ZX2CZu den besonderen Elektro Rasenmähern gehören die akkubetriebenen Modelle. Ein Akku Rasenmäher ist nicht an ein Netzkabel gebunden. Deshalb können Sie diese Rasenmäher flexibel einsetzen.

In der Regel sind die Rasenmäher mit Akkubetrieb mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku ausgerüstet. Leider erreichen diese Rasenmäher nur eine Leistung zwischen 90 und 100 Watt.

Von daher können Sie auch nicht übermäßig lange mit einem solchen Rasenmäher Ihren Rasen mähen. Die Laufzeit ist hier schon stark begrenzt.

Ein weiterer Nachteil dieser Rasenmäher: Durch den Einsatz eines schwächeren Elektromotors lassen sich häufig nur sehr schmale Schnittbreiten bearbeiten.

Von daher können Akku Mäher in erster Linie bei nur sehr kleinen Grundstücken punkten.

Die akkubetriebenen Mäher sind teilweise recht teuer. Sie kosten mitunter mehr als wesentlich leistungsstärkere Elektro Rasenmäher Testsieger und Vergleichssieger mit Kabel.

Insoweit empfehlen wir Ihnen für einen zuverlässigen Betrieb die vorgenannten, kabelgebundenen Rasenmäher:

Vorteile im Online Test

  • Netzunabhängig,Einhell Akku Rasenmäher GE-CM 43 Li M Kit (Lithium-Ionen, 18 V, 4000 mAh, Schnittbreite 43 cm, 6-fache Schnitthöhenverstellung 25-75 mm, Fangbehältervolumen 63 l, inkl. 2 Akkus)
  • leicht und wendig,
  • moderne Akku-Technik mit kurzer Ladezeit,
  • für kleine Gärten ideal geeignet.
Nachteile im Online Test
  • Schwacher Motor,
  • schmale Schnittbreite,
  • kurze Laufzeit,
  • Durchzugsschwierigkeiten bei höherem Gras,
  • häufig recht teuer.

Der Rasenroboter

Im Online Elektro Rasenmäher Vergleich erhalten Sie häufig zusätzliche Hinweise zu einem speziellen Rasenmäher-Typen. Hierbei handelt es sich um die sogenannten Rasenroboter.

RasenroboterDie Akku-Rasenmäher sind sehr flache, meist diskusförmige Rasenmäher, die über einen Lithium-Ionen-Akku laufen.

Je nach Hersteller und Technik finden sich diese kleinen Rasenmäher mit ihrer Computersteuerung automatisch in Ihrem Garten zurecht.

Bei den einfacheren Modellen müssen Sie den gewünschten Bereich, der zu mähen ist, mit einem Draht abstecken.

Anhand dieser Grenze kann sich der Rasenmäher-Roboter orientieren. Er zieht automatisch seine Bahnen auf dem Gelände.

Diese kleinen, kompakten Rasenmäher besitzen nur einen sehr kleinen Grasauffangbehälter. Demnach müssen die kleinen Roboter zum Entleeren häufig an eine vorgegebene Stelle fahren.

Hochwertige Modelle sind dagegen mit einer Mulchfunktion equipiert.

Da die Laufzeit aufgrund des Akkubetriebes sehr begrenzt ist, müssen die Roboter häufig wieder zu ihrer Ladestation fahren. Dennoch stellen diese Geräte eine nützliche Hilfe dar. Zumindest für diejenigen, die selbst einen herkömmlichen Rasenmäher nicht anrühren möchten.

Vorteile im Online Test

  • Netzunabhängig,Rasenroboter
  • leicht und wendig,
  • moderne Akku-Technik mit kurzer Ladezeit,
  • automatisches Rasenmähen ohne Eingriff des Anwenders,
  • praktisch und zeitsparend.
Nachteile im Online Test
  • Geringe Schnittleistung,
  • bis auf die Modelle mit Mulchfunktion nur kleiner Grasauffangbehälter,
  • kurze Laufzeit,
  • Durchzugsschwierigkeiten bei höherem Gras,
  • je nach Modell müssen Sie das Gelände mit Begrenzungsdraht vorbereiten,
  • recht teuer.

Diese Punkte sind im Online Elektro Rasenmäher Test wichtig

Sie möchten sich ein Bild vom Online Rasenmäher Testsieger verschaffen? Wir informieren Sie im Folgenden, wie und worauf es im Elektro Rasenmäher Test ankommt. Hier gibt es einige, wichtige Testpunkte, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Die Motorleistung

AL-KO 112858 Comfort 40 E ElektromäherEin wichtiges Testkriterium stellt die Motorleistung dar. Bekanntermaßen funktionieren die Elektro Rasenmäher elektrisch.

Den eigentlichen Strom beziehen sie über ein Netzstromkabel. Bei der Betrachtung bleiben zunächst die akkubetriebenen Modelle außen vor.

Die Leistungsangabe erfolgt in Watt. Möchten Sie regelmäßig einen hochgewachsenen Rasen schneiden, dann sollten Sie bei der Motorleistung nicht sparen.

Üblicherweise verfügen die meisten Elektro Rasenmäher über eine Leistung zwischen 1.000 und 1.800 Watt. Für mittelgroße Gärten mag dies noch ausreichend sein.

Anders sieht es aus, wenn Sie Rasenflächen mähen möchten, die größer als 1.000 m² sind. In diesem Fall kommen Sie nicht nur mit dem Netzkabel an Ihre Grenzen. Auch die Leistungsfähigkeit des Rasenmähers hält sich im Rahmen.

In einem Online Test konnten Tester feststellen, dass sie mit einem effizienten Elektromotor mit 1.800 Watt Leistung für die meisten Belange gut gerüstet sind. Zumindest reicht die Leistung bei mittelgroßen Rasenflächen vollkommen aus.

Die Stromversorgung

In Bezug auf die Stromversorgung ist darzulegen, dass in Online Tests netzbetriebene und akkubetriebene Rasenmäher Gefallen fanden. Beide Typen haben ihre Daseinsberechtigung. Externe Testpersonen haben festgestellt, dass Akku Rasenmäher mit voll aufgeladenen Batterien bis zu 4 Stunden aktiv sind. Diese Zeit reicht für kleinere und mittlere Gärten vollkommen aus.

Dennoch möchten wir auf die möglichen Nachteile eines Akku Rasenmähers aufmerksam machen. Insbesondere die Motorleistung und die geringe Schnittbreite sind weniger vorteilhaft.

Einen leistungsstarken Rasenmäher mit ausreichend großer Schnittbreite finden Sie dagegen bei den netzbetriebenen Modellen. Hier stellen Sie beim Rasenmähen kein Zeitlimit fest. Sie müssen sich demzufolge keine Gedanken über einen leeren Akku machen.AL-KO 112858 Comfort 40 E Elektromäher

Die Lautstärke

Rasenmäher haben den Ruf, sehr laut zu sein. Dies trifft jedoch in erster Linie auf die traditionellen Benzin Rasenmäher zu.

Ein guter Elektro Rasenmäher sollte nach Möglichkeit leiser sein. In einem Online  Test stellten Experten dennoch zahlreiche Unterschiede fest.

Durchschnittlich konnten die externen Tester eine Lautstärke von 84 bis 96 dB ermitteln. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Rasen aus Rücksicht auf die Nachbarn nicht unbedingt in der Mittagszeit oder am späten Abend mähen.

Interessant ist in diesem Online Vergleich, dass die Akku Rasenmäher eher zu den leiseren Geräten gehören.

Das Fangkorb-Volumen

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650Beim Rasenmähen müssen Sie sehr häufig längere Strecken hinter Ihrem Rasenmäher herlaufen. Dies kann mitunter sehr anstrengend sein. Richtig lästig ist es, wenn Sie zudem  häufig den Gras-Fangkorb entleeren müssen.

Ein interessantes Testkriterium bildet daher die Größe des Gras-Fangkorbes. Bei den gängigsten Modellen reicht die Bandbreite hier zwischen 28 und 60 Litern. Insbesondere in der Einstiegsklasse mit schmaler Schnittbreite finden externe Tester Elektro Rasenmäher, die nur über einen sehr kleinen Fangkorb verfügen.

Kurioserweise besitzen die Top-Rasenmäher mit Mulchfunktion inkl. 60 Litern auch gleichzeitig die größten Fangkörbe. Dies ist damit zu begründen, dass Sie die Mulchfunktion optional verwenden können. In aller Regel nimmt der Fangkorb den Rasenschnitt vollständig auf.

Die SchiebekraftEinhell Elektro Rasenmäher BG-EM 1743 HW (1700 W, 43 cm Schnittbreite, 6-fache Schnitthöhenverstellung 20-70 mm, 52 l Fangbox, Highweeler)

In Online Tests überprüften Experten, wie stark sie einen Elektro Rasenmäher schieben müssen, um einen normal hohen Rasen zu schneiden.

Hier können Sie sich gleichzeitig auch von der Leistungsfähigkeit des Motors überzeugen. Zunächst fahren Modelle mit größeren Rädern wesentlich leichter.

Ist der Motor jedoch zu schwach, kann es bei dichteren Rasenbüscheln schon einmal zu Aussetzern bzw. Messerverstopfungen kommen. Der abgemähte Rasen bleibt dann im Schneidekreis hängen. Dieser Umstand behindert das rotierende Messer.

Noch schwieriger ist es, wenn neben einer unzureichenden Leistung auch noch kleine Räder verbaut sind. Dann entwickelt sich das Rasenmähen zum Geduldsspiel. Glücklicherweise können sich alle Online Vergleich-Testsieger positiv abheben.

Optimal sind Elektro Rasenmäher mit großen Rädern, Radantrieb und einer Leistung von mindestens 1.400 Watt.

Das Fangvermögen des Elektro Rasenmähers

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650Beim Fangvermögen handelt es sich um einen zuverlässigen Transport des abgemähten Rasens in den Gras-Fangkorb. Auch hier ließen sich Unterschiede in externen Tests feststellen.

Einige Hersteller tricksen mit langen Kunststoffzungen, die unter dem rotierenden Messer liegen.

Damit lässt sich das Schnittgut besser in den Korb transportieren.

Hat ein Elektro Rasenmäher jedoch ausreichend Power und ist recht durchzugsstark, reicht eine normale Öffnung aus.

Hierüber lässt sich das Schnittgut direkt per Luftdruck in den Fangkorb leiten.

In diesem Zusammenhang hat es externe Testpersonen interessiert, wie der Rasenschnitt dort lagert.

Je dichter dieser bepackt ist, desto mehr passt in den Gras-Fangkorb. Sie müssen demnach weniger zum Komposter laufen.

Die Online Bestenlisten warten ganz klar mit guten Werten und einem ordentlichen Fassungsvermögen auf.

Die Restmenge an Gras im FangkorbHecht Elektro Rasenmäher 1845, 46 cm, 1800 Watt, Mulchkit

Beim Entleeren eines Fangkorbes sorgt daneben gefallener Rasenschnitt immer für Ärger. Unabhängig davon, ob dieser Korb gefüllt oder weniger voll ist: Beim Entnehmen fällt immer etwas Rasenschnitt hinter den Rasenmäher.

Eigentlich ist dies kein Problem und sollte auch kein Grund für eine Beanstandung sein. Der Einfachheit halber ist der Rasenmäher einfach über die Stelle schieben, an der sich der Rasenschnitt befindet. Diesen können Sie beim Überfahren automatisch wieder aufsammeln.

Die Messerbreitenausnutzung

In Online Elektro Rasenmäher Tests 2021 haben sich die Testpersonen mit der Messerbreitenausnutzung näher befasst. Hierbei geht es nicht unbedingt um die Schnittbreite. Es ist wichtig, wie gut ein Rasenmäher die vorhandene Mähbreite nutzen kann.

Viele kennen das Problem: Die Räder des Rasenmähers gelten oft als Begrenzung für eine Mähbahn. Leider ist der Mähkreis, den die Messer ausfüllen, häufig ein wenig kleiner, als die Breite des Rasenmähers.

Aus diesem Grund müssen Sie immer mit einem kleinen Versatz eine Rasenbahn mähen. Auf Dauer führt dies natürlich zum Zeitverlust.

Online Vergleichssieger und externe Testsieger sind hingegen derart gebaut, dass die Messerbreite teilweise sogar über die eigentliche Breite der Achsen hinausgeht. Sie erkennen dies daran, dass der Rasenmäher zwischen Vorder- und Hinterachse seitlich runde Ausbuchtungen besitzt.

Auf diese Weise lässt sich eine besonders gut ausgefüllte Schnittbreite erreichen. Daher können Sie getrost die Räder als Begrenzung für jede einzelne Mähbahn einsetzen. Sie erreichen dadurch einen nahtlosen, parallelen Schnitt.

Im externen Test haben Testpersonen mehrere Bahnen nebeneinander gemäht. Dabei haben sie die Schnittbreite des jeweiligen Elektro Rasenmähers zur Gesamtbreite der Fläche in Relation gesetzt.

Black+Decker Edge-Max Elektro-Rasenmäher im Test 2021

Viele dieser Eigenschaften finden wir beispielsweise auch beim Black+Decker Edge-Max Elektro-Rasenmäher wieder, weshalb wir uns zu diesem Produkt die Punkte einmal genauer ansehen wollen.

Produktabmessungen

Der handliche Rasenmäher ist 24 cm lang, 26 cm breit und 10 cm hoch. Dieser Gartenhelfer nimmt beim Verstauen äußerst wenig Platz in Anspruch und es gibt zahlreiche konkurrierende Testkandidaten der top 20 mit größeren Maßen.

Gewicht inklusive Verpackung und Artikelgewicht

Das Eigengewicht liegt im mittleren Bereich, da der E-Rasenmäher lediglich 13 kg auf die Waage bringt.

Nur wenige Modelle der top 20 weisen ein geringes Eigengewicht auf. Dieses Modell ist leicht zu manövrieren und es kann mit nur geringem Kraftaufwand getragen und geschoben werden.

Netzanschluss

Wie alle Testkandidaten bietet dieser Elektro-Rasenmäher ein Stromkabel für einen Anschluss mit der Spannung von 230 Volt und 50 Hertz.

Aufnahmeleistung

Die Aufnahmeleistung beträgt bei diesem leistungsstarken Modell 1600 Watt. Dieser Wert ist im oberen Bereich angesiedelt.

Motor

Black&Decker hat einen leichten und besonders kraftvollen Motor verbaut. Der Edge-Max zeichnet sich durch den starken 1600 Watt Motor aus, für welchen nicht einmal langes oder nasses Gras ein Problem darstellt.

Rasenflächen

Der Elektro-Rasenmäher aus dem Hause Black&Decker ist für kleine und mittelgroße Rasenflächen bis 600 qm entwickelt worden. Gartenbesitzer sind mit diesem handlichen Qualitätsprodukt gut beraten, da das Mähen der Grünfläche sauber und effizient erfolgt.

Schnittbreite

Der Elektro Rasenmäher mit 38cm Schnittbreite von Black+Decker EMAX38i im Test und Vergleich bei ExpertentestenWer mit diesem Rasenmäher Grashalme kürzt, entscheidet sich für eine Schnittbreite von 380 mm. Dieser Wert ist im Vergleich zu konkurrierenden Testkandidaten besonders großzügig bemessen und demzufolge nimmt das Mähen nicht viel Zeit in Anspruch.

Schnitthöhenstufen

Der Edge-Max E-Rasenmäher bietet sechs unterschiedliche Schnitthöhenstufen. Die Schnitthöhe kann unkompliziert verstellt werden.

Die Einstellung der Schnitthöhe erfolgt zentral und laut aktuellem Test ist die Anzahl der möglichen Schnitthöhenstufen im durchschnittlichen Bereich angesiedelt, da die meisten Top-Modelle fünf oder sechs Schnitthöhenstufen aufweisen.

Minimale und maximale Schnitthöhe

Wer seinen Rasen mit diesem Modell aus dem Hause Bosch mäht, kann eine minimale Schnitthöhe von 20 mm einstellen.

Volumen des Fangsacks

Mit einem Volumen von 45 Litern weist dieser Testkandidat einen ausreichend großen Fangsack für Schnittgut auf.

Die neutralen Tester bestätigten, dass der Fangsack selbst beim Mähen eines 600 qm großen Gartens nicht oft entleert werden muss.

Mulchfunktion

Ein Minuspunkt ist, dass dieser E-Rasenmäher mit keiner Mulchfunktion ausgestattet ist.

Geräuschpegel

Die Geräuschemission ist deutlich geringer als bei einem Rasenmäher, welcher mit Benzin betrieben wird.

Farbe

Der Elektro-Rasenmäher von Black&Decker zieht die Blicke mit seinem ansprechenden Design und der eleganten Farbkombination aus Orange und Schwarz auf sich.

Komfort

Der Elektro Rasenmäher mit 1600 watt Leistung von Black+Decker EMAX38i im Test und Vergleich bei ExpertentestenNeutrale Tester haben diesen Rasenmäher mehreren Praxistests unterzogen und sie kamen zu dem Ergebnis, dass der Bedienkomfort durchschnittlich ist. In dieser Kategorie erreichte der Elektro-Rasenmäher 2,5 von fünf maximal möglichen Sternen.

Zu den Besonderheiten zählt die Möglichkeit, nahe an Kanten, Zäunen und Beeten zu mähen. Bosch hat dieses 2-in-1 Modell mit einem Fangsack ausgestattet, welcher die abgeschnittenen Grashalme auffängt. Nacharbeiten gehören somit der Vergangenheit an.

Besonders praktisch erweist sich die E-Drive Technologie und auch die Möglichkeit, sechs unterschiedlich hohe Schnittstufen einzustellen, ist umfangreich und praktisch.

Das Leichtgewicht kann ohne großen Kraftaufwand transportiert, getragen und geschoben werden. Die Resultate sind äußerst präzise, da die robusten Messer scharf sind, die Bauweise durchdacht ist, Hindernisse problemlos umfahren werden können und nahe an Kanten gemäht werden kann.

Funktionen

Black&Decker hat diesen 2-in-1 Rasenmäher mit gleich mehreren praktischen Funktionen ausgestattet, welche die Gartenarbeit leichter gestalten. Dieser Gartenhelfer bietet sich nicht nur zum Mähen, sondern auch zum Auffangen von Schnittgut an, da ein Fangsack montiert werden kann.

Die neutralen Tester unterzogen dieses Allzweck-Modell einigen Praxistests und sie kamen zu dem Schluss, dass die Auswahl und Einstellung der einzelnen Funktionen auch für Laien unkompliziert ist.
Die neutralen Tester vergaben in dieser Testkategorie 2,3 von fünf maximal möglichen Sternen.

Verarbeitung

In puncto Verarbeitung konnte der Edge-Max mittelmäßige Ergebnisse erreichen. Für die Verarbeitung erhielt der E-Rasenmäher 2,5 von fünf möglichen Sternen.

Preis-Leistung

Black&Decker bietet dieses Modell der Mittelklasse zu einem ziemlich fairen Preis-Leistungs-Verhältnis an und somit vergaben die neutralen Tester 2,2 von fünf maximal erreichbaren Sternen.

Vorteile im Überblick

  • 2-in-1 Funktion zum Mähen und Auffangen
  • ideal für kleine und mittelgroße Rasenflächen bis 600 qm Rasenfläche
  • gute Qualität und Verarbeitung
  • emissionsfrei, umweltfreundlich und geräuscharm
  • enorme Schnittbreite für effizientes Mähen
  • kraftsparendes und effizientes Arbeiten
  • kompakte Maße und geringes Eigengewicht
  • sechsfache Schnitthöhenverstellung
  • Compact & Go Technologie
  • E-Drive Technologie
  • selbst bei hohem und nassem Gras kein Leistungsverlust
  • ideal beim randnahen Mähen
  • ziemlich komfortable Bedienung
  • ansprechendes Design
  • geringer Preis

MTD 18AKCAD-600 Smart 32 E Elektro-Rasenmäher im Test 2021

Die elektrisch betrieben Rasenmäher der SMART Serie sind aufgrund ihres geringen Gewichts einfach handhaben und zu manövrieren. Wer sich für dieses Modell der Mittelklasse entscheidet, wählt einen Gartenhelfer, dem nicht einmal schwer zugängliche Stellen Probleme bereiten.

Dank der kompakten Abmessungen und der praktischen Lösung für den Holm kann dieses Gerät auf kleinstem Raum aufbewahrt werden. Dieser E-Rasenmäher ist auch eine praktische Ergänzung zu einem Rasentraktor.

Testergebnis

Der E-Rasenmäher aus dem Hause MTD erreichte den 28. Rang. In der Gesamtwertung erhielt der Edge-Max 2,8 Punkte und die Note befriedigend. Dieser elektrische Rasenmäher konnte in allen Labor- und Praxistests mittelmäßige Bewertungen erreichen.

Daten und Fakten

Produktabmessungen

Alle Zahlen und Daten aus einem Elektro-Rasenmäher von MTD 18AKCAD-600 Smart 32 E Test und VergleichDer handliche Rasenmäher ist 57,6 cm lang, 37,2 cm breit und 28,6 cm hoch. Dieser Gartenhelfer nimmt beim Verstauen äußerst wenig Platz in Anspruch und es gibt nur wenige konkurrierende Testkandidaten der top 20, die derart geringe Maße aufweisen.

Gewicht inklusive Verpackung und Artikelgewicht

Das Gewicht samt Verpackung beträgt 13,9 kg, während das Eigengewicht bei nur zwölf Kilogramm liegt. Der 18AKCAD-600 Smart 32 E ist leicht zu manövrieren und er kann mit nur geringem Kraftaufwand getragen und geschoben werden.

Netzanschluss

Wie alle Testkandidaten bietet dieser Elektro-Rasenmäher ein Stromkabel für einen Anschluss mit der Spannung von 230 Volt und 50 Hertz.

Aufnahmeleistung

Die Aufnahmeleistung beträgt bei diesem Modell 1000 Watt. Dieser Wert ist im Vergleich zu konkurrierenden Testkandidaten im unteren Bereich angesiedelt.

Motor

MTD hat einen leichten Motor verbaut, da dieser Rasenmäher für 200 qm ideal ist.

Rasenflächen

Der Elektro-Rasenmäher aus dem Hause Black&Decker ist für kleine Rasenflächen bis 200 qm entwickelt worden. Gartenbesitzer sind mit diesem handlichen Qualitätsprodukt gut beraten, da das Mähen der Grünfläche sauber und effizient erfolgt.

Schnittbreite

Wer mit diesem Rasenmäher Grashalme kürzt, entscheidet sich für eine Schnittbreite von 305 mm.

Dieser Wert ist im Vergleich zu konkurrierenden Testkandidaten gering, jedoch sind die 305 mm für kleine Stadtgärten vollkommen ausreichend.

Schnitthöhenstufen

Der 18AKCAD-600 Smart 32 E bietet drei unterschiedlichen Schnitthöhenstufen.

Die Schnitthöhe kann unkompliziert manuell verstellt werden. Die Einstellung der Schnitthöhe erfolgt zentral.
Laut aktuellem Test ist die Anzahl der möglichen Schnitthöhenstufen im unteren Bereich angesiedelt, da die meisten Konkurrenten der top 20 fünf oder sechs Schnitthöhenstufen aufweisen.

Minimale und maximale Schnitthöhe

Wer seinen Rasen mit diesem Modell aus dem Hause MTD mäht, kann eine minimale Schnitthöhe von 25 mm einstellen.

Volumen des Fangsacks

Mit einem Volumen von 28 Litern weist dieser Testkandidat einen ausreichend großen Fangsack für Schnittgut auf, welches bei kleinen Rasenflächen anfällt. Die neutralen Tester bestätigten, dass der Fangsack selbst beim Mähen eines 200 qm großen Gartens nicht oft entleert werden muss.

Mulchfunktion

Ein Minuspunkt ist, dass dieser E-Rasenmäher mit keiner Mulchfunktion ausgestattet ist.

Geräuschpegel

Die Geräuschemission ist deutlich geringer als bei einem Benzin-Rasenmäher.

Farbe

Der Elektro-Rasenmäher von MTD zieht die Blicke mit seinem ansprechenden Design und der eleganten Farbkombination aus Rot und Schwarz auf sich.

Komfort

Neutrale Tester haben diesen Rasenmäher mehreren Praxistests unterzogen und sie kamen zu dem Ergebnis, dass der Bedienkomfort durchschnittlich ist. In dieser Kategorie erreichte der Elektro-Rasenmäher 2,5 von fünf maximal möglichen Sternen.

MTD hat dieses 2-in-1 Modell mit einem robusten Fangsack ausgestattet, welcher die abgeschnittenen Grashalme auffängt. Nacharbeiten gehören somit der Vergangenheit an.

Besonders praktisch erweist sich die Möglichkeit, drei unterschiedlich hohe Schnittstufen einzustellen.
Das Leichtgewicht kann ohne großen Kraftaufwand transportiert, getragen und geschoben werden.

Funktionen

Alle Fakten aus einem Elektro-Rasenmäher von MTD 18AKCAD-600 Smart 32 E Test und VergleichMTD hat diesen 2-in-1 Rasenmäher mit einigen praktischen Funktionen ausgestattet, welche die Gartenarbeit leichter gestalten. Dieser Gartenhelfer bietet sich nicht nur zum Mähen an, sondern auch zum Auffangen von Schnittgut, da dieses Modell mit einem Fangsack ausgestattet ist.

Die neutralen Tester unterzogen dieses Modell der Mittelklasse einigen Praxistests und sie kamen zu dem Schluss, dass die Auswahl und Einstellung der einzelnen Funktionen wie beispielsweise die Verstellung der Schnitthöhe Laien unkompliziert ist.
Die neutralen Tester vergaben in dieser Testkategorie 2,2 von fünf maximal möglichen Sternen.

Verarbeitung

In puncto Verarbeitung konnte der 18AKCAD-600 Smart 32 E mittelmäßige Ergebnisse erreichen. Für die Verarbeitung erhielt der E-Rasenmäher 2,5 von fünf möglichen Sternen.

Preis-Leistung

MTD bietet dieses 2-in-1 Modell zu einem ziemlich fairen Preis-Leistungs-Verhältnis an und somit vergaben die neutralen Tester 2,1 von fünf maximal erreichbaren Sternen.

Vorteile im Überblick

  • 2-in-1 Funktion zum Mähen und Auffangen
  • ideal für kleine Rasenflächen bis 200 qm Rasenfläche
  • gute Qualität und Verarbeitung
  • Gehäuse aus Kunststoff
  • Standard-Holm
  • emissionsfrei, umweltfreundlich und geräuscharm
  • ausreichende Schnittbreite für kleine Gärten
  • kraftsparendes und effizientes Arbeiten
  • kompakte Maße und geringes Eigengewicht
  • dreifache Schnitthöhenverstellung
  • ziemlich komfortable Bedienung
  • ansprechendes Design in Orange-Schwarz

Der Einhell Rasenmäher BG-EM im Produktcheck 2021

Auch den Einhell Elektro Rasenmäher BG-EM 1030 haben wir einer genaueren Untersuchung unterzogen. Hält er, was der Hersteller oder die Werbung versprechen? In diesem Kapitel haben wir die wesentlichen Eigenschaften dieses Geräts zusammengefasst.

Lieferung und Verpackung:

Der Elektro Rasenmäher von Einhell wird in einem Karton versandt, der ein Gewicht von 8,5 Kilogramm und Produktabmessungen von 59 cm x 35,5 cm x 29,2 cm aufweist.

Trotz der Größe des Pakets profitiert man vom kostenlosen Versand durch Amazon. Neben diesem Standardversand stehen einem bei Amazon natürlich gegen ein entsprechendes Entgelt die gewohnten Sonderbedingungen zur Verfügung, wie zum Beispiel der Morning Express, um das Paket schnell zu erhalten. Ebenso kann man beim Bezahlvorgang die Geschenkverpackung wählen, um mit diesem Elektro Rasenmäher umgehend jemandem eine Freude zu machen.

Inbetriebnahme:

Zunächst muss der für die Lieferung zusammen geklappte Führungsholm in die richtige Position gebracht werden, indem man die Schrauben mit den großen Hebeln aus Kunststoff löst, den Holm umklappt und die Schrauben wieder festzieht. Anschließend muss nur noch die Schnitthöhe eingestellt und der Strom angeschlossen werden, damit das Rasenmähen beginnen kann.

Daten & Fakten:

Der Elektro Rasenmäher von Einhell hat ein sehr geringes Gewicht von nur 7,8 Kilogramm und eine Größe von 59 cm x 35,5 cm x 29,2 cm. Die Karosserie des Elektro Rasenmähers besteht aus einem hochwertigen und strapazierfähigen Kunststoff, der eine hohe Stabilität und Lebensdauer verspricht. Gleichzeitig trägt dieses Material natürlich auch seinen Teil zum geringen Gewicht des Rasenmähers bei, was ihn leicht transportieren lässt, insbesondere auch durch den integrierten Tragegriff.

Der ergonomische Führungsholm lässt sich einfach umklappen, was zu einer Platzersparnis führt. Zudem besitzt der Elektro Rasenmäher einen 2-Punkt-Sicherheitsschalter sowie eine Kabelzugentlastung.

Die breiten Räder mit einem Durchmesser von jeweils 140 mm machen das Fahren nicht nur einfacher, sondern wirken sich auch schonend auf den Rasen aus.

Unter der Karosserie befindet sich der Reihenschlussmotor. Dieser Motor benötigt eine Netzspannung von 230 Volt und 50 Hz, um seine hervorragende Leistung von 1.000 Watt zu erzielen.

Die Schnittbreite liegt bei 30 cm, weshalb sich der Einsatz besonders für Flächen mit einer Größe von bis zu 250 Quadratmeter eignet. Die Fangbox für das geschnittene Gras hat ein Fassungsvolumen von 28 Litern.

Bei diesem Elektro Rasenmäher von Einhell ist eine Schnitthöhenverstellung in drei verschiedenen Varianten möglich, um sie an die persönlichen Wünsche und den jeweiligen Rasen anzupassen. Es stehen die Höhen 25 mm, 42,5 mm und 60 mm zur Verfügung. Die Höhe muss bei diesem Elektro Rasenmäher bei jedem Rad einzeln eingestellt werden, damit eine einheitliche Höhe entsteht.

Bedienung & Funktionen:

Falls der Führungsholm noch für einen besseren Transport oder die platzsparende Aufbewahrung umgeklappt sein sollte, muss er zum Rasenmähen natürlich wieder in die Arbeitsstellung gebracht werden, indem man die Schrauben mit den großen Hebeln aus Kunststoff löst, den Holm umklappt und die Schrauben wieder festzieht. Sobald die Schnitthöhe an den einzelnen Räder eingestellt, der Fangkorb eingesetzt und das Kabel mit der Stromzufuhr verbunden wird, kann der Rasenmäher mit Hilfe des 2-Punkt-Sicherheitsschalters gestartet und das Vergnügen Rasenmähen in Angriff genommen werden.

In unserem Praxistest

In unserem Elektro Rasenmäher Test haben wir den Rasenmäher von Einhell unter die Lupe genommen und nach vielen Gesichtspunkten getestet. Sehr positiv fiel dabei der leistungsstarke Motor auf, der optimale Ergebnisse erzielt, auch wenn er mit 1.000 Watt die geringste Leistung der Top Ten aufbringt. Faszinierend ist natürlich das geringe Gewicht, das den Rasenmäher sehr wendig macht und optimal transportieren lässt. Ein einfacher Transport und auch eine platzsparende Unterbringung wird durch den umklappbaren Führungsholm erzielt.

Abstriche gegenüber anderen getesteten Rasenmähern mussten wir bei der Schnittbreite und der Schnitthöhe machen. Die Schnittbreite ist die geringste unter den Top Ten und eignet sich eher für kleinere Flächen bis maximal 250 Quadratmeter.

Eine Verstellung der Schnitthöhe ist zwar auch möglich, allerdings stehen hier nur die Höhen 25 mm, 42,5 mm und 60 mm zur Verfügung. Zudem muss die Höhe an jedem Reifen einzeln eingestellt werden, was ein Nachteil gegenüber den Varianten ist, bei denen ein zentraler Griff ausreicht.

Attraktiv sind die Kunststoffräder, deren Größe ein angenehmes Fahren in jedem Gelände fördert und gleichzeitig den Rasen schont.

Die Größe der der Fangbox ist mit einem Fassungsvolumen von 28 Liter nicht sehr groß, aber ausreichend für die empfohlene Größe der maximalen Rasenfläche.

Zubehör:

Die Lieferung beinhaltet den Elektro Rasenmäher der Firma Einhell und die dazu gehörige Grasfangbox. Weiteres Zubehör wird nicht mitgeliefert. Wenn nicht vorhanden, sollte möglichst ein optimales und langes Verlängerungskabel dazu gekauft werden, um an jede Stelle des Rasens zu gelangen.

Der Bosch Rotak 32 im Vergleichstest 2021

Als nächstes wurde der Bosch Rasenmäher Rotak 32 einer genaueren Prüfung unterzogen – hier die Eigenschaften dieses Geräts:

Lieferung und Verpackung:

Bosch Home and Garden Rasenmäher Rotak 32, Grasfangbox 31 Liter (1.200 W, 32 cm Schnittbreite, 20-60 mm Schnitthöhe, 6,8 kg)Der DIY Elektro Rasenmäher Rotak 32 von Bosch wird in einem originalen Karton versandt, der ein Artikelgewicht von 9 Kilogramm und Produktabmessungen von 59,8 cm x 39,6 cm x 27,8 cm aufweist.

Trotz der Größe des Pakets profitiert man vom kostenlosen Versand durch Amazon in einer zusätzlich attraktiven recycelbaren Verpackung. Neben diesem Standardversand stehen einem bei Amazon natürlich gegen ein entsprechendes Entgelt die gewohnten Sonderbedingungen zur Verfügung, wie zum Beispiel der Morning Express, um das Paket schnell zu erhalten.

Sollte der Elektro Rasenmäher als Überraschung gedacht sein, sollte man beim Bezahlvorgang die Geschenkverpackung wählen, weil er sonst im Original Karton versandt wird, bei dem man den Inhalt sofort erkennen kann.

Daten & Fakten:

Das attraktive Gewicht von nur 6,8 Kilogramm macht den Elektro Rasenmäher Rotak 32 von Bosch zu einem echten Fliegengewicht und sorgt dafür, dass er sich optimal, leicht und wendig bewegen lässt und das auch bei Hindernissen.

Selbstverständlich sorgt dieses geringe Gewicht in Verbindung mit dem integrierten Tragegriff auch für große Vorteile beim Transport des Elektro Rasenmähers. Zudem umfasst dieses in unserem Elektro Rasenmäher Test betrachtete Gartengerät Abmessungen von 59,6 cm x 39,6 cm x 27,4 cm.

Unter der grün schwarzen Karosserie befindet sich der Motor des kleinen Elektro Rasenmähers. Er ist ein richtiges Kraftpaket und sorgt mit seinen 1.200 Watt und dem Powerdrive-System für eine mehr als überzeugende Leistung.

Dabei erzielt er im Vergleich zu anderen Geräten seiner Art ein um 25 Prozent höheres Drehmoment und bringt damit auch das aus gehärtetem Stahl bestehende Sichelmesser zu Höchstleistungen.

Das führt wiederum zu einem optimalen Schnittergebnis, ganz unabhängig ob unter normalen Bedingungen oder auch bei nassem oder sehr hohem Gras gemäht wird. Die attraktive Schnittleistung ist auf den durch das rotierende Messer entstehenden Luftstrom zurück zu führen, der das Gras nicht nur zum Abschneiden optimal aufstellt, sondern es auch perfekt in den Auffangkorb leitet. Auch der Rasenkamm leistet tolle Dienste, weil er es ermöglicht, auch Gras an Kanten und Mauerrändern optimal zu schneiden.

bosch-diy-rasenmaeher-rotak-32-grasfangbox-31-l-2Die Schnittbreite beträgt 32 cm und die Schnitthöhen können individuell eingestellt werden. Hierbei stehen einem drei verschiedene Stufen, durch die Einstellungen von 20 mm, 40 mm und 60 mm möglich sind. Die Einstellungen sind jeweils an den beiden Achsen vorzunehmen. Die Grasfangbox umfasst ein attraktives Volumen von 31 Litern, weshalb man nicht ständig zum Leeren mit dem Mähen aufhören muss.

Zusätzliche Highlights sind die integrierte Sägefunktion und eine neue Schwertkonstruktion, die genauso hilfreich sind wie das Anti-Blockier-System, welches beim Schneider auch von härteren Ästen als optimale Zusatzfunktion dient. Der Elektro Rasenmäher ist mit einem Type C 2 Pin Stecker ausgestattet und erhielt mit der Zertifizierung certified frustration-free eine sehr anerkannte Auszeichnung.

Bedienung & Funktionen:

Die Bedienung erweist sich als sehr leicht und im Grunde genommen muss nichts weiter getan werden als die Schnitthöhe einzustellen, die Verbindung zum Stromnetz herzustellen und eventuell den Fangkorb anzubringen. Anschließend kann problemlos gemäht werden, was durch die Wendigkeit und das leichte Gewicht des Elektro Rasenmähers zu einem wahren Vergnügen wird.

In unserem Praxistest:

Der Rotak 32 der Firma Bosch wurde in unserem Elektro Rasenmäher Test 2021 auf verschiedene Details hin geprüft und getestet. Auf den ersten Blick besticht er vor allem durch das sehr geringe Gewicht von nur 6,8 Kilogramm.

Das lässt ihn optimal bewegen und auch um Hindernisse manövrieren und ist zudem auch perfekt einzusetzen, wenn es um das Beschneiden von Büschen und Sträuchern geht. Trotz des geringen Gewichts versteckt sich hinter der attraktiven Karosserie ein wahres Kraftpaket, das mit den 1.200 Watt bis zu 25 Prozent mehr Drehmoment erzielt als vergleichbare Geräte.

Das sehr scharfe Sichelmesser wird durch diesen leistungsstarken Motor optimal angetrieben und zusammen mit der integrierten Sägefunktion werden perfekte Schneideergebnisse erzielt.

Dabei werden auch Äste und größeres Laub und erst recht nasses und hohes Gras niemals zum Problem. Gleichzeitig sorgt der erzeugte Luftstrom für ein optimales Schneiden, weil das Gras zunächst aufgerichtet wird, bevor es dann präzise und gleichmäßig geschnitten wird. Der Luftzug lässt zudem das Schnittgut ohne Umwege in den Fangkorb gelangen, von wo aus es dann optimal entsorgt werden kann.

Die Schnittbreite von 32 cm erweist sich ebenso als vorteilhaft wie die attraktive Möglichkeit, die Schnitthöhe auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Hier hat der Elektro Rasenmäher allerdings einen kleinen Nachteil gegenüber anderer getesteter Geräte, weil zum einen nur die drei Höhen 20 mm, 40 mm und 60 mm zur Verfügung stehen und diese auch noch zweimal eingestellt werden müssen, weil die Verstellung nicht zentral, sondern an den jeweiligen Achsen erfolgt.

Zubehör:

Die Lieferung beinhaltet den Elektro Rasenmäher der Firma Bosch und die dazu gehörige Grasfangbox. Weiteres Zubehör wird nicht mitgeliefert. Wenn nicht vorhanden, sollte möglichst ein optimales und langes Verlängerungskabel dazu gekauft werden, um an jede Stelle des Rasens zu gelangen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Elektro Rasenmähers achten?

Die nachfolgenden Punkte sollen Ihnen beim Kauf eines Elektro Rasenmähers helfen. Einige der Anforderungen sind bereits in den Testkriterien aufgeführt.

Die Schnittbreite

Wenn Sie sich für einen neuen Elektro Rasenmäher interessieren, dann ist die Schnittbreite ein wichtiger Faktor.

Dies ist auch verständlich, da eine größere Schnittbreite letztlich auch die Arbeitszeit erheblich verkürzen kann. Sie müssen dann umso weniger Mähbahnen abfahren.

Jedoch sollten Sie hierbei auch immer die Gesamtgröße Ihres Gartengrundstücks im Auge behalten. Wenn die Rasenfläche nicht zu verwinkelt ist, kann ein Rasenmäher mit großer Schnittbreite durchaus die richtige Wahl sein. Anders sieht es bei kleinen und verwinkelten Rasenflächen aus.

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650Hier sollten Sie lieber einen kleinen und wendigen Rasenmäher mit kleinerer Schnittbreite einsetzen. Damit kommen Sie bequem auch in noch so kleine Lücken. Sie können zudem hervorragend zwischen den Pflanzen eines Blumenbeetes das Unkraut wegmähen.

Die nachfolgende Auflistung soll Ihnen einen Anhaltspunkt geben, welche Schnittbreite bei welcher Rasenfläche ausreichend ist:

  • Rasenfläche bis 350 m² – Schnittbreite rund 30 cm,
  • Rasenfläche bis 800 m² – Schnittbreite rund 40 cm und
  • Rasenfläche bis 1.000 m² – Schnittbreite rund 50 cm.
Leider verfügen nur die wenigsten Elektro Rasenmäher über eine sehr große Schnittbreite von 50 cm.

Die Schnitttiefe

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650Fast alle modernen Rasenmäher bieten eine individuell einstellbare Schnitthöhe. Sie können somit eine variable Schnitttiefe gewährleisten. In weiterführenden Online Vergleichen und Elektro Rasenmäher Testberichten und Testergebnissen erhalten Sie in Auflistungen die verschiedenen Rasenarten mit der richtigen Rasenhöhe offeriert.

Die Schnitttiefe können Sie durch ein Versetzen des gesamten Chassis nach unten oder oben erreichen. Meistens erfolgt die Einstellung durch eine Höhenveränderung der Achsen.

Über ein kleines Sichtfenster erkennen Sie immer die jeweilige Einstellstufe. Achten Sie darauf, dass die Achsen nach jeder Einstellung wieder sicher einrasten.

Bei sehr preiswerten Elektro Rasenmähern mit der besten Testnote im Testergebnis mussten die externen Testpersonen auch jedes Rad einzeln abnehmen. Zur Schnitthöhenverstellung mussten die Anwender es natürlich wieder entsprechend einbauen.

Besonders gut gefallen hat dabei die zentrale Schnitthöhenverstellung, den einige Top-Marken anbieten. Über einen Hebel können Sie hier die gewünschten Höhenveränderungen besonders einfach durchführen.

Die Leistung

Die Leistung eines Elektro Rasenmähers geben Hersteller stets in Watt an. Gute Modelle liegen hier zwischen 1.400 und 1.800 Watt. Damit können Sie auch dichter gewachsenen Rasen mit einer ordentlichen Durchzugskraft mähen.

Haben Sie einen kleinen Garten, kann auch ein leistungsschwächeres Modell mit geringerer Schnittbreite vollkommen ausreichend sein. Um auch schwächeren Rasenmähern die Arbeit zu erleichtern, sollten Sie regelmäßig Ihren Rasen auf die gewünschte Höhe schneiden. Dann kommt es am wenigsten zu einem Stau oder einer Verstopfung durch Rasenschnitt.

Die Bedienung

Bosch Home and Garden Rasenmäher Rotak 40, Grasfangbox 50 Liter (1.700 W, 40 cm Schnittbreite, 20-70 mmSchnitthöhe, 12,6 kg)Ein wichtiges Kaufkriterium ist natürlich eine möglichst einfache Bedienung. Hier überzeugen gute Rasenmäher zunächst mit einem höhenverstellbaren Holm. Diesen können Sie entsprechend Ihrer eigenen Körpergröße anpassen. Dadurch lässt sich das Handling nochmals erleichtern.

Viel wichtiger ist jedoch das Einschalten des Rasenmähers. Eine Sicherheitsschaltung ist ideal, unterbindet diese ein unbeabsichtigtes Starten des Motors.

Bei vielen Modellen müssen Sie zunächst einen Knopf drücken, um die Stromzufuhr einzuleiten. Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Startknopf.

Gleichzeitig müssen Sie nun einen Hebel gedrückt halten. Dieser kann bei einigen Rasenmähern über die gesamte Querstange des Holmes gehen.

Solange Sie diesen Hebel drücken, läuft der Motor des Elektro Rasenmähers mit der besten Testnote weiter. Den zuvor genannten Startknopf müssen Sie während des Mähens natürlich nicht mehr drücken.

Bei dieser Vorgehensweise gibt es, je nach Hersteller, etliche Unterschiede. Dennoch ist das Einschalten eines Elektro Rasenmähers viel einfacher, als zum Beispiel bei einem Benzin Rasenmäher.

Achten Sie übrigens auch darauf, wo der Stromanschluss liegt. Vom Motor des Rasenmähers führt häufig das Elektrokabel entlang des Holmes nach oben zur Steckdose.

Schauen Sie hier nach, wie sicher das Kabel am Holm befestigt ist. Kontrollieren Sie weiterhin, ob es beim Mähen stört.

Welcher Elektro Rasenmäher für wie viel m² Rasenfläche?

Eine der wichtigsten Fragen beim Elektro Rasenmäher Kauf ist die nach der Reichweite. Welches Modell ist für wie viel Quadratmeter Rasenfläche geeignet? Man könnte auf die Idee kommen, dies hänge in erster Linie mit der Kabellänge zusammen. Diese Überlegung ist natürlich nicht falsch, schließlich bestimmt die Kabellänge den Aktionsradius. Leider geben die Hersteller aus unserem Elektro Rasenmäher Test die Kabellänge nicht in der Produktbeschreibung an. Aus anderen Quellen wissen wir, dass Elektro Rasenmäher Kabel oft 16 oder 20 Meter lang sind.

Wem das Kabel nicht lang genug ist, kann mit einem Verlängerungskabel arbeiten. Hierbei empfiehlt sich eine 50 Meter Kabeltrommel, die ohnehin in keinem Geräteschuppen fehlen sollte.

In der Praxis bestimmt man die Eignung für eine bestimmte Flächengröße nicht an der Kabellänge, sondern an der Schnittbreite. Denn auch wenn man theoretisch auch einen ganzen Garten mit einer Schere bearbeiten könnte, ist es ein wichtiger Aspekt, beim Rasenmähen zügig voranzukommen und das ganze Gelände in einer angenehmen Arbeitszeit zu bewältigen. Daher ist der entscheidendere Faktor die Schnittbreite. Denn je mehr Rasenfläche der Elektro Rasenmäher auf einmal kürzt, desto schneller kann er große Flächen bewältigen.

Verschiedene Hersteller geben folgende Flächenempfehlungen für ihre Elektro Rasenmäher:

Rasenmäher-Modelle die vom Hersteller für bis zu 200 m² Rasenfläche ausgewiesen sind:

-Elektro Rasenmäher Honda HRE 330 (Schnittbreite 33 cm)

Rasenmäher-Modelle die vom Hersteller für bis zu 300 m² Rasenfläche ausgewiesen sind:

-Elektro Rasenmäher Honda HRE 370 (Schnittbreite 37 cm)

-Elektro Rasenmäher Gardena PowerMax 1200 (Schnittbreite 32 cm)

Rasenmäher-Modelle die vom Hersteller für bis zu 400 m² Rasenfläche ausgewiesen sind:

-Elektro Rasenmäher Gardena PowerMax 1400 (Schnittbreite 34 cm)

Rasenmäher-Modelle die vom Hersteller für bis zu 500 m² Rasenfläche ausgewiesen sind:

-Elektro Rasenmäher LUX-TOOLS E-160 (Schnittbreite 37 cm)

-Elektro Rasenmäher Gardena PowerMax 1600 (Schnittbreite 37 cm)

-Elektro Rasenmäher AL-KO SE Classic (Schnittbreite 38 cm)

Rasenmäher-Modelle die vom Hersteller für bis zu 800 m² Rasenfläche ausgewiesen sind:

-Elektro Rasenmäher LUX-TOOLS E-1800 (Schnittbreite 43 cm)

-Elektro Rasenmäher Gardena PowerMax 1800 (Schnittbreie 42 cm)

Wie man sieht, gibt es einige Überschneidungen. Interessanterweise gibt der Hersteller Honda für sein Modell HRE 370 beispielsweise nur 300 m² an, während andere Hersteller ihre Geräte mit 37 cm Schnittbreite für 500 m² geeignet halten. Generell kann man allerdings erkennen: je größer die Schnittbreite, desto leichter lassen sich große Gartenflächen mähen.

Kurzinformation zu führenden Herstellern

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen nach Kontrolle und Inspizierung die wichtigsten und bekanntesten Hersteller von Elektro Rasenmähern vorstellen. Die Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie soll Ihnen jedoch einen guten Überblick für eine mögliche Kaufentscheidung liefern.

  • Bosch
  • AL-KO
  • Einhell
  • Wolf Garten
Die deutsche Robert Bosch GmbH, mit Stammsitz in Gerlingen, ist einer der größten Automobilzulieferer. Die Firma ist führend in der Verpackungsindustrie und Hersteller von Haushaltsgeräten sowie Elektrowerkzeugen. Das Unternehmen entstand einst im Jahr 1886. Das Unternehmen kann seither nach Abwägung auf eine lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken.

Heute ist die Bosch GmbH als Mischkonzern in viele Bereiche unterteilt. Die innovativen Gartengeräte finden sich im Bereich Bosch Home and Garden an. Hier erhalten Sie nicht nur leistungsstarke Kettensägen, Heckenscheren, Laubbläser, Häcksler und Rasentrimmer, sondern auch die verschiedensten Rasenmäher.

Bosch produziert akkubetriebene und elektrisch-angetriebene Rasenmäher sowie Mähroboter in allen Größen und Ausführungen. Äußeres Erkennungszeichen ist die dunkelgrüne Gehäusefarbe mit dem roten Bosch-Label. In optischer Hinsicht unterscheiden sich die modernen Akku- und Elektro-Rasenmäher kaum voneinander.

Lediglich in der Leistung gibt es natürlich Unterschiede. Neben einem attraktiven Design sorgt die bewährte Rotak-Serie mit verschiedenen Motorleistungen und Schnittbreiten für Aufmerksamkeit. Insgesamt sind die Elektro Rasenmäher für Rasenflächen bis 600 geeignet. Abhängig vom jeweiligen Modell liegen diese Gartenmaschinen von Bosch im mittleren bis gehobenen Preissegment.

Bei der 1931 gegründeten deutschen AL-KO Kober SE, mit Stammsitz in Kötz, handelt es sich um ein weltweit tätiges Technologieunternehmen. Dieses Unternehmen hat sich auf Fahrzeugtechnik, Lufttechnik sowie Hobby- und Gartenartikel spezialisiert.

Im Gartenbereich kann AL-KO hochwertige Kettensägen, Holzspalter, Heckenscheren, Tauchpumpen sowie die verschiedensten Rasenmäher anbieten. Neben traditionellen Benzin- und Elektrorasenmähern offeriert AL-KO auch Akku-Rasenmäher und Mähroboter. Darüber hinaus dürfen die leistungsstarken Rasentraktoren nicht unerwähnt bleiben.

Großer Beliebtheit erfreuen sich die AL-KO Elektro Rasenmäher. Diese sind mit einem Stahlblechgehäuse und ergonomisch geformten Holmen versehen. Besonderes Herausstellungsmerkmal ist der integrierte Fronttragegriff, der ein Transportieren sehr erleichtert.

Bei den Elektro Rasenmähern von AL-KO kann insbesondere die moderne Comfort-Serie überzeugen. Sie bietet eine große Bereifung, eine integrierte Mulchfunktion und eine leichte Handhabung. Aber auch die Serien Classic und Moweo als Elektro- und Akku-Rasenmäher finden regen Anklang.

Abhängig vom jeweiligen Rasenmähermodell liegen die Produkte von AL-KO durchschnittlich im mittleren Preisbereich.

Weithin bekannt ist die deutsche Einhell Germany AG, mit Sitz in Landau an der Isar. Das 1964 gegründete Unternehmen hat sich auf Werkzeugmaschinen, Garten- und Freizeitartikel spezialisiert.

Unterscheiden lassen sich die Produkte von Einhell mittels der günstigeren, blauen Serie und der roten Profi-Serie. So ist es auch nicht verwunderlich, dass es zwei verschiedene Produktserien von Elektro Rasenmähern gibt. Die Einstiegsklasse bilden hier die elektrisch angetriebenen Rasenmäher der sogenannten BG-EM-Serie.

Wesentlich moderner präsentiert sich die Einhell GC-EM-Serie in roter Farbgebung. Auffallend sind hier die Highwheeler-Modelle mit verstellbarem Führungsholm. Sie erreichen mit 1.800 Watt eine ausreichende Schnittleistung.

In der GC-EM-Serie sind aber auch die akkubetriebenen Modelle angesiedelt. Während die blaue Serie sich im unteren bis mittleren Preisfeld bewegt, gehört die rote Serie durchaus in die gehobene Preisklasse.

Zu den wichtigsten Produkten von Einhell gehören beispielsweise Kettensägen, Gartenpumpen, Akku-Bohrschrauber, Laubsauger, Gartenpumpen, Kompressoren, Nass-Trocken-Schleifmaschinen, Schwingschleifer sowie Rasenmäher.

Die Werkzeuge und Gartengeräte können sowohl elektrisch-, benzin- und akkuangetrieben werden.

Bevor Sie sich für einen neuen Elektrorasenmäher von Einhell interessieren, sollten Sie sich über die unterschiedlichen Modelle informieren. Viele Geräte wurden von Testinstituten einem Test unterzogen und haben recht gute Bewertungen erhalten.

Bei Einhell bekommen Sie schon sehr kompakte Elektrorasenmäher, die sich in erster Linie für kleinere Gartengrundstücke eignen. Hierzu gehören die Modelle der GC-EM-Reihe, die lediglich eine Schnittbreite von 30 bis 37 cm aufweisen.

Darüber hinaus lässt sich bei den Einstiegsmodellen die Schnitthöhe dreifach zwischen 25 und 60 mm einstellen. Etwas gering ist auch der Grasfangkorb mit 25 Liter bemessen. Jedoch bieten diese Rasenmäher den Vorteil, dass Sie überaus wendig sind und auch an schwer zugänglichen Stellen, wie zum Beispiel zwischen Blumenbeeten und Sträuchern, mähen können.

Die Carbon Power Motoren erreichen eine durchschnittliche Leistung von 1.000 Watt. Neben einklappbaren Führungsholmen lassen sich diese Elektrorasenmäher besonders sicher mit dem Startknopf und Sicherheitshebel bedienen. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass diese Geräte ein wenige plastiklastig wirken. Sie liegen im unteren Preissegment.

In der GC-EM-Reihe von Einhell finden Sie auch leistungsstärkere Modelle, die mit 1.700 Watt Motoren ausgestattet sind. Hierbei handelt es sich um sogenannte Highwheeler. Diese Elektrorasenmäher erreichen eine Schnittbreite von 42 cm und lassen sich 6-fach in der Schnitthöhe zwischen 20 und 65 mm einstellen.

Ausgestattet sind diese Rasenmäher mit einem flexiblen Textil-Grasfangkorb mit Kunststoffoberseite. Je nach Modell erreicht das Fassungsvermögen bis zu 50 Liter. Diese Einhell Elektrorasenmäher sind für Rasengrundstücke bis 700 m² geeignet. Sie werden im mittleren Preissegment angeboten.

Die GE-EM Reihe wurden von Testinstituten mehrfach einem Test unterzogen und gehört zu den bewährten Elektrorasenmähern von Einhell. Hier finden Sie sehr kompakte Modelle, die für _Rasenflächen bis 300 m² konzipiert sind. Die leistungsstarken Carbon-Motoren erreichen eine Leistung von 1.250 Watt und kommen daher auch mit höherem Rasen sehr gut zurecht. Bei diesen Modellen der GE-EM-Serie beträgt die Schnittbreite 33 cm, wobei sich die Schnitthöhe in 5 Stufen zwischen 20 und 60 mm einstellen lässt.

Interessant ist, dass die Modelle mit der Kennung M mit einem Mulch-Kit ausgestattet sind, sodass der Rasen nicht nur im 30 Liter umfassenden Grasfangkorb aufgesammelt werden kann, sondern auch gleich als Dünger auf den Rasen aufgebracht werden kann. Diese Modelle sind im unteren Preissegment angesiedelt. Die Gehäusekonstruktion ist wesentlich robuster ausgeführt.

Stylisch und modern präsentieren sich die Einhell Elektrorasenmäher der GE-EM Reihe 1500 und 1800. Hier finden Sie Modelle ab 1.500 Watt Leistung und erstklassigen Carbon-Power-Motoren. Das Top-Modell verfügt über eine Schnittbreite von 43 cm und eine 6-fache Schnitthöheneinstellung zwischen 25 und 75 mm.

Der Voll-Kunststoff-Grasfangkorb besitzt ein Fassungsvermögen von 63 Litern. Je nach Ausführung wird auch gleich ein Mulch-Kit mitgeliefert. Die großen Modelle sind für Grundstücke bis 800 m² geeignet. Mit den Highwheelern kommen Sie bequem durch hohes Gras. Auffällig sind hier auch die ergonomischen Führungsholme, die höhenverstellbar sind. Sie finden diese Elektrorasenmäher im gehobenen Preissegment.

Die Besonderheiten der Einhell Elektrorasenmäher

Auch wenn die Einhell Elektrorasenmäher hier keinem Test unterzogen worden sind, können Sie dennoch auf ausreichende Informationen zurückgreifen, die Ihnen eine Kaufentscheidung erleichtert. Hierbei können die nachfolgenden Besonderheiten benannt werden.

Einhell Elektrorasenmäher zeichnen sich durch ein stylisches und formschönes Design aus. Insbesondere die Modelle der GE-EM Serie präsentieren sich in einem rot-schwarzen Gehäusedesign mit silbernen Absetzungen am Grasfangkorb. Vom Aufbau her sehen diese Rasenmäher mit obenliegendem Tragegriff sehr schnittig und kraftvoll aus. Ergänzt wird das gute Design noch durch die Highwheeler, die hinten etwas größer sind als vorne.

Die Einhell Elektrorasenmäher verfügen über höhenverstellbare Führungsholme, die sich insbesondere bei der Top-Serie GE-EM durch viele individuelle Einstellmöglichkeiten auszeichnen. Damit können Sie auch über längere Strecken ermüdungsfrei den Rasenmäher führen.

Wie bereits zuvor erwähnt, sind viele Einhell Elektrorasenmäher mit Highwheelern ausgestattet. Diese großen Laufräder kommen nicht nur besser in hohem Gras voran, sondern schonen gleichzeitig die Rasenoberfläche. Auf einen Radantrieb müssen Sie bei den Elektrorasenmähern von Einhell jedoch verzichten.

Einige Einhell Elektrorasenmäher verfügen über ein Mulch-Kit. Hier müssen Sie lediglich den Mulchkeil in den Auswurf stecken und können auf diese Weise das Schnittgut als natürlichen Dünger auf die Rasenoberfläche aufbringen. Selbstverständlich lässt sich wahlweise aber auch der Grasfangkorb benutzen.

Unter dem Label Wolf Garten vertreibt heute die amerikanische MTD-Gruppe hochwertige Gartenwerkzeuge, Gartenmaschinen, aber auch Düngemittel und Rasensamen. Die einstig deutsche Wolf Garten GmbH & Co. KG entwickelte sich 1922. Nach der Insolvenz im Jahr 2009 ging das Unternehmen an die MTD-Gruppe über.

Besonderes Herausstellungsmerkmal der Produkte von Wolf Garten ist zunächst die rot-gelbe Farbgebung. Neben Heckenscheren, manuellen Schneidwerkzeugen und anderen Gartenwerkzeugen, sind auch die Rasenmäher dieses Herstellers weithin beliebt.

Wolf Garten stellt Elektro Rasenmäher, Akku Rasenmäher, Benzin Rasenmäher und sogar Rasentraktoren bzw. Aufsitzmäher her. Für den High-End-Bereich gibt es die Expert-Serie, die aus Benzinern und Rasentraktoren besteht. Daneben gibt es aber noch eine S-, A- und BP-Serie, die den übrigen Teil der Rasenmäher abdeckt.

Die Wolf Garten Rasenmäher zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität und lange Lebensdauer aus. Für kleinere bis mittelgroße Gärten sind die Elektro Rasenmäher die erste Wahl. Bis auf die höherpreisige Expert-Serie liegen die übrigen Modelle in der unteren bis mittleren Preissparte.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meinen Elektro Rasenmäher am besten?

Sie möchten sicherlich gerne wissen, wo Sie Ihren Elektro Rasenmäher am besten kaufen können. Hierzu stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen. Einen Rasenmäher finden Sie nahezu in jedem gut sortierten Baumarkt.

Es gibt aber auch spezielle Gartenfachmärkte, die sich Gartenmaschinen und Werkzeugen verschrieben haben. Teilweise finden Sie ebenso zu attraktiven Preisen Elektro Rasenmäher beim örtlichen Discounter vor.

Last but not least dürfen Sie das Internet nicht vergessen.

Einen Elektro Rasenmäher im Fachhandel kaufen

Viele wünschen sich ein entspanntes Einkaufserlebnis, wenn sie im örtlichen Fachhandel einen Rasenmäher erwerben möchten. Leider kann ein solcher Einkauf recht stressig ausfallen.

AL-KO 112858 Comfort 40 E ElektromäherZunächst sollten Sie bedenken, dass die meisten Geschäfte nicht direkt vor der Haustür liegen. Aus diesem Grund sind umständliche Anfahrtswege und sogar eine aufwendige Parkplatzsuche notwendig.

Insbesondere an den Wochenenden sind die Baumärkte, Gartenfachmärkte und sonstigen Spezialgeschäfte immer überfüllt.

Richtig ärgerlich ist es, wenn Sie den Wunsch-Elektro Rasenmäher nicht vorfinden.

Gerne hilft Ihnen ein Verkäufer weiter. Dieser bietet Ihnen häufig eine alternative Lösung an. Einen Online Elektro Rasenmäher Vergleich-Testsieger finden Sie dort wohl nicht.

Wenn Sie sich für einen anderen Rasenmäher entschieden haben, kann es vorkommen, dass Sie daheim mit dem Gerät nicht zufrieden sind.

Leider gestaltet sich eine Rückgabe nicht in jedem Fachgeschäft unproblematisch.

Zwar können Sie den Rasenmäher zurückgeben, erhalten in vielen Fällen aber lediglich einen Einkaufsgutschein zurück.

Vorteile beim Einkauf im FachhandelEinhell Elektro Rasenmäher BG-EM 1743 HW (1700 W, 43 cm Schnittbreite, 6-fache Schnitthöhenverstellung 20-70 mm, 52 l Fangbox, Highweeler)

  • Persönliche Beratung,
  • Sie können den Rasenmäher vor Ort testen, vergleichen und
  • Sie können das Produkt sofort mit nach Hause nehmen.
Nachteile beim Einkauf im Fachhandel
  • Längere Anfahrtswege, verbunden mit einer teuren Parkplatzsuche,
  • geringes Produktangebot vor Ort,
  • Gefahr, von einem Verkäufer ein Alternativprodukt angedreht zu bekommen,
  • häufig höhere Preise,
  • Schwierigkeiten bei der Rückgabe bei Nichtgefallen.

Einen Elektro Rasenmäher im Internet kaufen

Eine interessante Alternative bildet der Einkauf eines Elektro Rasenmähers im Internet.

Aufgrund der Vielzahl an Online-Händlern, haben Sie im Internet die größte Auswahl zum Vergleichen und Testen. Sie können hier zugleich von den günstigsten Angeboten profitieren. Oft finden Sie hier auch problemlos Online Vergleichs- und Testsieger.

Besonders vorteilhaft ist es, dass Sie an sieben Tagen in der Woche, rund um die Uhr im Internet bestellen können. Dem Kaufvergnügen können Sie sogar an Sonn- und Feiertagen frönen. Sie sind absolut wetterunabhängig und können bequem vom heimischen Sofa aus Ihren neuen Elektro Rasenmäher bestellen.

In diesem Zusammenhang möchten wir nicht nur auf das einfache Bestellverfahren aufmerksam machen. Es ist auch faktisch, dass die Bezahlmöglichkeiten bei zertifizierten Händlern im Internet überaus sicher anzusehen sind.

Einer der größten Vorteile ist jedoch das eingeräumte Widerrufsrecht. Ohne Angabe von Gründen können Sie von einem Online-Einkauf zurücktreten. Die Ware senden Sie einfach wieder an den Online-Händler zurück.

Sie bekommen anschließend Ihren Kaufpreis erstattet.WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650

Vorteile beim Einkauf im Internet

  • Einkaufen rund um die Uhr,
  • Einkaufen auch an Sonn- und Feiertagen,
  • riesige Auswahl und die günstigsten Preise,
  • keine aufdringliche Verkaufsberatung,
  • Lieferung teilweise sogar innerhalb von 24 Stunden,
  • Widerrufsrecht.
Nachteile beim Einkauf im Internet
  • Sie können Ihren Rasenmäher nicht sofort mit nach Hause nehmen,
  • keine Verkaufsberatung.
Nach Abwägung der einzelnen Vor- und Nachteile, können wir Ihnen den Einkauf eines neuen Elektro Rasenmähers im Internet nur empfehlen.

Wissenswertes & Ratgeber

Verständlicherweise gibt es noch weitere, interessante Punkte, die zum Thema Elektro Rasenmäher dazu gehören.

Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Informationen in dem nachfolgenden Ratgeber zusammengefasst. Hiermit möchten wir Ihnen wertvolle Tipps ans Herz legen, damit Sie Ihren perfekten Rasenmäher finden können.

Die Geschichte der Elektro Rasenmäher

Die Gartengestaltung mit Landschaftsgärten und einem gepflegten Pleasureground stammt ursprünglich aus England. Allein die wunderbaren Rasenflächen um die alten Schlösser fungierten als Aushängeschild für Wohlstand. Jeder wollte einen solchen Rasen haben. Im 18. Jahrhundert schwappte die Welle schließlich nach Europa.

Arbeit mit SensenWie sich herausstellte, galt das Mähen mit herkömmlichen Sensen als sehr zeitintensiv und teuer. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts mähten immer noch über 50 Angestellte den Park in Blenheim, in England.

In dieser Zeit kamen auch die neuen Rasensportarten, wie Fußball, Croquet, Cricket, Rugby und Tennis in Mode. Alle setzen eine überaus gleichmäßige und gepflegte Rasenfläche voraus. Der Engländer Edwin Beard Budding erkannte bereits 1830, dass sich die bisherigen Sensen nicht weiter verbessern ließen.

Als Textilingenieur beobachtete er in einer Weberei eine Maschine, die den fertigen Webstoff an einer festen Klinge vorbeiführte. Hernach trennte das Gerät den Stoff mit einer rotierenden Spindel ab. Hierbei kappte die Maschine insbesondere die überstehenden Fasern sehr sorgfältig. Budding nutzte dieses Prinzip und übertrug es auf das Rasenmähen. Am 31. August 1830 meldete er seinen ersten Rasenmäher an.

Zusammen mit John Ferrabee produzierte er den ersten, funktionstüchtigen Spindelmäher. Das Patent kaufte 1832 die Firma Ransomes in Ipswich auf. Anschließend führte dieses Unternehmen die Produktion fabrikmäßig aus. Schon bis 1858 verkaufte Ransomes mehr als 7.000 Rasenmäher. Gleichzeitig ließ die Entwicklung der Mäher nicht länger auf sich warten.

Spindelrasenmäher1868 erhielt Amariah Hills sein erstes US-Patent für einen Rollen-Rasenmäher, den er Archimedean nannte. Dabei geht der Name auf den Schneidemechanismus zurück, welcher der archimedischen Schraube sehr ähnlich ist. Diesen Rasenmäher stattete die Firma Ransomes 1902 mit einem Motor aus.

Auch heute noch können Sie in Cornwall, in Newquay in einem alten Herrenhaus die ersten historischen Modelle besichtigen. Im Jahr 1904 stellten die Gebrüder Brill auf der Internationalen Kunst- und großen Gartenbau-Ausstellung einen mechanischen Rasenmäher vor. Dieser sollte die breite Masse glücklich machen.

1956 folgte der erste, serienmäßig produzierte Sichelmäher der deutschen Firma Solo. Neben Hand-Rasenmähern, enthielten die motorisierten Modelle einen kleinen Benzinmotor. Viele davon setzten auf den Hersteller Briggs & Stratton. Die Marke ist übrigens auch heute noch für ihre Rasenmähermotoren weltweit bekannt.

In den Folgejahren entwickelten sich daraus die elektrisch betriebenen Modelle. Die ersten Elektro Rollenmäher verfügten über ein walzenförmiges Schneidwerk. Später kamen auch die elektrischen Sichelmäher dazu, wie wir sie bis heute kennen.

Zahlen, Daten und Fakten rund um die Elektro Rasenmäher

Bosch Home and Garden Rasenmäher Rotak 32, Grasfangbox 31 Liter (1.200 W, 32 cm Schnittbreite, 20-60 mm Schnitthöhe, 6,8 kg)Mit den folgenden Fakten und Zahlen möchten wir das Thema Elektro Rasenmäher noch ein wenig vertiefen. Hier finden Sie auch einige nützliche Informationen für Ihre Rasenfläche. Sie erhalten ebenso Tipps, wie Sie diesen bearbeiten sollten.

Interessante Zahlen über Rasenmäher

Die bekannte Firma Briggs & Stratton veröffentlichte vor Kurzem eine Statistik. Laut dieser gibt es nach Schätzung in Deutschland bis heute etwa 5 Millionen Benzin Rasenmäher. Hierbei handelt es sich um 800 verschiedene Typen.

Davon bieten round about 50 renommierte Hersteller mehr als 300 Rasenmäher und rund 200 Rasentraktoren an.

Die genaue Anzahl an Elektro Rasenmähern ist nicht bekannt. Sie können jedoch mit ähnlichen Erfolgszahlen rechnen.

Die verschiedenen Rasenarten

GrassBeim Rasenmähen kommt es nicht immer nur auf einen sehr kurzen Schnitt an. Wichtig ist, dass Sie zunächst feststellen, um welchen Rasen es sich bei Ihnen zuhause handelt. Sie müssen hier unterscheiden zwischen:

  • dem typischen Zierrasen mit einer Länge von 10 bis 30 mm,
  • dem Gebrauchsrasen mit einer Länge von 30 bis 50 mm,
  • dem sogenannten Schattenrasen mit einer Länge von mehr als 50 mm sowie
  • dem Landschaftsrasen mit einer Länge von mehr als 80 mm.
In aller Regel finden Sie daheim den Gebrauchsrasen vor. Er ist robust, sodass Sie ihn auch zum Spielen und Toben nutzen können. Mit einer Schnitthöhe zwischen 30 und 50 mm erreichen Sie einen dichten Teppich mit sattem Grün.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Elektro Rasenmäher nicht mit einer zu tiefen Schnitthöhe verwenden. Gerade bei unebenem Gelände kann es passieren, dass die Messer in das Erdreich eindringen und die Grasnarbe abhobeln. Dies sieht nicht nur unschön aus. Auch das Messer kann an Schärfe verlieren.

Elektro-Rasenmäher vs. Akku-Rasenmäher

Schon mehrfach haben wir darauf hingewiesen, dass zu den Elektro Rasenmähern auch die Akku Rasenmäher gehören. Schließlich arbeiten beide Varianten mit einem Elektromotor. Wir möchten Ihnen hier noch einmal die Vor- und Nachteile beider Rasenmähertypen näher bringen.

Ein kabelgebundener Elektro Rasenmäher kann ohne Unterbrechung zuverlässig arbeiten. Neben einer ausreichenden Schnittbreite, einer guten Durchzugsleistung und einem ausreichenden Gras-Fangkorb, sind Sie mit einem solchen Mäher zeitunabhängig. Ihnen steht jederzeit elektrischer Strom zur Verfügung.

Problematisch ist lediglich das immer mitzuführende Netzstromkabel. Dieses ist immer sorgsam neben dem Mähwerk zu führen. Das ist wichtig, damit Sie es nicht versehentlich durchschneiden. Sie sind also in gewisser Weise räumlich ein wenig eingeschränkt.

Bosch Home and Garden Akku-Rasenmäher Rotak 32 LI High Power, Akku, Ladegerät, Grasfangbox, Karton (36 V, Akku-Ladezeit: 90 Min, Schnittbreite: 32 cm, Schnitthöhe: 30-60 mm)Ein Akku Rasenmäher ist hier wesentlich flexibler. Er arbeitet ebenso problemlos wie ein Benzin Rasenmäher. Vorteil: Sie müssen sich um kein lästiges Stromkabel kümmern.

Gute Akku Rasenmäher sind mit leistungsstarken Lithium-Ionen- oder NiMH-Akkus versehen. Diese liefern eine ordentliche Laufleistung von mehreren Stunden ab.

Leider ist die Motorleistung weitaus geringer als bei den herkömmlichen Elektro Rasenmähern. Akku Mäher kommen auf höchstens 100 Watt. Zudem ist die Schnittbreite sehr begrenzt und liegt lediglich im unteren Bereich.

Auch der Gras-Fangkorb ist nur mit einem geringen Volumen ausgelegt. Mulchen können Sie mit einem Akku Rasenmäher in der Regel ebenfalls nicht.

Dennoch können diese akkubetriebenen Modelle für kleine Rasenflächen durchaus ausreichend sein.Makita Rasenmäher 38 cm, ELM3800

Vorteile Elektro Rasenmäher

  • Ständige Stromzufuhr und ausreichende Watt-Leistung,
  • höhere Schnittbreiten und durchzugsstark,
  • größere Gras-Auffangbehälter.
Nachteile Elektro Rasenmäher
  • Lästiges Stromkabel ist mitzuführen,
  • räumlich an die Kabellänge gebunden.
Vorteile Akku Rasenmäher
  • Flexibel und netzstromunabhängig einsetzbar,
  • klein und wendig,
  • Laufleistung mit guten Akkus für mehrere Stunden.
Nachteile Akku Rasenmäher
  • Leistungsschwach und wenig Durchzugskraft,
  • geringes Gras-Fangkorb-Volumen,
  • günstige Modelle mit kurzer Laufleistung.

Lösungen für Rasenkanten

Für größere Grasflächen sind Rasenmäher die ideale Lösung. Problematisch ist es immer an den Beet-Rändern und Wegen. Konstruktionsbedingt kommen die Schneidemesser eines Rasenmähers nicht ganz an den Rand dieser Begrenzungen. Für diese Bereiche müssen Sie andere Lösungen suchen.

  • Rasenkantensteine
  • Rasentrimmer
  • Grasschere
Rasenkantensteine verlegen Sie bündig mit der Grasnarbe. Sie begrenzen Beete und Wege mit einer ungefähr 10 cm breiten Steinoberfläche. Diese Breite reicht aus, damit Sie mit den Rädern eines Rasenmähers darüberfahren können.

Durch diesen Versatz können Sie auch den Rasen mähen, der sich direkt an der Kante dieser Steine befindet. Auf diese Weise erhalten Sie einen überaus sauberen Begrenzungsschnitt.

Für einen sauberen Kantenschnitt dürfen wir die Rasentrimmer nicht unerwähnt lassen. Diese Gartenwerkzeuge sind elektrisch- oder benzinbetriebene Motorsensen. Diese mähen mithilfe von bis zu zwei Nylonfäden die Rasenkanten sauber ab.

Durch eine rotierende Bewegung schlägt der Nylonfaden gegen die Halme. Dabei können Sie die Spitzen in der jeweils gewünschten Höhe abtrennen. Mit diesem Gartenwerkzeug lassen sich sehr einfach die Begrenzungen zu Beeten und Wegen sauber halten.

Zu den akkubetriebenen Schneidwerkzeugen gehört die typische Grasschere. Diese lässt sich mit und ohne Stielverlängerung betreiben. Mithilfe des Scherblattes können Sie in Bodennähe sorgfältig die Rasenkanten bearbeiten.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die Schere auch zum Unkrautschneiden oder Beschneiden von Kunsthecken verwenden können. Theoretisch handelt es sich hierbei um eine Mini-Heckenschere.

Ohne zusätzlichen Stiel ist die Arbeit jedoch recht mühsam. Ohne Verlängerung müssen Sie immer in gebückter Haltung arbeiten.

Lösungen zum Mähschutz für Bäume

Elektro Rasenmäher BaumschutzAuf vielen Wiesengrundstücken befinden sich auf der Wiese auch noch kleine- oder größere Bäume. Dies ist natürlich ein Problem beim Rasenmähen mit dem Elektro Rasenmäher. Denn einerseits soll der Rasen natürlich auch um den Baum herum schön gepflegt und kurz aussehen, andererseits kann die Rinde von den Gehölzen durch den Elektro Rasenmäher beschädigt werden. Dadurch kann der Baum krank werden und im schlimmsten Fall absterben.

Um dies zu vermeiden, haben Sie in der Regel zwei Möglichkeiten: Entweder Sie lassen eine Baumscheibe um die Bäume herum frei, oder schützen den Stamm durch einen Mähschutz.

  • Baumscheibe: Am sichersten ist es für die Bäume, wenn Sie gar kein Gras in der Nähe haben, sondern um sie herum ein Kreis Freifläche gebildet wird. Hier schneiden Sie einfach die vorhandene Wiese um den Baum in einer gleichmäßigen Kreisform weg und lassen an dieser Stelle nur Erde. Damit es gepflegt aussieht, muss dieser Bereich stets frei von Unkräutern sein.
  • Mähschutz: Wenn Ihnen die Baumscheibe optisch und vom Arbeitsaufwand her nicht zusagt, sollten Sie das Gehölz auf ihrem Rasen mit einem Mähschutz schützen. Dies ist ein 20 cm hoher Schutzmantel, welcher um den Baumstamm gerollt wird und mit etwas Druck in die Erde gesteckt wird. Jetzt wird die Rinde des Baumes auch dann nicht beschädigt, wenn Sie mit dem Elektro Rasenmäher genau dagegen kommen.

Einen Mähschutz können Sie im Internet (z.B. bei Amazon) kaufen oder auch leicht selbst machen, wie Sie in folgendem Video sehen können: (In dem Video gibt es übrigens auch eine Abbildung einer Baumscheibe.)

Der Elektrorasenmäher mit Antrieb – 5 Tipps zur optimalen Handhabung

Tipp 1

Tipp 1

Langes Kabel nutzen

Das Kabel des Elektro Rasenmähers muss eine ausreichende Länge haben. Nur so kann man die komplette Rasenfläche mähen, ohne das die Ecken ausgespart werden müssen. Als Alternative können aber auch größere Gärten mit Hilfe eines Verlängerungskabels gemäht werden.

Besonders wichtig ist, dass beim Mähen immer auf das herumliegende Kabel geachtet wird. Es darf durch den Mäher nicht beschädigt werden. Ansonsten könnte es zu einem Kurzschluss kommen. Das Kabel könnte aber auch an Bäumen, Büschen oder anderen Hindernissen im Garten hängenbleiben und kaputt gehen. Viele Rasenmäher sind mit mitzuführenden Kabeln ausgestattet.

Die Kabelaufwicklung ist nicht nur platzsparenden, sondern es kann auch immer nur so viel Kabel ausgerollt werden, wie gerade benötigt wird. Für die Handhabung eines Elektro Rasenmähers ist neben dem Kabel auch das Gewicht des Rasenmähers wichtig. Hindernisse und Treppenstufen im Garten können durch ein leichtes Gewicht besser überwunden werden.

Viele Elektro Geräte wiegen weniger als ein Benziner. Die Unterschiede sind bei den meisten Modellen weniger beim Gewicht, sonderm mehr bei der Lautstärke zu finden. Aus diesem Grund sollte bei einem Kauf immer auf die Gewichtsangabe des Rasenmähers geachtet werden.

Tipp 2

Tipp 2

Richtige Schnitthöhe wählen

Ein wichtiges Kaufkriterien ist bei vielen Gärtnern eine einstellbare Schnitthöhe. Dadurch kann jeder Garten individuell geschnitten werden. Nicht immer ist es notwendig, dass ein Garten extrem kurz gehalten wird. Im Hochsommer könnte ein zu kurz geschnittener Rasen zu leicht austrocknen.

Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass die Schnitthöhe individuell eingestellt werden kann.

Bei einem Zierrasen kommt es immer auf eine korrekte Schnitthöhe an. Die Höhe kann flexibel und in der Regel auch stufenlos eingestellt werden. Beim Verbrauch der Energie braucht man sich bei den meisten Geräten keine Gedanken machen.

Viele Menschen leben umweltbewusster und achten auf einen niedrigen Stromverbrauch. Ein weiterer Pluspunkt eines Elektro Rasenmähers ist das Fehlen der gesundheitsschädlichen Abgase, wie es bei einem Benziner der Fall ist.

Mit einem Elektrorasenmäher werden überhaupt keine Schadstoffe ausgestoßen. Gleichzeitig muss bei einem Elektro Gartengerät weder Benzin noch Öl nachgefüllt werden. Bei derartigen Rasenmähern ist es nur wichtig, dass eine permanente Kabelverbindung zur Verfügung steht.

Tipp 3

Tipp 3

Schnittbreite sollte zur Gartenfläche passen

Wer seinen Rasen innerhalb kürzester Zeit mähen möchte, der sollte einen elektrischen Rasenmäher mit einer breiten Schnittbreite wählen. Bei den meisten Modellen stehen Schnittbreiten von 32, 36, 42, 46 und 50 cm zur Verfügung. Umso breiter die Schnittbreite ist, umso schneller ist der Rasen gemäht.

Mit der eingesparten Zeit steht mehr Freiraum zum Sonnen und Relaxen im Garten zur Verfügung. Bei kleinen Gärten bzw. schmalen Wegen sollte immer darauf geachtet werden, dass der Rasenmäher genau die richtige Breite hat. Zusätzlich sollte der Rasenmäher über eine hohe Motorleistung verfügen.

Ein Elektro Rasenmäher ist in der Lage, innerhalb kürzester Zeit eine große Menge an Schnittgut zu produzieren. Daher ist es sehr vorteilhaft, dass ein ausreichend großer Fangkorb zur Verfügung steht. Dadurch erspart man sich später das Zusammenkehren des Schnittguts.

Der Fangkorb sollte sich leicht entleeren lassen. Somit ist die Gartenarbeit umso schneller erledigt. Viele Gärtner verwenden das Schnittgut wie eine Art Mulch, um Beete vor Unkraut zu schützen. Durch einen Mulch kann zusätzlich das Beet viel fruchtbarer gemacht werden. Wenn das Schnittgut nicht benötigt wird, dann kann es auf dem Komposthaufen oder in einer Biotonne entsorgt werden.

Tipp 4

Tipp 4

Zusätzlichen Radantrieb nutzen

Ein elektrischer Rasenmäher lässt sich leichter schieben, wenn er mit einem zusätzlichen Radantrieb ausgestattet wurde. Das Elektrogerät mit Antrieb kann bei kleinen Hügeln und Steigungen dafür genutzt werden, dass dem Gärtner beim Mähen nicht die Luft ausgeht. Auch auf feuchten und weichen Böden wirkt sich das dritte Rad positiv aus. Der Mäher sackt nicht zu tief ein und lässt sich einfacher nach vorne schieben.

Für eine einfache Handhabung ist es wichtig, dass das Gerät mit ergonomischen Griffen ausgestattet ist. Das verhindert bei einem längeren Arbeiten eine Blasenbildung an den Händen.

Der Mäher sollte sich in der Höhe verstellen lassen. Durch einen höhenverstellbaren Holm ist ein rückenschonendes Arbeiten möglich. Gerade bei großen Rasenmähern ist es sinnvoll, wenn der Holm genau auf die eigene Körpergröße eingestellt werden kann.

Tipp 5

Tipp 5

Leises Gerät auswählen

Viele Nachbarn fühlen sich durch das Rasenmähen gestört. Ein Elektro Rasenmäher ist in der Regel deutlich leiser, wie eine Benzinvariante. Trotzdem können einige Rasenmäher auch mal etwas lauter ausfallen. Bei diesen Modellen entsteht eine Lautstärke von bis zu 96 Dezibel. Aus diesem Grund ist es ratsam, dass das Mähen in der Mittagszeit unterlassen wird. Auch in den späten Abendstunden sollte das Mähen nicht erfolgen.

Bei einem Kauf sollte man sich daher immer für ein Modell entscheiden, dass nur wenig Dezibel aufweist. Bei vielen Rasenmähern kann die Lautstärke zwischen einem Elektro und Benzin Rasenmäher kaum noch unterschieden werden.

Das bedeutet, dass bei vielen neuen Geräten zwar die Elektrorasenmäher immer noch leiser arbeiten, aber auch einige Benzin Rasenmäher steht ein niedriger Schalldruckpegel zur Verfügung. Bei einem Kauf sollte der Schalldruckpegel genauso ausschlaggebend sein, wie die Funktionen und die Leistung des Mähers. Somit wird genau der Rasenmäher gefunden, der den eigenen Bedürfnissen gerecht wird.

10 typische Fehler beim Rasenmähen

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650Die nachfolgenden Fehler machen Anfänger gerne beim Rasenmähen.

1. Überfahren des Netzstromkabels

Nutzer von Elektro Rasenmähern kennen das Problem: Im Eifer des Gefechts ist die Gefahr, versehentlich das Netzstromkabel zu durchtrennen, groß.

Hierbei kommt es unweigerlich zu einem Kurzschluss. Sie müssen nicht nur das Stromkabel reparieren, sondern im Haus auch wieder die Sicherungen überprüfen.

Führen Sie das neben dem Elektro Rasenmäher verlaufende Stromkabel immer mit der Hand. Halten Sie das Kabel dabei weit vom Mähwerk des Rasenmähers entfernt . Nutzen Sie idealerweise ein auffälliges Stromverlängerungskabel, zum Beispiel in Orange.

2. Im Sommer die Schnitthöhe etwas höher einstellen

Ihren Rasen dürfen Sie laut Studien, Versuchen und Experimenten in der heißen Sommerzeit nicht zu kurz mähen. Längere Halme sorgen auch in Bodennähe für etwas Schatten. So verbleibt die Restfeuchtigkeit länger im Wurzelwerk. Ein zu kurzer Rasen führt zu einer Austrocknung. Erkennbar ist dies nach Probe an hellen, bräunlichen Verfärbungen auf der Rasenoberfläche.

3. Die richtige Zeit für das erste Mähen im JahrMTD Elektro-Rasenmäher OPTIMA 3412 E HW; 18BCG4J2600

Idealerweise sollten Sie Ihren Rasen erst ab April mähen. In diesem Monat haben sich die Halme nach dem Winter erholt und aufgerichtet. Sie sind genügend hoch. Achten Sie jedoch darauf, die Schnitthöhe nicht allzu tief einzustellen. Durch regelmäßiges Schneiden verhindern Sie den Unkrautbewuchs und regen das Wachstum an.

4. Mulchen oder entfernen

Wenn Sie einen Mulchmäher verwenden, können Sie die feinen Rasenrückstände auf der Rasenoberfläche liegen lassen. Durch Verwitterung bildet sich feiner Humus. Dieser versorgt den Rasen mit Nährstoffen.

Bei einem normalen Rasenmäher müssen Sie unbedingt die Rasenrückstände von der Oberfläche entfernen. Rückstände entstehen, wenn Sie zum Beispiel den Gras-Fangkorb entleeren müssen. Dann fällt immer wieder Rasenschnitt auf die gemähte Stelle. Der nicht zerkleinerte Rasen fault auf der Oberfläche. Dies sorgt später für unschöne Rasenstellen.

5. Regelmäßig düngen

Allein das Rasenmähen macht noch keinen sattgrünen Rasen. Sie sollten 5 bis 8 Wochen nach dem ersten Rasenschnitt etwas Dünger auftragen. Auch im Sommer und im Herbst kann ein wenig Rasendünger nicht schaden. Ohne Düngung bilden sich kahle Stellen, die unansehnliche Lücken bilden. Hier stirbt der Rasen weiter ab. Es macht sich Unkraut breit.

Bosch Home and Garden Rasenmäher Rotak 40, Grasfangbox 50 Liter (1.700 W, 40 cm Schnittbreite, 20-70 mmSchnitthöhe, 12,6 kg)6. Regelmäßig wässern

Für einen schönen Rasen müssen Sie diesen in der heißen Jahreszeit regelmäßig wässern. Die beste Zeit hierfür sind die frühen Morgenstunden oder am Abend nach Sonnenuntergang. Achten Sie aber bei der Verwendung eines Elektro Rasenmähers darauf, nicht kurz vor dem Mähen den Rasen zu bewässern. Feuchtigkeit und Strom passen nicht zusammen.

7. Das letzte Mähen im Jahr

Der letzte Rasenschnitt sollte etwa Mitte Oktober erfolgen. Hier ist der Rasen relativ kurz zu schneiden. In der noch warmen Restjahreszeit kann er immer noch ein wenige nachwachsen. Ein zu hoher Rasen, der den Winter übersteht, kann durch Nässe und Pilzbefall Schaden nehmen.

8. Mit hoher Drehzahl mähen

Die meisten Rasenmäher gehören laut diversen Analysen, Erhebungen und Eignungsprüfungen zu den sogenannten Sichelmähern. Dabei schlägt das rotierende Messer mit hoher Geschwindigkeit gegen die Grashalme. Hernach lassen sich die Spitzen abtrennen. Leider entsteht hierbei nicht immer ein sauberer Faserschnitt.

Bosch Home and Garden Rasenmäher Rotak 32, Grasfangbox 31 Liter (1.200 W, 32 cm Schnittbreite, 20-60 mm Schnitthöhe, 6,8 kg)Damit Sie jederzeit einen sauberen Rasenschnitt gewährleisten können, sollten Sie mehrmals im Jahr das Messer nachschleifen lassen. Um Riefen und Beschädigungen des Messerblattes zu vermeiden, bieten sich Fachwerkstätten geradezu an.

Achten zufolge einer Online-Analyse Sie beim Kauf eines Rasenmähers auch darauf, dass dieser eine ausreichend hohe Drehzahl erreicht. Nur so lässt sich ein idealer Schnitt garantieren.

9. Die ungemähte Fläche nicht betreten

Während des Rasenmähens sollten Sie immer hinter dem Elektro Rasenmäher schreiten. Treten Sie nicht auf die noch nicht gemähten Stellen. Das niedergetretene Gras kann sich nur nach längerer Zeit wieder aufrichten. Zudem kann das Messer die Halme beim Mähen nicht richtig erfassen. Auf diese Weise erhalten Sie unterschiedlich hohe Rasenflächen, was sehr unschön aussieht.

10. Die Schnittbreite voll ausnutzen

Um möglichst viel Zeit zu sparen, sollten Sie immer die volle Schnittbreite Ihres Rasenmähers ausnutzen. Anhand der vorgegebenen Spur erkennen Sie schnell, wie breit Ihr Mäher den Rasen schneiden kann. Versuchen Sie nach Möglichkeit nur einen minimalen Überstand zu erreichen. Die Räderspuren können Ihnen hierbei nützlich sein.

Die 7 Merkmale eines guten Elektrorasenmähers

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Elektro Rasenmäher Modelle zu kaufen. Das macht die Wahl eines neuen Gartenhelfers so schwierig. Eine kleine Rasenfläche wird am besten mit einem elektrischen, kompakten Rasenmäher bearbeitet.

Viele Elektrorasenmäher können leicht manövriert werden. Aber auch ein leichtes Gewicht ist ein wichtiges Kaufkriterium. Dadurch lässt sich der Rasenmäher leicht an die gewünschte Stelle im Garten tragen.

Viele Geräte lassen sich leicht zusammenklappen. Somit können sie variabel auch im Schrebergarten verwendet werden. Bei einem leichten Gewicht von bis zu 13 kg und einem zentralen Griff lässt sich der Rasenmäher gut transportieren.

Die Pflege eines Gartens kann mit dem richtigen Gartenhelfer erheblich vereinfacht werden. Innerhalb kürzester Zeit kann somit aus einer wilden Wiese eine ansehnliche Rasenfläche werden. Bei einem Kauf sollte auf 7 Merkmale geachtet werden:

1. Energieverbrauch und Umweltverträglichkeit

Der Energieverbrauch ist bei modernen, elektrischen Rasenmähern meistens sehr niedrig. Das liegt vor allem daran, dass es wesentlich effizienter ist, die elektrische Energie in eine mechanische Energie umzuwandeln, statt in eine Umwandlung von Wärme.

Die monatlichen Stromkosten werden durch die Verwendung des Elektro Gartengerätes nicht viel höher ausfallen. Wenn zum Beispiel ein 1.400 Watt Rasenmäher in den Monaten zwischen Mai bis Oktober der Mäher einmal pro Woche ca. 30 Minuten genutzt wird, dann fallen höchstens Kosten von 4,70 Euro pro Jahr an.

Diese Berechnung wurde mit einem Strompreis von 28 Cent pro kWh ausgerechnet. Gleichzeitig bietet ein elektrischer Mäher den Vorteil, dass keine Abgase anfassen. Aus diesem Grund ist ein Elektro Gartengerät wesentlich umweltbewusster und gesünder. Wer sich trotzdem für einen Benziner entscheidet, der sollte sich für einen 2-Takt Motor entscheiden, der nur mit einem Grünen Benzin betrieben wird. Aber auch bei derartigen umweltbewussten Benzinern treten minimale Abgase auf.

2. Leistung

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher S 3800 E; 18ACF1S-650Ein weiteres wichtiges Merkmal für einen guten elektrischen Rasenmäher ist die Leistung. Eine hohe Leistung des Motor sorgt dafür, dass der Rasen innerhalb kürzester Zeit gemäht ist. Gleichzeitig kann sich das Ergebnis sehen lassen.

Da durch die Steckdose das Gerät mit Strom wirkt, kann immer von einer konstanten Leistung ausgegangen werden. Viele Rasenmäher Modelle bieten eine Leistung von 1.800 Watt.

Ganz anders sieht es bei Akku Modellen aus. Hier gibt es auch heute noch im Bereich des Akkus einige Verbesserungsmöglichkeiten.

Akkus haben den Nachteil, dass sich schon vor Ende der Akku Laufzeit ein Leistungsabfall bemerkbar macht. Anders als bei einem Akku Rasenmäher ist die Leistung eines Elektro Rasenmähers wesentlich höher. Derartige Geräte können für die unterschiedlichsten Schnitthöhen verwendet werden. Auch für ein feuchtes Gras sind elektrische Rasenmäher sehr gut geeignet.

Die unterste Aufnahmeleistung liegt bei einem elektrischen Rasenmäher bei 1152 Watt. Viele leistungsstarke Geräte sind mit einem praktischen Fangkorb ausgestattet. Das Schnittgut landet im hohen Bogen im Korb. Dadurch kann auf das spätere Zusammenharken der Grashalme verzichtet werden.

3. Geringe Lautstärke

In der Regel ist ein Elektro Rasenmäher während des Betriebes wesentlich leiser, wie ein Benzin Rasenmäher. Auch wenn die Technik bei den Benzinern immer weiter fortgeschritten ist, gibt es immer noch geringe Unterschiede.

Für viele Gärtner ist der Schalldruckpegel eines Rasenmähers ein wichtiges Kaufkriterium. Auch wenn in den Abendstunden und in der Mittagszeit generell nicht der Rasen gemäht werden sollte, sollte das Gerät auch in den erlaubten Mähzeiten nicht zu laut sein. Schließlich werden dadurch auch die eigenen Ohren belastet. Die Dezibelzahl des Gerätes ist in jeder Produktbeschreibung zu finden.

4. Individuelle Schnittbreite

Die Schnittbreite ist bei elektrischen Rasenmähern sehr unterschiedlich. Umso größer der Garten ist, umso größer sollte auch die Schnittbreite gewählt werden. Somit ist der Garten umso schneller gemäht. Die Schnittbreite ist bei einem elektrischen Rasenmäher eines der wichtigsten Kaufkriterien.

Hierbei sollte aber beachtet werden, dass Wege und kleine Rasenflächen eine geringere Schnittbreite benötigen. Dadurch ist der Rasenmäher wesentlich wendiger. Noch einfacher ist das Lenken von Rasenmähern, wenn sich hinten viel größere Räder befinden, als vorne.

5. Schnitthöhe stufenlos einstellbar

Die Schnitthöhe ist bei den meisten Geräten stufenlos einstellbar. Auch diese Eigenschaft gehört zu den wichtigen Merkmalen eines Elektrorasenmähers. Um die Schnitthöhe einzustellen, müssen bei einigen älteren Geräten sogar die Räder abmontiert werden.

Jetzt können sie in der gewünschten Schnitthöhe wieder anmontiert werden. Bei modernen Geräten reicht ein Hebel für die Einstellung der Höhe völlig aus. Eine stufenlose Regelung ist meistens zwischen 20 – 70 mm möglich. Die Schnitthöhe wird über beide Achsen des Rasenmähers geregelt. Dadurch ist es möglich aus einem normalen Rasen einen Zierrasen zu zaubern.

6. Gewicht

Bosch Rasenmäher Rotak 32

Ein leichter Rasenmäher lässt sich meistens wesentlich besser manövrieren als schwere Gartenhelfer. Zusätzlich lassen sie sich leichter transportieren. Viele leichte Geräte sind zusätzlich mit breiten Rädern ausgestattet, sodass sie im weichen Boden nicht so leicht einsinken können.

Zu den leichten Rasenmähern gehören Modell mit einem Gesamtgewicht von 13 kg. Wenn die Rasenmäher dann noch mit einem zusammenklappbaren Holm oder stabilem Tragegriff ausgestattet sind, dann lassen sie sich noch besser zum Einsatzort transportieren. Natürlich kann jeder Elektro Rasenmäher auch bequem über die Wege gefahren werden, in dem er leicht angekippt und mit Hilfe der Räder nach vorne geschoben wird.

7. Einfache Handhabung

Bei einem Kauf eines Elektro Rasenmähers sollte immer auf eine einfache Handhabung geachtet werden. Viele Geräte werden per Knopfdruck gestartet. Anders als bei Benzinern muss bei Elektro Rasenmähern kein Benzin oder Öl nachgefüllt werden.

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher S 3800 E; 18ACF1S-650 testVielmehr steht das Gerät direkt zur Verfügung, wenn das Kabel in die Steckdose gesteckt wurde. Sollte ein Garten für einen Elektro Rasenmäher zu groß sein, dann sollte ein Verlängerungskabel verwendet werden.

Viel sicherer sind aber mit einem langen Kabel ausgestattet, sodass das Verlängerungskabel nicht bei allen Rasenmähern eingesetzt werden muss. Einige Modelle verfügen über einen Kabelaufroller.

Dadurch wird vermieden, dass das Kabel durch das Messerwerk beschädigt wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei einem elektrischen Rasenmäher kein Zündkerzenwechsel notwendig ist. Das erspart viel Zeit und Arbeit.

Auch die Wartung eines Elektro Rasenmähers nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Hier kommt es vor allem darauf an, dass alle Reste des Schnittguts entfernt werden. Bei Bedarf sollte das Messerwerk des Rasenmähers geschärft werden.

Sollte das nicht möglich sein, dann sollte das Messerwerk von einem Fachmann ausgetauscht werden. Dadurch ist der elektrische Rasenmäher wieder wie neu.

FAQ

• Soll ich mich für einen Rasenmäher mit Radantrieb entscheiden?

Ein Radantrieb erleichtert die Handhabung und den Vortrieb eines Rasenmähers laut einer Erhebung sowie eines Experiments im Rahmen einer Studie immens. Sie müssen beim Schieben nicht mehr allzu viel Kraft aufwenden. Es ist nur noch nötig, den Mäher in der Spur zu halten. Starten Sie selbst einen Versuch in einem Testlauf und kaufen Sie nach Abwägung und Inspizierung ein Produkt in Übereinstimmung mit Ihren Wünschen!

• Spielt die Radgröße eine Rolle?

Je größer die Räder des Rasenmähers sind, desto leichter fahren sie auch durch hohes Gras. Unebene Gartenböden stellen auch kein Problem dar.

• Gibt es eine Hilfe, die das häufige Entleeren des Gras-Fangkorbes erleichtert?

Für größere Rasenflächen bieten sich separate Grasfangbehälter an, die Sie in regelmäßigen Abständen aufstellen können. Diese gibt es als Pop-up Gartensäcke aus Polyester mit Federkern zu günstigen Preisen. Damit müssen Sie nicht ständig den Grasfang-Korb des Rasenmähers zum weit entfernten Komposter tragen.

Nützliches Zubehör

Online Elektro Rasenmäher Tests 2021 berichten über zusätzliches Zubehör, welches die Garten- und Rasenpflege wesentlich erleichtern kann.

  • Ein Rasentrimmer bzw. eine Grasschere
  • Eine Kabeltrommel
  • Ein passendes Verlängerungskabel
Im Vorfeld haben wir auf den Rasentrimmer und die Grasschere aufmerksam gemacht. Mit diesen beiden Gartengeräten können Sie sorgfältig und sauber die Rasenkanten der Blumenbeete und Gartenwege beschneiden.

Einfache Rasentrimmer sind schon für unter 20 Euro erhältlich. Für denselben Preis erhalten Sie auch schon einfache akkubetriebene Grasscheren. Für knapp 50 Euro sind Top-Marken erhältlich, die mit langer Laufzeit überzeugen können.

Vom Hausstromanschluss bis in den Garten müssen Sie mitunter etliche Meter überbrücken. Von daher kann eine Kabeltrommel zum Rasenmähen mit einem Elektro-Mäher überaus praktisch sein.
Direkt am Elektro Rasenmäher befindet sich meist nur ein Steckeranschluss. Hieran können Sie ein Verlängerungskabel anschließen. Dessen anderes Ende verbinden Sie mit dem Hausstromanschluss oder einer Kabeltrommel.

Achten Sie beim Kauf eines Verlängerungskabels darauf, dass dieses nicht allzu lang ist. Verwenden Sie am besten Signalfarbe, damit das Kabel besser im Gras zu erkennen ist.

Alternativen zum Elektro Rasenmäher

Schließlich möchten wir Ihnen auch noch die möglichen Alternativen zum Elektro Rasenmäher aufzeigen.

Der Benzin Rasenmäher

Einhell Benzin Rasenmäher GC-PM 46/1 S (2 kW, 46 cm Schnittbreite, 5-fache Schnitthöhenverstellung 32-70 mm, 60 l Fangsack, Hinterradantrieb)Zur Top-Klasse gehören die modernen Benzin-Rasenmäher. Sie überzeugen mit einer extrem hohen Leistung und kommen mit starken Durchzug auch durch hochgewachsenes Gras.

Vorteilhaft ist, dass sich diese Mäher flexibel und ohne Netzkabel antreiben lassen. Dagegen sind Benziner nicht immer einfach zu bedienen. Häufig sind sie sehr schwer und nicht gerade leise.

Praktisch sind solche Mäher, die über einen eigenen Radantrieb verfügen. Insgesamt sind sie jedoch eine gute Alternative in Gegenüberstellung zu einem Elektro Rasenmäher.

Der MähroboterRasenroboter

Der Mähroboter arbeitet ebenfalls mit Strom. In ihm arbeitet ein Hochleistungs-Akku. Sie müssen sich deshalb keine Gedanken über regelmäßiges Rasenmähen machen – das übernimmt der Mähroboter für Sie.

Mähroboter arbeiten autark und vollautomatisch. Sie verfügen allerdings nur über eine geringe Grasfang-Kapazität und müssen häufiger an die Ladestation. Dafür übernehmen sie aber die lästige Arbeit des Rasenmähens.

Leider sind diese Modelle recht teuer. Auch der Installationsaufwand mit Begrenzungsdrähten ist nicht zu unterschätzen. Jedoch halten wir auch die Mähroboter für eine gute Alternative.

Der Hand-Rasenmäher

Besonders für kleine Rasenflächen kann der Hand-Rasenmäher eine gute Alternative darstellen. Diese Modelle sind meistens als Rollenrasenmäher bzw. Walzenmäher aufgeführt. Je nach Höhe des Rasens, kann die Arbeit jedoch stark in die Arme gehen.

Weiterführende Links und Quellen

Diese weiterführenden Links und Quellen sollen Ihnen noch weitere Einblicke in die Materie der Elektro Rasenmäher geben.

Einhell Elektro Rasenmäher BG-EM 1030 (1000 W, 30 cm Schnittbreite, 3-fache Schnitthöhenverstellung 25-60 mm, 28 l Fangbox)

Grundlegende Informationen über die Rasenmäher

Hinweise zum Sichelmäher

Tipps zum richtigen Rasenmähen

Ein informatives Video zum Thema Rasenmäher

Markentexte

Ratgeber

Benzin- oder Elektrorasenmäher – Vor- und Nachteile auf einem Blick

Bosch Rasenmäher Rotak 32Früher wurde ein Rasen per Hand gemäht. Das war sehr mühsam und hat auch einiges an Zeit in Anspruch genommen. Viele Gärtner und Gartenbesitzer gönnen sich heute den Luxus und schaffen sich einen Rasenmäher an. Vor dem Kauf sollte man sich genau überlegen, ob für den eigenen Garten ein Benziner oder elektrischer Rasenmäher am besten geeignet ist. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Bei einem Kauf sollte immer …

Gibt es Elektrorasenmäher mit Mulchfunktion?

Bosch Rasenmäher Rotak 43Ein elektrischer Rasenmäher mit Mulchfunktion bietet viele Vorteile. Im Vergleich zu einem herkömmlichem Rasenmäher fängt ein Mäher mit Mulchfunktion das Schnittgut gleich auf. Beim sogenannten Mulchmähen wird das abgeschnittene Gras nicht in einem Auffangbehälter aufgefangen. der in regelmäßigen Abständen geleert werden muss, sondern die Grashalme bleiben ganz einfach auf der Wiese liegen. Hier können sie als eine Art Dünger dienen. Schon seit …

Die 7 Merkmale eines guten Elektrorasenmähers

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher S 3800 E; 18ACF1S-650Auf dem Markt gibt es zahlreiche Elektro Rasenmäher Modelle zu kaufen. Das macht die Wahl eines neuen Gartenhelfers so schwierig. Eine kleine Rasenfläche wird am besten mit einem elektrischen, kompakten Rasenmäher bearbeitet. Viele Elektrorasenmäher können leicht manövriert werden. Aber auch ein leichtes Gewicht ist ein wichtiges Kaufkriterium. Dadurch lässt sich der Rasenmäher leicht an die gewünschte Stelle im Garten tragen. Viele Geräte lassen sich leicht …

Der Elektrorasenmäher mit Antrieb – 5 Tipps zur optimalen Handhabung

WOLF-Garten Elektro-Rasenmäher S 3800 E; 18ACF1S-650 testWenn ein Rasen gepflegt oder winterfest gemacht werden soll, ist ein Elektrorasenmäher mit Antrieb perfekt geeignet. Damit der Rasen gleichmäßig gemäht werden kann, sind Elektro Rasenmäher mit Antrieb die beste Wahl. Elektrische Rasenmäher bieten gegenüber einem Benziner den Vorteil, dass sie wesentlich umweltfreundlicher und leiser arbeiten. Dadurch können nicht nur die eigenen Nerven geschont werden, sondern auch die …

Einhell Elektrorasenmäher

Elektro Rasenmäher von Einhell mit zusammenklappbaren Griff in der VollansichtRechtzeitig zu Beginn der Frühlingszeit wird es wieder Zeit, den Rasenmäher hervorzuholen. Hier erfreuen sich insbesondere in kleineren Gärten die Elektrorasenmäher große Beliebtheit. In diesem Ratgeber über Elektrorasenmäher sollen die innovativen Modelle vom renommierten Markenhersteller Einhell vorgestellt werden. Auch wenn hier kein Einhell Elektrorasenmäher Test vorgenommen worden ist, liegen ausreichend Informationen zum Hersteller und seinen …

Ryobi Elektrorasenmäher

Elektro Rasenmäher von Ryobi mit 1300W in grünWenn Sie Rasenflächen bis maximal 1.000 m² mähen müssen, können Sie durchaus auf einen leistungsstarken Elektro-Rasenmäher zurückgreifen. Trotz Netzstromkabelbetrieb zeichnen sich Elektromäher als sehr wartungsfreundlich und zuverlässig aus. In diesem Ratgeber über Elektrorasenmäher sollen diesmal die Modelle vom bekannten Hersteller Ryobi vorgestellt werden. Auch wenn diese Rasenmäher hier keinem Test unterzogen worden sind, können Sie …

Florabest Elektrorasenmäher

Elektro Rasenmäher von Florabest in grünZuverlässige Elektrorasenmäher müssen nicht immer von bekannten Markenherstellern stammen. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Anbieter, die erstklassige Geräte im Produktsortiment haben. In diesem Elektrorasenmäher Ratgeber können Sie sich über die Geräte der Marke Florabest näher informieren. Florabest steht für kompakte Elektromäher und andere Gartengeräte, die vornehmlich über bekannten Discounter vertrieben werden. Auch wenn hier selbst kein Test dieser …

Lux Elektrorasenmäher

Auffangkorb von einem Elektro Rasenmäher von Lux in der NahansichtMit einem soliden Elektrorasenmäher können Sie auf einfache Weise Ihren Rasen mähen. Diese Geräte eignen sich in erster Linie für kleinere Rasenflächen. Vorteilhaft ist, dass diese Geräte nur wenig Wartung benötigen und nach dem Einstecken der Stromzufuhr sofort einsatzbereit sind. In diesem Ratgeber über Elektrorasenmäher sollen die Modelle von Lux näher unter die Lupe genommen werden. Hier erfahren Sie, welche verschiedenen Rasenmäher es von Lux gibt …

Black & Decker Elektrorasenmäher

Elektro Rasenmäher von Black und Decker im GartenElektrorasenmäher bieten viele Vorteile. Sie sind nahezu wartungsfrei und erreichen nur ein geringes Betriebsgeräusch. Viele Kunden haben in einem Test zwar das Netzstromkabel als störend empfunden, jedoch bieten moderne Geräte eine innovative Kabelführung mit hoher Sicherheit. In diesem Elektrorasenmäher Ratgeber können Sie sich diesmal über die Modelle von Black & Decker näher informieren. Auch dieser bekannte Werkzeughersteller hat entsprechende Rasenmäher …

Wie kaufe ich einen Elektrorasenmäher günstig ein?

Für viele Gartenbesitzer ist die Rasenpflege das A und O. Durch das regelmäßige Mähen sieht der Rasen immer frisch und gepflegt aus. Wer auf der Suche nach einem elektrischen Rasenmäher ist, der sollte sich vorab die unterschiedlichen Modelle etwas genauer ansehen. Nicht immer ist das teuerste Gerät auch das Beste oder das günstigste Angebot ein Fehlgriff. Oftmals befinden sich Vorgängermodelle im Angebot, sodass einiges an Geld gespart werden kann. Allgemein sind Elektro Gartengeräte immer etwas günstiger in der Anschaffung wie ein Benziner. Auch im Unterhalt sind die elektrischen Rasenmäher im Vorteil.

Es muss nicht zusätzlich Benzin und Öl gekauft werden. Viele Geräte punkten zusätzlich durch einen geringen Geräuschpegel. Elektro Rasenmäher mit einem Geräuschpegel unter 88 dB sind besonders gut geeignet, um die Ohren der Nachbarn und die eigenen zu schonen.

Für viele Gärtner ist ein niedriger Geräuschpegel ein wichtiges Kriterium. Aber auch der Preis sollte nicht außer Acht gelassen werden. Um den richtigen Rasenmäher zu einem fairen Preis zu finden, sollten einige Punkte beachtet werden:

Günstige Elektro Rasenmäher finden

Makita Rasenmäher 38 cm, ELM3800Viele Vergleichsportale listen eine Vielzahl an hochwertigen Elektro Rasenmähern auf. Alle Vor- und Nachteile werden genau miteinander verglichen. Dadurch wird es einfacher, ein passendes Modell zu einem guten Preis zu finden.

Viele Anbieter geben zahlreiche Details der einzelnen Modelle bekannt, sodass man sich leichter das passende Gerät auswählen kann.

In der Regel werden Schnitthöhe, Schnittbreite, Gewicht und Leistungsfähigkeit als Kaufkriterium genutzt. Die einzelnen Produkte können nach Preis oder Funktionen sortiert werden.

Ein wichtiges Kaufkriterium kann aber auch eine Kundenrezension sein. Somit kann jeder Kunde nachlesen, wie qualitativ hochwertig ein besonders günstiges Angebot ist.

Oftmals kann man sich somit bei Schnäppchen sicher sein, dass das Gerät trotz eines niedrigen Preises in Ordnung ist und eine gute Mähleistung bietet. Umso mehr Kundenrezensionen für ein Modell vorhanden sind, umso besser. Auch wenn einige negative Punkte bei den Rezensionen zur Sprache kommen, ist das kein Nachteil. Vielmehr werden in diesem Fall Punkte angesprochen, die dem Käufer sehr nützlich sein können.

Kein elektrisches Gerät bietet nur Vorteile. Aus diesem Grund wirken Kundenrezensionen, die nur positiv über ein Elektro Rasenmäher berichten, oftmals als sehr unehrlich und gekauft. Wenn sich positive und negative Punkte die Waage halten, kann man sich als Käufer sicher sein, dass es sich um eine ehrliche Rezension handelt.

Gebrauchte Rasenmäher kaufen

Um Geld zu sparen, entscheiden sich viele Gärtner für einen gebrauchten Rasenmäher. Diesen kaufen sie über das Internet oder Inserate in Zeitungen. Natürlich wirkt es auf den ersten Blick als eine sehr gute Lösung, wenn ein Elektrogerät für den Garten gebraucht gekauft wird.

Ein Nachteil hierbei ist, dass man nicht sicher gehen kann, dass das Gerät ordnungsgemäß gepflegt worden ist. Wie wurde in der Vergangenheit mit dem elektrischen Rasenmäher umgegangen? Mängel, die nach einiger Zeit auftauchen, können bei einem Gebrauchtkauf nicht mehr geltend gemacht werden.

Einhell Elektro Rasenmäher GC-EM 10301In vielen Fällen gilt die Klausel: Gekauft wie gesehen. Wenn ein Rasenmäher falsch gelagert wurde, dann kann es ebenfalls auf Dauer zu Komplikationen kommen.

Ein feuchter Stellplatz birgt immer das Risiko, dass es zu Schäden in der Elektrik gekommen ist. Auch versteckte Roststellen können vorhanden sein. Aus diesem Grund sollte ein gebrauchter Rasenmäher nur gekauft werden, wenn der vorherige Nutzer vorab bekannt ist.

Schließlich gibt es bei einem gebrauchten Gerät keine Garantieleistung mehr und man sollte nur vertrauenswürdige Verkäufer wählen, um keinen Reinfall zu erleben. Wenn man sich sicher ist, dass der Nachbar oder ein Familienmitglied immer gut mit dem elektrischen Rasenmäher umgegangen ist und dieser auch regelmäßig gewartet wurde, ist der Kauf des gebrauchten Gerätes ratsam.

Günstige Markengeräte

Viele namenhafte Hersteller bieten eine Vielzahl an elektrischen Gartengeräten an. Da die Technik auch bei den Elektro Gartengeräten immer weiter fortschreitet, kann man ältere Modelle zu einem fairen Preis kaufen.

Ältere Modelle an Rasenmähern sind nicht unbedingt schlechter, wie die neusten Elektro Rasenmäher. Sie verfügen meistens nicht über die neueste Technik, lassen sich aber trotzdem über viele Jahre nutzen, um den Garten optimal zu pflegen. Die Geräte liegen preislich sehr günstig. Da es sich um neue Geräte handelt, erhalten Käufer natürlich eine Garantie. Sollte das Gerät wider Erwarten einmal kaputt gehen, dann können Sie über den Hersteller ganz einfach ausgetauscht werden.

Online Shops nutzen

Elektro Rasenmäher sind über den Fachhandel vor Ort, Baumärkte und einigen Online Shops erhältlich. Wer seinen Rasenmäher online kauft, der hat den Vorteil, dass er die Preise direkt miteinander vergleich kann. Bei einem Fachhandel vor Ort stehen meistens nur eine Handvoll an elektrischen Rasenmähern bereit. Somit ist kein großer Vergleich der einzelnen Modelle möglich. Eine viel größere Auswahl bietet dagegen das Internet. Hier sind viele Modelle der unterschiedlichsten Anbieter über Online Shops erhältlich.

Ein großer Vorteil ist, dass die Geräte nicht nur günstig sind, sondern auch innerhalb kürzester Zeit an die gewünschte Adresse ausgeliefert werden. Somit muss man sich über den Transport des neuen Gartenhelfers keine Sorgen machen.

Für Neukunden stehen häufig Gutscheine für eine kostenlose Lieferung bereit. Dadurch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Viele Preisportale im Internet lassen sich nach dem günstigsten oder besten Modell sortieren. Somit wird schnell das passende Gerät gefunden.

Bosch Rasenmäher Rotak 43

Auf vorhandene Funktionen achten

Einhell Elektro Rasenmäher GC-EM 1536 (1500 W, 36 cm Schnittbreite, 38 l Fangsack, 25-65 mm Schnitthöhe, Highwheeler)Nur weil ein Gerät auf den ersten Blick etwas teurer erscheint, muss es sich nicht um ein schlechtes Angebot handeln. Manchmal sollte man auf die unterschiedlichsten Funktionen der Modelle achten. Wenn ein Gerät individuell auf die Bedürfnisse eines Gärtners abgestimmt ist, dann lohnt es sich auch schon mal, wenn etwas tiefer in die Tasche gegriffen wird. Der Holm und die Schnitthöhe sollten wie gewünscht einstellbar sein.

Nur so ist gewährleistet, dass der Rasenmäher optimal genutzt werden kann. Viele Geräte, die günstig angeboten werden, verfügen in der Regel über keine besonderen Extras. Daher sollte beim Kauf immer auf die Details des elektrischen Rasenmähers geachtet werden.

Das hat den Vorteil, dass ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis zur Verfügung steht. Oftmals macht es Sinn, Rasenmäher außerhalb der Saison zu kaufen. Im Frühling und Sommer sind elektrische Rasenmäher und andere Gartengeräte immer etwas teurer. Im Winter kann man daher häufiger ein Schnäppchen machen und auch einen hochwertigeren Rasenmäher zu einem günstigen Preis kaufen.

FAQ

Welcher ist der beste Elektro-Rasenmäher?

Der beste Rasenmäher kann nicht einfach so festgelegt werden, denn die Grundstücksbeschaffenheit und die Anforderungen sind ausschlaggebend für einen guten Rasenmäher. Bosch, Hecht, GARDENA und Makita gehören zu den Marken, die zu den besten Herstellern gehören.

Wie viel kostet ein Elektro-Rasenmäher?

Für einen guten Elektromäher sollte man mindestens 150 bis 200 Euro einplanen. Entscheidend ist die Größe des Geräts, dass an er der Rasenfläche angepasst ist.

Wie hoch ist der Stromverbrauch eines Elektrorasenmähers?

Moderne Elektrorasenmäher erzeugen keine Emissionen und sind in punkto Umweltfreundlichkeit vorbildlich. Zudem verbrauchen sie sehr wenig Strom. Je nach Wattzahl des Motors und zu mähender Rasenfläche verbraucht ein Elektromäher unterschiedlich viel Strom pro Jahr.

Lässt sich ein Elektrorasenmäher einfach per Knopfdruck starten?

Grundsätzlich ist jeder Rasenmäher mit einem Startknopf ausgestattet, der allerdings festgestellt werden muss, damit der Rasenmäher durchgehend seine Funktion erfüllen kann. Die wenigsten Rasenmäher sind mit einem Knopf ausgestattet, der dauerhaft gehalten werden muss.

Wozu dient eigentlich ein Mulchkit bei einem Rasenmäher?

Das Mulchkit bei einem Rasenmäher ist eine ideale Lösung, um den Garten nicht nur von zu langem Rasen zu befreien, sondern auch gleichzeitig zu düngen. Dazu wird der Rasen direkt klein gemäht und wieder auf dem Boden verteilt.

Welche Funktion hat der seitliche Rasenkamm?

Der seitliche Rasenkamm hat die Aufgabe den Rasen zu kämmen. Gerade die Seiten der Rasenflächen sind mit einem Rasenmäher schwer zu erreichen und der Rasenkamm ist ideal, um den Rasen in die richtige Form zum Schneiden zu bringen.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar