Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Gem├╝seschneider im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 9
Investierte Stunden 49
Ausgewertete Studien 8
Gelesene Rezensionen 366

Gem├╝seschneider Test - so bereiten SIe Ihr Gem├╝se perfekt zu - Vergleich der besten Gem├╝seschneider 2019

Mit einem Gem├╝seschneider l├Ąsst sich Gem├╝se, aber auch Obst, perfekt und schnell schneiden.In die Bestenliste hat ExpertenTesten nach Pr├╝fung unz├Ąhliger Gem├╝seschneider Tests im Internet die besten Modelle eingef├╝gt und Wertungen zu Material, Gewicht, Ma├čen und weiteren Vorteilen pr├Ąsentiert.

Gem├╝seschneider Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Gem├╝seschneider?

Bei einem Gem├╝seschneider handelt es sich um ein einfaches K├╝chenger├Ąt, mit dessen Hilfe Sie vor allem festes Gem├╝se mit nur wenigen Handgriffen in W├╝rfel, Stifte, Scheiben oder andere Formen schneiden k├Ânnen. Die Schneidefl├Ąche kann dabei eine Reibe bzw. ein Hobel sein, aber auch eine kleine Box, in die Sie das Gem├╝se einlegen und beim Schlie├čen durch die Schneidevorrichtung dr├╝cken. Auch Spiralschneider geh├Âren zu den Gem├╝seschneidern. Mit diesem K├╝chenhelfer drehen Sie zum Beispiel eine Zucchini wie in einem Anspitzer und erhalten auf diese Weise Nudel-├Ąhnliche Spiralen. Die Breite bzw. der Durchmesser kann dabei je nach Ger├Ąt variieren.

Neben diesen manuellen Ger├Ąten existieren jedoch auch elektrische Gem├╝seschneider, die weniger Muskelkraft voraussetzen und sich vor allem f├╝r den h├Ąufigen Gebrauch und gr├Â├čere Mengen eignen.

Wie funktioniert ein Gem├╝seschneider?

Die Funktionsweise des Gem├╝seschneiders h├Ąngt von der Art des Ger├Ąts ab; die meisten Schneider sind manuell zu bedienen.

Eine Gem├╝sereibe bzw. ein Gem├╝sehobel besteht aus einer einfachen Platte oder aus einem vierkantigen Ger├╝st, das sich aus vier einzelnen Platten zusammensetzt. Einfache Scheiben-Reiben besitzen in der Mitte eine bis drei l├Ąngliche Klingen, die einer Rasierklinge ├Ąhnelt. Dar├╝ber k├Ânnen Sie Gurken und anderes Gem├╝se reiben, und erhalten d├╝nne Scheiben. Die Dicke der Scheiben h├Ąngt dabei vom Abstand zwischen der Klinge und dem Boden der Reibe ab: Je gr├Â├čer er ist, desto dicker werden die Gem├╝sescheiben. Viele einfache Reiben, die aus nur einer Platte bestehen, bieten jedoch mehrere Schneidevarianten. So lassen sich damit in der Regel auch feine Raspeln herstellen, zum Beispiel f├╝r M├Âhren-Sellerie-Salat, oder um K├Ąse zu reiben. Besonders h├Ąufig finden Sie Gem├╝sehobel mit drei Schneidevarianten: Feine Raspeln, gr├Âbere Raspeln und d├╝nne Scheiben. Oft ist es von Vorteil, den Gem├╝sehobel quer ├╝ber eine Sch├╝ssel zu legen, damit Sie beim Reiben ausreichend Druck aus├╝ben k├Ânnen und die Scheiben oder Raspeln in einem Beh├Ąlter landen, bevor Sie diese weiterverwerten.

Bei der Vierkantreibe haben Sie in der Regel mindestens vier verschiedene Schneidevarianten zur Auswahl. Durch das geschlossene Ger├╝st k├Ânnen Sie die Vierkantreibe aufrecht auf ein Brettchen, einen ausreichend gro├čen Teller oder eine andere saubere Unterlage stellen. H├Ąufige Schneidevarianten dieser Art von Gem├╝seschneidern sind feine Raspeln, gr├Âbere Raspeln, d├╝nne Scheiben und Stifte.

Spiralschneider funktionieren oft ├Ąhnlich wie ein Anspitzer: Sie drehen das Gem├╝se, zum Beispiel eine Zucchini, in einem Zylinder und f├╝hren es dadurch kreisf├Ârmig an einer oder mehreren Klingen vorbei. Dadurch entsteht ÔÇ×Gem├╝se-PastaÔÇť. Einige Spiralschneider schneiden das Gem├╝se mit so geringem Durchmesser, dass es Spaghetti ├Ąhnelt. Diese einfachen Spiralschneider eignen sich vor allem f├╝r weicheres, aber festes Gem├╝se wie Zucchini, und f├╝r geringere Mengen. F├╝r gr├Â├čere Mengen empfehlen wir Ihnen ein Ger├Ąt mit Kurbel. Bei diesen Gem├╝seschneidern klemmen das Gem├╝se zun├Ąchst in die Maschine ein und drehen es anschlie├čend nicht per Hand, sondern mithilfe einer Kurbel durch die Klingen. Die Kurbel kann sich sowohl oben auf dem Ger├Ąt befinden, als auch seitlich. Einige Spiralschneider erlauben auch das Zerkleinern von festem Wurzelgem├╝se wie M├Âhren; andere Spiralschneider k├Ânnen dabei jedoch Schwierigkeiten verursachen. Achten Sie deshalb unbedingt darauf, f├╝r welchen Verwendungszweck der Spiralisierer (oder ein anderer Gem├╝seschneider) gedacht ist.

Vorteile und Anwendungsbereiche von Gem├╝seschneidern

W├Ąhrend einige Gem├╝seschneider eindeutig optional sind, haben andere einen festen Platz in fast jeder K├╝che. Vor allem Reiben, mit denen Sie d├╝nne Gem├╝sescheiben herstellen k├Ânnen, sind aus dem Haushalt kaum wegzudenken.

Klassiker wie Gurkensalat lassen sich nur schwer ohne einen Gem├╝sehobel herstellen, da von Hand geschnittene Scheiben in der Regel deutlich dicker ausfallen. Die D├╝nne der Scheiben verleiht dem Gurkensalat jedoch erst seine charakteristische Textur.

Als noch deutlicher erweisen sich die Vorteile eines Gem├╝seschneiders bei Gem├╝seraspeln, zum Beispiel f├╝r M├Âhren und Sellerie, aber auch K├Ąse. Selbst feine W├╝rfel oder Streifen, die Sie mit einem Messer von Hand schneiden, kommen kaum an die feine Struktur geraspelten Gem├╝ses heran und fallen zudem tendenziell leichter von der Gabel. Geriebenenen K├Ąse k├Ânnen Sie gleichm├Ą├čiger auf Pizza, Auflauf und Lasagne verteilen als W├╝rfel, und er ergibt beim Schmelzen erst die angenehm weiche Textur ohne Klumpen.

Gem├╝seschneider im Praxistest vom WDR

In einem anschaulichen Vergleich testete der WDR vier Gem├╝seschneider mit drei Testern. Im Gem├╝seschneider Test mussten Modelle zwischen 10 und 80 Euro gegeneinander antreten und Tomaten, Gurten, Sellerie und Wei├čkohl schneiden.

Die Tester, eine Hofladen-Besitzerin, ein Promi-Koch und eine Ern├Ąhrungsberaterin, testeten die Gem├╝seschneider unabh├Ąngig voneinander im Praxistest und kamen dabei immer zu den gleichen Urteilen.

Hier eine Zusammenfassung ihrer Urteile und wen sie zum Test-Verlierer und zum Testsieger k├╝rten.

Gem├╝seschneider K├╝chenprofi Professional (mittlerer Preis): Von der Verarbeitung und Handhabung her, gefiel der Gem├╝seschneider allen Testern gut. Es gibt zudem f├╝nf verschiedene Aufs├Ątze. Doch leider zeigten sich vom Ergebnis her alle entt├Ąuscht: die Gem├╝se wurden nicht gut und gleichm├Ą├čig geschnitten. Daher: keine Kaufempfehlung.

Gem├╝seschneider Genius Nicer Dicer Smart (g├╝nstig): Dieser Gem├╝seschneider ist das g├╝nstigste Modell im Test. Die Dicke vom Hobel l├Ąsst sich nicht verstellen und das Ger├Ąt ist klein und handlich. Das Schnittergebnis war das schlechteste im Test: Das Gem├╝se wird nicht geschnitten, sondern zerquetscht. Dies ist der Test-Verlierer.

Gem├╝seschneider B├Ârner V5 Power Hobel (h├Âheres Preissegment): Nach zwei entt├Ąuschenden Modellen fanden die Tester mit dem Gem├╝seschneider B├Ârner V5 endlich ein Modell, das seinen Zweck erf├╝llt. Das Gem├╝se ging schnell durch den Hobel und im Ergebnis bekam man perfekte Gem├╝sescheiben. Es lassen sich vier Schnittgr├Â├čen einstellen und man bekommt auch bei hauchd├╝nnen Scheiben ein optimales Resultat ÔÇô genauso wie man es sich w├╝nscht. Alle Tester waren sehr zufrieden.

Gem├╝seschneider WMF Top Tools (teuerster): Auf den ersten Blick gefiel dieses Modell den Testern am besten. Die Schnittgr├Â├če wird nicht durch Stufen reguliert, sondern es gibt ein kleines Rad, mit dem man die Schnittgr├Â├če selbst bestimmen kann. Die Messer seien auch sehr scharf. Zur gro├čen ├ťberraschung war das Schnittergebnis dann ganz anders, als erwartet: manche Scheiben wurden dick, andere d├╝nn. Es war nicht m├Âglich, ein gleichm├Ą├čiges Resultat zu erzielen. Die Handhabung war ebenfalls nicht so gut. Das Gem├╝seschneiden wurde von den Testern als ÔÇ×m├╝hseligÔÇť beschrieben.

Der Gem├╝seschneider Testsieger vom Praxistest des WDR ist der Gem├╝seschneider B├Ârner V5 Power Hobel. Zwar ist er preislich schon recht teuer, doch konnte das Schnittergebnis sehr ├╝berzeugen.

Welche Arten von Gem├╝seschneidern gibt es?

Manuelle Gem├╝seschneider

Manuelle Gem├╝seschneider existieren in vielen verschiedenen Ausf├╝hrungen. Zu den bereits genannten geh├Âren unter anderem:

  • Gem├╝sereibe und -hobel
  • Spiralschneider
  • Nicer Dicer
  • Radieschenschneider
  • Zwiebel- und Kr├Ąuterschneider
  • Trommelreibe

Der Nicer Dicer ist ein Multifunktionsger├Ąt, das im Wesentlichen aus einer Schneidefl├Ąche und einem Widerstand besteht. Zum Beispiel legen Sie ein St├╝ck Salatgurke in das Ger├Ąt, dr├╝cken die beiden Elemente zusammen und dr├╝cken dadurch das Gem├╝se durch die gleichm├Ą├čig angeordneten Schneiden ÔÇô und schon haben Sie gleichm├Ą├čige W├╝rfel als Snack oder Zugabe zum Salat. Oft l├Ąsst der Nicer Dicer verschiedene Schneidevarianten zu, f├╝r die Sie nur die Schneideplatte austauschen m├╝ssen. Das im Handumdrehen geschnittene Gem├╝se landet anschlie├čend oft in einem Auffangbeh├Ąlter, sodass nichts verloren gehen kann.

Gem├╝sereiben erfordern oft mehr Kraftaufwand. Vor allem bei gr├Â├čeren Portionen von Gem├╝se f├╝r Knollensellerie-Salat oder Kartoffelpuffer kann die einseitige Belastung beim Reiben sehr anstrengend werden. Dennoch sind Vierkantreiben und Gem├╝sehobel kaum aus einem Haushalt wegzudenken. Mit ein wenig ├ťbung und Geschick f├Ąllt Ihnen die Arbeit nach einiger Zeit oft einfacher. Wenn Sie h├Ąufig gr├Â├čere Portionen hobeln wollen oder Sie beispielsweise unter Muskel- oder Gelenkbeschwerden leiden, k├Ânnte ein elektrischer Gem├╝seschneider f├╝r Sie von Interesse sein.

Im Gegensatz zur allbekannten K├╝chenreibe geh├Ârt der Radieschenschneider zweifelsfrei zu den ungew├Âhnlicheren Gem├╝seschneidern. Mit diesem k├Ânnen Sie Radieschen in h├╝bsche Formen schneiden, die an Bl├╝ten erinnern. Mit den dekorativen Gem├╝se-Happen lassen sich zum Beispiel Teller und Platten verzieren.

Zwiebel- und Kr├Ąuterschneider bestehen im Prinzip aus zwei Bestandteilen: Einem Auffangbeh├Ąlter und einem Deckel, an dessen Innenseite sich eine drehbare Klinge befindet. Die Klinge ist in der Regel sichelf├Ârmig und dreht sich, wenn Sie an einer kleinen Kurbel drehen, die auf der Au├čenseite des Deckels angebracht ist. Bei den meisten Zwiebel- und Kr├Ąuterschneidern schlie├čen Deckel und Auffangbeh├Ąlter dicht, sodass Sie beim Schneiden von Zwiebeln nicht deren Geruch einatmen. Dementsprechend schonen Sie auf diese Art und Weise auch Ihre Tr├Ąnendr├╝sen. Zwiebel- und Kr├Ąuterschneider eignen sich vor allem f├╝r Personen, die empfindlich auf den Geruch von Zwiebeln und scharfen Kr├Ąutern wie Schnittlauch reagieren, aber nicht auf deren Genuss verzichten m├Âchten. Dar├╝ber hinaus kann sich diese Art von Gem├╝seschneider als n├╝tzlich erweisen, wenn Sie h├Ąufig gr├Â├čere Mengen ben├Âtigen.

Die Trommelreibe befestigen Sie f├╝r gew├Âhnlich an der Tisch- oder Arbeitsplatte. Sie besteht aus einer namensgebenden Trommel, an der sich eine Kurbel befindet; wenn Sie die Kurbel drehen, presst die Trommelreibe das Nahrungsmittel durch eine Scheibe und schiebt es St├╝ck f├╝r St├╝ck durch die Trommel wieder nach drau├čen. Eine Sch├╝ssel, die Sie vor der Trommel platzieren, f├Ąngt die zerkleinerte Masse schlie├člich auf. Das Prinzip ist das gleiche wie beim Fleischwolf ÔÇô trotzdem sind die beiden Ger├Ąte nicht identisch.

Neben den hier vorgestellten Arten von Gem├╝seschneidern existieren zahlreiche weitere, spezielle Helfer, die Sie beim Schneiden von Gem├╝se, Obst und zum Teil auch K├Ąse und Fleisch bzw. Wurst unterst├╝tzen k├Ânnen. Achten Sie immer darauf, den richtigen Zerkleinerer f├╝r das richtige Lebensmittel zu verwenden.

Elektrische Gem├╝seschneider

Elektrische Gem├╝seschneider greifen nicht auf Muskelkraft, sondern auf den Strom aus der Steckdose zur├╝ck. Dadurch ist ihre Handhabung deutlich bequemer. Die Bedienung der Ger├Ąte ist in der Regel schnell verinnerlicht; ein Blick in die Bedienungsanleitung ist jedoch unbedingt notwendig.

Ein m├Âglicher Nachteil von elektrischen Gem├╝seschneidern ist ihr h├Âherer Preis bei der Anschaffung, aber auch im Betrieb. Elektrische Ger├Ąte sind naturgem├Ą├č komplexer als einfache Edelstahl-Reiben.
Obwohl sich die Menge des ben├Âtigten Stroms bei vielen Elektro-Gem├╝seschneidern in Grenzen h├Ąlt, sollten Sie sich vor dem Kauf ├╝ber den Stromverbrauch des K├╝chenhelfers informieren, um keine b├Âsen ├ťberraschungen zu erleben.

In Bezug auf die Leistung k├Ânnen sich die Ger├Ąte ebenfalls voneinander unterscheiden. Die meisten elektrischen Gem├╝seschneider erlauben jedoch auch das Zerkleinern von festem und dichtem Gem├╝se; unter Umst├Ąnden m├╝ssen Sie jedoch besondere Einstellungen vornehmen. Auch hier gilt es, die Bedienungsanleitung zu studieren und vorab auf die spezifischen Eigenschaften des jeweiligen Ger├Ąts zu achten.

Ein Gem├╝seschneider-Test 2019: So wurden die K├╝chenhelfer getestet

Anzahl und Vielfalt der Schneidevarianten im Test

Mithilfe verschiedener Klingen zerteilen Gem├╝seschneider das Schneidgut in die gew├╝nschte Form. Bei einem externen Gem├╝seschneider┬áProdukttest haben sich die Testpersonen nicht nur angesehen, wie viele M├Âglichkeiten das Ger├Ąt insgesamt zur Verf├╝gung stellt, sondern auch, wie gro├č ihre Bandbreite im Test ist. Zwischen feinen, mittleren und groben Raspeln bestehen zwar Unterschiede, doch von einer gro├čen Vielfalt kann dabei kaum die Rede sein ÔÇô obwohl es sich theoretisch um drei z├Ąhlbare Schneidevarianten handelt. Raspeln, W├╝rfel und Schneiden hingegen stellen dieselbe Anzahl von Optionen dar, decken jedoch ein breiteres Spektrum an M├Âglichkeiten ab.

Betriebsart der Gem├╝seschneider im Test

Einige Gem├╝seschneider m├╝ssen Sie manuell betreiben, w├Ąhrend andere ├╝ber einen elektrischen Antrieb verf├╝gen. Beide Varianten bringen verschiedene Vor- und Nachteile mit sich (lesen Sie dazu ÔÇ×Welche Arten von Gem├╝seschneidern gibt es?ÔÇť weiter oben im Text). Unter anderem sind manuelle Ger├Ąte tendenziell g├╝nstiger, oft leicht in der Sp├╝lmaschine zu reinigen und k├Ânnen sehr langlebig sein, w├Ąhrend Sie elektrische Gem├╝seschneider zum Reinigen oft teilweise demontieren m├╝ssen, aber die eigentliche Nutzung des Schneiders weniger m├╝hsam ist.

Bei den manuellen Gem├╝seschneidern konnten die Tester au├čerdem einen deutlichen Unterschied zwischen direkt Hand-betriebenen Ger├Ąten (wie beispielsweise Hobeln) und Kurbel-betriebenen Schneidern feststellen. Kurbel-betriebene Schneider sind h├Ąufig Spiralschneider und lassen sich zum Teil erstaunlich leicht bedienen. Zwar m├╝ssen Sie beim Drehen der Kurbel immer noch viel Druck aus├╝ben, doch die Belastung erwies sich in einem┬áPraxistest als deutlich angenehmer als zum Beispiel bei einem Anspitzer-├Ąhnlichen Spiralschneider.

Das Material ist ein wichtiges Testkriterium

Das Material, aus dem ein K├╝chenger├Ąt besteht, bildet die Grundlage f├╝r die Qualit├Ąt des Utensils; Gem├╝seschneider stellen dabei keine Ausnahme dar. Bei Reiben kommt am h├Ąufigsten Edelstahl zum Einsatz. Dabei kann die Gem├╝sereibe vollst├Ąndig aus Edelstahl bestehen oder zus├Ątzlich mit Silikon versehen sein. Wenn Silikon zur Anwendung kommt, dann zumeist am Griff, seltener auch an den unteren Kanten oder als Einfassung rundherum. K├╝chenreiben aus Glas stellen einen optischen Blickfang dar, sind f├╝r den praktischen Einsatz jedoch oft weniger geeignet. Glasreiben eignen sich in der Regel nur f├╝r weichere Nahrungsmittel, die sich durch das Reiben an der geriffelten Oberfl├Ąche des Glases in ein grobes Mus oder einen Brei verwandeln.

Der Auffangbeh├Ąlter, den einige Gem├╝seschneider besitzen, besteht in der Regel aus Kunststoff, manchmal auch aus Glas oder Edelstahl. Auch das Geh├Ąuse elektrischer Gem├╝seschneider und Spiralschneider ist in der Regel aus Kunststoff.

Bei den Materialeigenschaften sollten Sie generell darauf achten, dass es sowohl robust als auch leicht zu reinigen ist. Ein geringes Gewicht kann bei vielen Bestandteilen von Vorteil sein ÔÇô Auffangbeh├Ąlter, die etwas mehr wiegen, erweckten in einem┬áProdukttest jedoch das Interesse dadurch, dass diese stabiler auf der Arbeitsfl├Ąche stehen.
Im Einzelfall lohnt es sich deshalb, nicht einfach nur nach geringem Gewicht zu gehen, sondern auch die verschiedenen Funktionen der jeweiligen Bauteile zu berücksichtigen. Bei kleineren und einfacheren Küchenutensilien wie Reiben, Hobeln und Spiralschneidern, konnten die Testpersonen kaum Unterschiede zwischen vergleichbaren Modellen verschiedener Hersteller im Test feststellen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Gem├╝seschneiders achten?

Bevor Sie wahllos zu einem beliebigen Gem├╝seschneider greifen, sollten Sie einige ├ťberlegungen vornehmen. Nicht nur Markennamen spielen eine Rolle, sondern auch Materialien, M├Âglichkeiten und die Passung zu Ihren individuellen Anspr├╝chen. Im Folgenden stellen wir Ihnen deshalb einige Tipps vor, die wir beim Kauf eines Gem├╝seschneiders f├╝r wichtig halten.

Suchen Sie einen Gem├╝seschneider f├╝r den Alltag oder f├╝r seltene Gelegenheiten?

Je nachdem, wie oft Sie den Gem├╝seschneider einsetzen m├Âchten, lohnt es sich bestimmte Auswahlkriterien zugrunde zu legen. Ein wichtiges Kriterium ist die Qualit├Ąt des Ger├Ąts: Minderwertige Materialien nutzen sich nicht nur schneller ab, sondern Bruchstellen und Risse k├Ânnen im schlimmsten Fall sogar zu Verletzungen f├╝hren ÔÇô zum Beispiel an den H├Ąnden. Die meisten Unf├Ąlle geschehen im Haushalt, und so ergibt es Sinn, die Qualit├Ąt des Materials an oberste Stelle zu setzen.

Wenn Sie den Gem├╝seschneider jeden Tag benutzen wollen, spielen jedoch auch die verschiedenen Variationsm├Âglichkeiten eine Rolle. Vielen Menschen f├Ąllt es schwer, die empfohlene Menge an Gem├╝se zu essen. Eine ansprechende Gestaltung von Rohkost und Gargut kann Ihnen den Genuss der Vitaminbomben jedoch schmackhaft machen; das Auge isst mit. Doch auch wenn Gem├╝se Ihren liebsten Bestandteil der Mahlzeiten darstellt und sie schon lange auf Gem├╝se-Snack zur├╝ckgreifen, lohnt sich Abwechslungsreichtum.

Viele Gem├╝seschneider erm├Âglichen mehr als eine Schneidevariante. W├╝rfel, Stifte und Scheiben geh├Âren zu den h├Ąufigsten M├Âglichkeiten ÔÇô aber auch Gem├╝se-Pommes sind eine Option, die manche Schneider zur Verf├╝gung stellen.
Auf diese Art und Weise bringen Sie Abwechslung auf den Teller und k├Ânnen sehr leicht Ihre bisherige Ern├Ąhrung mit zus├Ątzlicher Pflanzenkost bereichern. Mithilfe eines Spiralschneiders lassen sich sogar Nudel-├Ąhnliche Formen schneiden, die als Ersatz f├╝r Pasta in Frage kommen ÔÇô oder kindgerecht unter die herk├Âmmlichen Nudeln gemischt werden k├Ânnen. Eine gr├Â├čere Bandbreite an Schneidevarianten kommt deshalb vor allem Kindern und Gem├╝semuffeln zugute ÔÇô aber auch figur- und gesundheitsbewussten Personen.

Schneidevarianten, Material und ggf. Hersteller-Garantie

Von den Schneidevarianten, die ein Gem├╝seschneider zur Auswahl stellt, h├Ąngt nicht nur die Vielfalt der heimischen Gem├╝sezubereitung ab; sie bestimmt auch, wie praktisch der Schneider letztlich ist. Wenn der Gem├╝seschneider ├╝berz├Ąhlige Schneidevarianten aufweist, die sie urspr├╝nglich nicht suchten, Sie von anderen Eigenschaften des Ger├Ątes jedoch ├╝berzeugt sind, kann die Anschaffung dennoch sinnvoll sein. Wenn Sie hingegen aus jahrelanger Erfahrung wissen, dass Sie nur eine Schneidart brauchen und mit Experimenten in der Vergangenheit bereits wenig anfangen konnten, ergibt es Sinn, wenn Sie speziell in diese Richtung suchen.

Das Material eines Gem├╝seschneiders tr├Ągt ma├čgeblich zu seiner Haltbarkeit und Zuverl├Ąssigkeit bei. Viele manuelle Gem├╝seschneider wie Reiben und Hobel bestehen aus Edelstahl. Einige verf├╝gen ├╝ber einen Rahmen aus Silikon, der dem Benutzer besseren Halt geben und die Kanten abrunden soll. Einige empfinden solche Silikon-Ummantelungen jedoch als st├Ârend. Spiralschneider besitzen dar├╝ber hinaus h├Ąufig einen Kunststoff-Zylinder. Elektrische Gem├╝seschneider sind komplexer und setzen sich in der Regel aus unterschiedlichen Materialien zusammen. Im Gegensatz zu manuellen Schneidern k├Ânnen elektrische Ger├Ąte selbstverst├Ąndlich nicht in der Sp├╝lmaschine gereinigt werden. Bei den manuellen Gem├╝seschneidern kann es Ausnahmen geben, viele sind jedoch Sp├╝lmaschinen-geeignet. Halten Sie sich im Einzelfall deshalb immer an die Informationen des Herstellers.

Elektrischen Gem├╝seschneidern ÔÇô unabh├Ąngig von ihrer Art ÔÇô sollte eine Garantiekarte beiliegen. Dieser k├Ânnen Sie genauere Informationen ├╝ber individuelle Garantiefristen und zugesicherte Eigenschaften des Ger├Ąts entnehmen.

Kurzinformation zu ausgew├Ąhlten Herstellern

  • GEFU
  • Lurch
  • WMF

 

Bei GEFU handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Haushaltswaren konzentriert. Schon seit der Gr├╝ndung der Firma im Jahr 1943 geh├Âren K├╝chenreiben zum Sortiment von GEFU. Heute umfasst das Angebot eine weite Bandbreite von traditionellen bis zu modernen K├╝chenutensilien, unter denen auch verschiedene Gem├╝seschneider nicht fehlen d├╝rfen: Neben K├╝chenreiben produziert GEFU auch Trommelreiben, Drahtreiben f├╝r Kartoffeln, Reibemaschinen und verschieden feine bzw. grobe Reiben ÔÇô von hartem Gem├╝se ├╝ber weiches Fleisch bis hin zu feinen Gew├╝rzen und Zitronenschalen existiert f├╝r (beinahe) alles die passende Schneide-Hilfe.
Lurch ist ein Unternehmen, das 1995 gegr├╝ndet wurde. Zum Angebot des Herstellers geh├Âren verschiedene Produkte, die in der K├╝che ihren Platz finden. Neben Spiralschneidern, verschiedenen Reiben und Sch├Ąlhilfen geh├Âren zum Sportiment auch Entsafter, Pressen und zwhalreiche andere K├╝chenutensilien.
WMF blickt auf eine Unternehmensgeschichte von rund 160 Jahren zur├╝ck und hat sich damit Jahr um Jahr in vielen K├╝chen einen Platz erobert. Neben einfachen K├╝chenartikeln stellt WMF auch elektrische Ger├Ąte wie K├╝chemaschinen, Standmixer und ├Ąhnliches her. Das Unternehmen stammt aus Deutschland, ist jedoch mittlerweile international t├Ątig. Die Abk├╝rzung WMF steht dabei f├╝r ÔÇ×W├╝ttembergische MetallwarenfabrikÔÇť und verweist auf die Urspr├╝nge der Firma.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meinen Gem├╝seschneider Testsieger am besten?

Bei der Entscheidung f├╝r den richtigen Gem├╝seschneider f├╝r Ihre Zwecke m├╝ssen Sie nicht nur das passende Ger├Ąt ausw├Ąhlen, sondern auch einen H├Ąndler. Dabei k├Ânnen Sie grunds├Ątzlich zwischen H├Ąndlern vor Ort und Online-Anbietern unterscheiden. Beide Optionen bringen Vor- und Nachteile mit sich ÔÇô und so ergibt es Sinn, sich diese M├Âglichkeiten genauer anzusehen.

K├╝chenreiben befinden sich im Haushalt in einer bemerkenswerten Position: Die Low-Tech-Ger├Ąte sind einerseits sehr einfach gestaltet, andererseits geh├Âren sie zu einer gut ausgestatteten K├╝che einfach dazu. Diese Kombination von Umst├Ąnden macht sie zugleich unwichtig und unentbehrlich. In einem Gem├╝seschneider┬áTest 2019 schnitten einfache K├╝chenreiben, Vierkantreiben und verschiedene Arten von Hobeln insgesamt sehr ├Ąhnlich ab; aus unserer Sicht scheint es deshalb kaum einen Unterschied zu machen, zu welchem Ger├Ąt Sie letztlich greifen. Feinere Differenzierungsmerkmale beschr├Ąnken sich in der Regel auf Details der Funktion ÔÇô zum Beispiel ob Sie sich f├╝r eine Vierkantreibe entscheiden, die eigenst├Ąndig stehen kann und auf jeder Seite eine Schneidevariante tr├Ągt, oder ob Sie sich f├╝r ein Set von verschiedenen Reiben entscheiden, die Sie in der Hand halten k├Ânnen. Diese Entscheidung h├Ąngt vor allem von Ihren Gewohnheiten und pers├Ânlichen Vorlieben ab: Am Ergebnis ├Ąndern sich dadurch ├╝blicherweise nichts.

Vor diesem Hintergrund ergeben sich einerseits kaum qualitative Nachteile f├╝r Sie, wenn Sie sich f├╝r einen Gem├╝seschneider aus dem Internet entscheiden. Andererseits k├Ânnen Sie online sowohl zwischen verschiedenen Marken und Modellen als auch zwischen verschiedenen H├Ąndlern mit nur wenigen Klicks w├Ąhlen. Dadurch steht Ihnen insgesamt eine gr├Â├čere Bandbreite zur Verf├╝gung, die sich positiv auf die Optionen auswirkt, die Ihnen zur Auswahl stehen.

Wissenswertes und Ratgeber

Tradition und Innovation: Die Geschichte des Gem├╝seschneiders

Wussten Sie, dass einfache Reiben f├╝r Gem├╝se und andere Nahrungsmittel zu den ├Ąltesten K├╝chenger├Ąten geh├Âren? Bereits in der Antike kannten die Menschen in Griechenland die Vorz├╝ge von K├╝chenreiben und legten sie ihren verstorbenen Angeh├Ârigen sogar mit ins Grab, damit sie auch im Jenseits mit allen notwendigen Gegenst├Ąnden ausgestattet w├Ąren. Durch diesen gl├╝cklichen Umstand wissen Forscher heute, dass die Reiben schon mindestens seit de 9. Jahrhundert v. Chr. Existieren. M├Âglicherweise reichen ihre Urspr├╝nge sogar noch weiter zur├╝ck; genau l├Ąsst sich ihre Erfindung leider nicht mehr datieren.

Jedoch zerkleinerten schon die Menschen der Steinzeit ihre Nahrung mithilfe von Werkzeugen. Noch heute finden sich in alten Kulturen Steinplatten, welche die Menschen zum Mahlen von Getreide und anderer Nahrung nutzen. Auf diese Weise stellen sie zum Beispiel Gr├╝tze, Brei oder den Teig f├╝r Backwaren her.

Doch zur├╝ck zur Reibe, wie wir sie noch heute kennen. Nicht nur in der K├╝che hat sie ihren festen Platz: Auch zum Zerkleinern von (mutma├člichen) Heilmitteln kam sie bereits fr├╝h zum Einsatz. Gew├╝rze, denen die Menschen teils wundersame Wirkungen zuschrieben, erhielten dadurch sowohl eine oft erst bek├Âmmlichere Form, beispielsweise im Fall der harten Muskatnuss. Jene w├Ąre ohne ungerieben oder nicht zermahlen kaum von di├Ątischem Nutzen, auch nicht zum reinen Genuss.

Die fr├╝hen Anf├Ąnge der Medizin, die noch stark vom Aberglauben durchwurzelt waren, schrieben bestimmten Substanzen teils unterschiedliche Wirkungen zu, je nachdem ob der ÔÇ×PatientÔÇť diese fest, gemahlen, geraspelt, als Aufguss, Umschlag oder anderweitig zu sich nahm. Heute ist umstritten, ob es sich dabei um reinen Humbug und Quacksalberei handelte oder ob vielleicht doch ein K├Ârnchen Wahrheit in dieser Annahme steckt. Allerdings ist die Medizin des Mittelalters und der Antike nicht unbedingt f├╝r ihre Zuverl├Ąssigkeit bekannt; erst mit der Abwendung von religi├Âsen oder spirituellen Ans├Ątzen in der Medizin und dem wissenschaftlichen Fortschritt fanden sich neue Erkenntnisse und Behandlungen. F├╝r die Reibe bedeutet das: Sie mag keine Revolution f├╝r Arzneien herbeigef├╝hrt haben, bereicherte jedoch zumindest die kulinarische Geschichte.

Im 20. Jahrhundert erlebten Gem├╝seschneider eine neue Belebung. Die ersten K├╝chenmaschinen versprachen durch elektrischen Antrieb nicht nur Zeitersparnis, sondern auch geringere M├╝hen.

Eine Trommelreibe von Hand zu bedienen kann ÔÇô vor allem bei gr├Â├čeren Mengen ÔÇô kann sich durchaus als zeitaufw├Ąndig und anstrengen erweisen.
T├╝ftler und Erfinder riefen sowohl Ger├Ąte ins Dasein, die nur wenige oder gar eine Funktion besa├čen, als auch K├╝chenmaschinen, die ein m├Âglichst umfassendes Spektrum an M├Âglichkeiten bieten sollten. Die Funktion der K├╝chenhelfer hat sich seitdem kaum noch ver├Ąndert; vor allem Design, technische Leistung und Stromverbrauch wandelten sich jedoch mit den Jahren und resultierten in den Gem├╝seschneidern, die wir heute kennen.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Gem├╝seschneider

Die fr├╝hen K├╝chenreiben verleihen den Gem├╝seschneidern nicht nur eine beiendruckende Vergangenheit, die beinahe drei Jahrtausende zur├╝ckreicht, sondern haben den K├╝chenartikel auch fest in der internationalen K├╝che verankert.

Einige Klassiker der deutschen K├╝che w├Ąren ohne K├╝chenreiben kaum denkbar ÔÇô beispielsweise Reibekuchen. Je nach Region bestehen Sie aus rohen oder gegarten Kartoffeln, oder zu gleichen Teilen aus beiden. Mithilfe der K├╝chenreibe zerkleinern Sie die Kartoffeln in gr├Âbere Raspeln und erg├Ąnzen ihn ggf. durch Ei, Mehl oder andere Zutaten, bevor Sie ihm durch typische Gew├╝rze noch den letzten Schliff verleihen. Besonders in der Weihnachtszeit erfreuen sich Reibekuchen gro├čer Beliebtheit und geh├Âren zu den traditionellen Essen, die den Lauf der Zeit nicht nur ├╝berlebt haben, sondern sogar gr├Â├čere Verbreitung gefunden haben. W├Ąhrend in der heimischen K├╝che eine Vierkant- oder einfache K├╝chenreibe durchaus ausreicht, um genug Kartoffeln f├╝r eine durchschnittliche Familie zu raspeln, greifen Gro├čk├╝chen und Imbissbuden in der Regel auf gr├Â├čeres Ger├Ąt zur├╝ck. Trommelreiben, die mithilfe einer Kurbel angetrieben werden, kommen dazu zwar grunds├Ątzlich auch in Frage ÔÇô doch h├Ąufig steht heutzutage eine elektrische Presse hinter dem schmackhaften Weihnachtszauber.

Nicht zuletzt dank des Fitness- und Gesundheitsbewusstseins der letzten Jahre und Jahrzehnte kommt den Gem├╝seschneidern jedoch auch eine deutlich ges├╝ndere Funktion zu: Rohkostsalate oder sogar spiralisierte Alternativen zu Nudeln sind heute kaum noch wegzudenken. Der Italienische Parmesan w├Ąre ohne die dazugeh├Ârige Parmesanreibe nur schwer genie├čbar, da der Hartk├Ąse sich kaum am St├╝ck verzehren lie├če.

Doch nicht nur in Europa raspelt und schnetzelt es in den Haushalten: Die auch hier sehr beliebte asiatische K├╝che greift ebenfalls auf geriebenes Gem├╝se und Stifte zur├╝ck. Besonders wichtig sind Reiben f├╝r asiatische Gerichte jedoch f├╝r eines der wichtigsten Gew├╝rze des Fernen Ostens: den Ingwer. Frisch gerieben erg├Ąnzt er zahllose Gerichte und tr├Ągt zu Sch├Ąrfe und W├╝rze von indischen, chinesischen und anderen Rezepten bei.

H├Ąufig gestellte Fragen ÔÇô FAQ

Was muss ich beim Umgang mit einem Gem├╝seschneider beachten?

Auch wenn Gem├╝seschneider ein harmloses Aussehen besitzen: Sie m├╝ssen beim Umgang mit diesen Ger├Ąten immer ber├╝cksichtigen, dass jene mit scharfen Klingen arbeiten. Vor allem beim Reinigen m├╝ssen Sie deshalb besondere Vorsicht walten lassen und Sie sollten von unsachgem├Ą├čem Gebrauch absehen. Elektrische Gem├╝seschneider sollten Sie nicht selbst reparieren, sondern ihn nur ausreichend geschultem Fachpersonal ├╝bergeben. Ein h├Ąufiges Problem bei K├╝chenreiben ergibt sich beim Reiben des Restes. In diesem Fall k├Ânnen Restehalter Abhilfe schaffen und Ihre Finger sch├╝tzen; wenn Sie nicht auf einen Restehalter zur├╝ckgreifen wollen, sollten Sie im Zweifelsfall lieber den Rest des Gem├╝ses unzerkleinert lassen.

Wird der Gem├╝seschneider im Laufe der Zeit stumpf?

Die Klingen von Trommelreiben, Reibemaschinen, K├╝chenreiben, Hobeln und anderen Ger├Ąten stumpfen im Lauf der Zeit oft deutlich ab. Wie schnell die Schneidefl├Ąchen stumpf werden und wie stark dieser Prozess ausf├Ąllt, l├Ąsst sich jedoch nicht verallgemeinern: Es h├Ąngt unter anderem davon ab, wie oft Sie den Gem├╝seschneider benutzen, welches Gem├╝se Sie damit schneiden und wie Sie das Ger├Ąt lagern.

Kann ich einen Gem├╝seschneider sch├Ąrfen, wenn er stumpf ist?

Die meisten elektrischen Gem├╝seschneider lassen sich nicht sch├Ąrfen. M├Âglicherweise k├Ânnen Sie Ersatzteile erwerben oder die Klingen bzw. Schneidefl├Ąchen von einer Fachkraft austauschen lassen. Von eigenh├Ąndigen Basteleien sollten Sie jedoch Abstand nehmen. Vor allem bei g├╝nstigeren Ger├Ąten lohnt sich der Aufwand in der Regel jedoch nicht, dazu auch andere Bauteile wie der Motor nur eine begrenzte Lebensdauer haben.

K├╝chenreiben k├Ânnen Sie mithilfe von Sandpapier sch├Ąrfen. Dazu w├Ąhlen sie zum Beispiel ein mittleres Sandpapier und streichen damit seitw├Ąrts die Schneidefl├Ąchen entlang. Achten Sie dabei unbedingt auf Ihre H├Ąnde!
Dieses Vorgehen ist f├╝r Reiben geeignet, die d├╝nne Scheiben sowie feinere und gr├Âbere Raspeln herstellen, aber nicht f├╝r alle Schneidevarianten: Kronenreiben lassen sich auf diese Weise zum Beispiel nicht sch├Ąrfen.

Wie gro├č ist ein Gem├╝seschneider?

Die Gr├Â├če eines Gem├╝seschneiders h├Ąngt sowohl von der Art des Ger├Ąts als auch vom jeweiligen Modell ab. K├╝chen- und Vierkantreiben sind oft etwa Unterarm-lang, vor allem elektrische Ger├Ąte k├Ânnen jedoch gr├Â├čer ausfallen. Einfache Spiralschneider, die wie ein Anspitzer das Gem├╝se drehen, sind von der Gr├Â├če her mit der Faust eines kr├Ąftigen Erwachsenen vergleichbar. Handelt es sich jedoch um einen Spiralschneider, in den Sie das Gem├╝se einspannen, ist das Ger├Ąt eher gr├Â├čer. Bei Online-Angeboten finden Sie h├Ąufig genauere Angaben zum genauen Umfang des jeweiligen Ger├Ąts.

Kann ich mit dem Gem├╝seschneider auch Obst zerkleinern?

Grunds├Ątzlich ist es m├Âglich, mit einem Gem├╝seschneider auch Obst zu schnetzeln ÔÇô allerdings mit einigen Beschr├Ąnkungen. Ebenso wie nicht jedes Gem├╝se f├╝r jeden Gem├╝seschneider geeignet ist, trifft dies auch auf Obst zu. ├äpfel lassen sich beispielsweise gut mit einer K├╝chenreibe in Scheiben oder gr├Âbere Raspeln zerkleinern. Feinere Raspeln und andere Schnittarten k├Ânnen unter Umst├Ąnden Probleme bereiten. Weiches Obst (zum Beispiel Bananen) und sehr saftige Fr├╝chte lassen sich f├╝r gew├Âhnlich nicht mit einem Gem├╝seschneider bearbeiten.

Wie lange h├Ąlt ein Gem├╝seschneider bei sachgem├Ą├čem Gebrauch?

Die Lebensdauer eines Gem├╝seschneiders kann sehr unterschiedlich ausfallen. Bei sachgem├Ą├čem Gebrauch k├Ânnen Sie jedoch mindestens mit mehreren Jahren rechnen. F├╝r elektrische Gem├╝seschneider weisen Hersteller in der Regel eine Garantiefrist aus.

Kann ich den Gem├╝seschneider auch in der Sp├╝lmaschine reinigen?

Sie k├Ânnen Gem├╝seschneider oft in die Sp├╝lmaschine legen und m├╝ssen jene nicht von Hand abwaschen. Allerdings k├Ânnen einzelne Modelle eine Ausnahme von dieser Regel bilden, zum Beispiel dann, wenn sie ├╝ber rostanf├Ąllige Bestandteile verf├╝gen. In der Regel finden Sie auf der Verpackung des Gem├╝seschneiders einen entsprechenden Hinweis, oder Sie k├Ânnen sich im Internet beim Hersteller informieren. Gem├╝seschneider, die komplexer als Hobel oder Vierkantreibe sind, m├╝ssen Sie h├Ąufig zun├Ąchst auseinandernehmen, damit die Sp├╝lmaschine auch die Zwischenr├Ąume reinigen kann und sich keine Partikel in den Ritzen des Gem├╝seschneiders ablagern.

Wie reinige ich einen elektrischen Gem├╝seschneider?

Wie Sie einen elektrischen Gem├╝seschneider s├Ąubern, kann von Ger├Ąt zu Ger├Ąt sehr unterschiedlich sein. In der Regel m├╝ssen Sie die Trommel, welche die Klinge enth├Ąlt, zun├Ąchst vom Motorblock demontieren. Viele Ger├Ąte erlauben es, abnehmbare Teile in der Sp├╝lmaschine zu reinigen. Dies muss jedoch nicht auf alle Gem├╝seschneider zutreffen ÔÇô achten Sie deshalb unbedingt auf die Angaben in der Bedienungsanleitung, um Sch├Ąden und Gefahren zu vermeiden!

Der Motorblock darf selbstverst├Ąndlich nicht in die Waschmaschine und auch im Sp├╝lbecken d├╝rfen Sie ihn nicht untertauchen.
Auch beim Abwischen ist mit zu viel Wasser Vorsicht geboten. Oft reicht es, das Geh├Ąuse mit einem trockenen oder nebelfeuchten, weichen Tuch abzuwischen. Genaue Informationen, wie Sie ein bestimmtes Modell reinigen, finden Sie in den Angaben des Herstellers, die dem Ger├Ąt beiliegen.

N├╝tzliches Zubeh├Âr

Restehalter

Eine sinnvolle Erg├Ąnzung f├╝r K├╝chenreiben ist der Restehalter, in dem Sie das Ende des Gem├╝ses fixieren, das Sie reiben wollen. Anschlie├čend k├Ânnen Sie das Gem├╝se wie gewohnt raspeln oder anderweitig schneiden. Wenn Sie das letzte St├╝ck erreicht haben, k├Ânnen Sie das Gem├╝se nicht nur bis auf den letzten Rest verwerten, sondern Ihre Finger sind gleichzeitig auch noch vor den scharfen Klingen gesch├╝tzt. Restehalter stellen nur eine geringe finanzielle Investition dar und k├Ânnen sich als ├Ąu├čerst sinnvoll erweisen. H├Ąufig bestehen sie aus Kunststoff.

Alternativen zum Gem├╝seschneider

Flockenhobel

Mit dem Flockenhobel zerkleinern Sie kein Gem├╝se ÔÇô deshalb z├Ąhlen wir ihn in unserem Gem├╝seschneider-Vergleich 2019 nicht mit dazu. Dennoch handelt es sich dabei im Prinzip auch um eine Reibe. Sie k├Ânnen mit ihr beispielsweise Schokolade in feine Flocken raspeln und diese wie Streusel verwenden, um Kuchen und andere S├╝├čspeisen zu dekorieren und zu verfeinern. Das Material des Flockenhobels besteht in der Regel aus Edelstahl, wobei jedoch der Griff aus Silikon sein kann. Zum Teil ist er mit einem Griff ausgestattet, sodass Sie das K├╝chenutensil mit einer Hand festhalten k├Ânnen, w├Ąhrend Sie mit der anderen Hand zum Beispiel einen Block Schokolade halten.

Wiegemesser

Das Wiegemesser geh├Ârt zu den schlichteren Alternativen unter den Schneide-Ger├Ąten. Es ist vor allem dazu geeignet, Kr├Ąuter und Zwiebeln in feine St├╝cke zu hacken. Ein Wiegemesser besteht in der Regel aus zwei Metallb├Âgen, die parallel zueinander liegen und leicht nach oben gebogen sind. Schmale Br├╝cken und zwei Griffe verleihen dem K├╝chenutensil Stabilit├Ąt. Die Griffe k├Ânnen aus verschiedenen Materialien bestehen, h├Ąufig vertreten sind Metall, Kunststoff und Silikon. Das gebogene Metall, einschlie├člich der Klingen, besteht bei den meisten Wiegemessern aus rostfreiem Edelstahl.

Zum Hacken von Kr├Ąutern und Zwiebeln halten Sie es an den beiden Griffen fest und f├╝hren es anschlie├čend mit gleichm├Ą├čigen wiegenden Bewegungen ├╝ber die Kr├Ąuter. Selbstverst├Ąndlich sollten Sie dabei ein Schneidebrett als Unterlage verwenden. Kr├Ąuter fein zu zerkleinern kann sich nur mit einem K├╝chenmesser als schwierig erweisen; deshalb stellen Wiegemesser durchaus eine praktische Erg├Ąnzung f├╝r die K├╝che dar. Sie bilden in erster Linie eine Alternative zu Zwiebel- und Kr├Ąuterschneidern mit Auffangbeh├Ąlter. Unbedingt notwendig ist das Wiegemesser allerdings nicht.

Gew├╝rzreibe

Mit der Gew├╝rzreibe raspeln Sie kein Gem├╝se, sondern feine Gew├╝rze wie Muskatn├╝sse. Eine Gew├╝rzreibe ist f├╝r gew├Âhnlich deutlich feiner als eine Gem├╝sereibe: Durch die kleinen ├ľffnungen k├Ânnte das Gem├╝se beim Raspeln kaum hindurch; umgekehrt w├Ąren selbst feinere Gem├╝sereiben f├╝r die meisten Gew├╝rze noch zu gro├č. Gew├╝rzreiben eignen sich auch dazu, die Schale von Zitronen, Limonen, Orangen und anderen Zitrusfr├╝chten abzureiben. Vor allem beim Backen stellt die geriebene Schale eine beliebte Zutat dar. Allerdings m├╝ssen Sie beim Kauf der Fr├╝chte darauf achten, dass diese nicht chemisch behandelt sich. Viele Kochb├╝cher und Ratgeber empfehlen deshalb in diesem Fall Bio-Ware.

Weiterf├╝hrende Links und Quellen

GEFU Unternehmenswebsite (gefu.com): Eine Erfolgsgeschichte mit kochender Leidenschaft. http://www.gefu.com/unternehmen/historie.html (abgerufen am 24.07.2016).

Lurch Unternehmenswebsite (lurch.de): ├ťber uns. http://www.lurch.de/unternehmen (abgerufen am 24.07.2016).

ÔÇ×WermausÔÇť, Frag-Mutti.de: Stumpfe K├╝chenreibe mit Sandpapier sch├Ąrfen. https://www.frag-mutti.de/stumpfe-kuechenreibe-mit-sandpapier-schaerfen-a26901/ (abgerufen am 24.07.2016).

Wikipedia.org: K├╝chenreibe. https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCchenreibe (abgerufen am 24.07.2016).

Wikipedia.org: Radieschenschneider. https://de.wikipedia.org/wiki/Radieschenschneider (abgerufen am 24.07.2016).

Wikipedia.org: Spiralschneider. https://de.wikipedia.org/wiki/Spiralschneider (abgerufen am 24.07.2016).

WMF Unternehmenswebsite (wmf.com): ├ťber die WMF Group. http://www.wmf.com/de/unternehmen/wmf-group/ueber-uns.html (abgerufen am 24.07.2016).

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.842 Bewertungen. Durchschnitt: 4,73 von 5)
Loading...