Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Gasgrill-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Gasgrills von Jamie Oliver im Test 2019

Gasgrill von Jamie Oliver mit offenem DeckelVon einem berühmten Fernsehkoch sollte man doch erwarten können, dass er auch vom Grillen das eine oder andere versteht.

Ob das bei JAMIE OLIVER der Fall ist, und was Sie von den Gasgrills halten dürfen, die unter seinem Namen auf den Markt gebracht werden, verrät Ihnen wie immer unser informatives Markenporträt.

 

Was hinter der Marke steckt

Bei JAMIE OLIVER verschwimmt die Grenze zwischen Mensch und Marke. Der englische Koch kam schon früh mit der Gastronomie in Berührung, als er im Pub seines Vaters in der Küche aushalf. Seine Vorliebe für einfach gehaltene Rezepte stammt möglicherweise aus dieser Zeit, in der er sich mit begrenzten Mitteln behelfen und trotzdem leckere Gerichte zubereiten musste.

Jamie Oliver präsentiert seinen Gasgrill im GartenGroße Bekanntheit erlangte er mit seiner Fernsehshow The Naked Chef, in der genau dieses Prinzip des Kochens mit wenigen Zutaten und geringem zeitliche Aufwand perfektionierte und einem breiten Publikum erschloss. Großen Wert legte er dabei immer auf eine hohe Zugänglichkeit und praktische Umsetzbarkeit seiner vorgestellten Rezepte.

Berühmt ist JAMIE OLIVER auch für sein hohes und weitreichendes soziales Engagement, bei dem es ihm vor allem darum geht, die Ernährung der Menschen zu verbessern. Ungesundes Essen, das zu Krankheit und Fettleibigkeit führt, wird von ihm mittels groß angelegter Kampagnen bekämpft – dazu spricht er gerade auch die weniger gebildeten und armen Bevölkerungsschichten an, die sich in der Regel keine hochwertige Bio-Nahrung leisten können.

Jamie Oliver beim Grillen auf einem Gasgrill im GartenAußerdem ist JAMIE OLIVER nicht nur ein guter Koch, sondern auch ein cleverer Geschäftsmann. Auf gleich mehreren Feldern rund um die Gastronomie ist er mit Erfolg aktiv und betreibt zum Beispiel eine ganze Restaurantkette, die seinen Namen trägt. Überhaupt ist der Name JAMIE OLIVER längst zu einer weltbekannten und darum wertvollen Marke geworden. Wie viel JAMIE OLIVER in den jeweiligen Produkten letztlich wirklich steckt, ist für Außenstehende schwer zu beurteilen.

Zu dem inzwischen weitverzweigten Gesamtunternehmen JAMIE OLIVER gehört auch die für uns spannende Marke JAMIE OLIVER BBQ, bei der sich – wie sollte es anders sein – alles ums Grillen dreht. Dabei beschränkt sich JAMIE OLIVER nicht auf Ratgeber und Rezepte, sondern bringt gleich eine ganze Kollektion von Grillzubehör auf den Markt – darunter auch mehrere Gasgrills.

Die Gasgrills von JAMIE OLIVER

Gasgrill von Jamie Oliver in der FrontansichtDas für JAMIE OLIVER so wichtige und charakteristische Prinzip der Einfachheit kommt natürlich auch bei den Gasgrills »Designed by JAMIE« zum Tragen. Immer wieder geht es JAMIE OLIVER darum, zu beweisen, dass hohe Qualität und hohe Zugänglichkeit einander nicht widersprechen, sondern im Gegenteil sich hervorragend ergänzen können.

Grillen ist im Grundsatz eine eher einfache Art der Speisezubereitung, wenn auch ein paar wichtige Regeln schon befolgt werden sollten. Deshalb passen JAMIE OLIVER und Grillen aber im Prinzip sehr gut zusammen, und es wundert nicht, dass sich JAMIE OLIVER gerade in der interessanten Welt des Barbecue besonders engagiert und sogar ein eigenes Label nur für dieses Themenfeld betreibt.

Die Grills werden in Zusammenarbeit mit JAMIE OLIVER designt und sehen so aus, wie sich der englische Spitzenkoch einen ordentlichen Grill vorstellt und auch für sich selbst wünscht. Qualität steht dabei an erster Stelle, und von dem Erreichen dieses Zieles ist JAMIE OLIVER BBQ auch völlig überzeugt, denn für jeden Grill gibt es eine Garantie von 10 Jahren – das ist nicht gerade wenig.

Die Modelle sind filigran designt und machen einen eleganten Eindruck, sind aber gleichzeitig auch äußerst robust und strapazierfähig. Ideale Voraussetzungen für einen Outdoor-Einsatz, der gerne einmal länger dauern darf – wenn es sein muss, können die Grills von JAMIE OLIVER dank ihren vier praktischen Rollen schnell von der Stelle bewegt werden.

Gasgrill von Jamie Oliver in der FrontansichtDie Gasgrill-Serie JAMIE OLIVER PRO gibt es in mehreren Ausführungen und auch in besonders üppig ausgestatteten Deluxe-Varianten. In allen Preisklassen kommen Sie aber auf Ihre Kosten und müssen eine Anschaffung nicht bereuen. So liegt es letztlich an Ihnen, wie viel Funktionsumfang Sie für Ihre Zwecke wirklich benötigen.

Deutlich günstiger als die PRO-Serie kommen die HOME-Modelle daher, die speziell für den privaten Gebrauch in kleinerem Rahmen konzipiert wurden. Mit den HOME-Gasgrills von JAMIE OLIVER klappt das Grillen besonders leicht und gut und alles ist noch mehr auf Zugänglichkeit ausgelegt, als das bei JAMIE OLIVER ohnehin schon der Fall ist.

Die Preisspanne zwischen dem günstigsten HOME-Gerät und der luxuriösesten PRO-Ausführung bewegt sich von knapp 400 Euro bis zu deutlich über 1000 Euro – in welcher Preisklasse Sie selbst am besten aufgehoben sind, sagt Ihnen Ihr Budget und unser großer Gasgrill Test, in dem Sie zuverlässig alle wichtigen Kriterien für eine sinnvolle und nachhaltige Kaufentscheidung finden.

Fazit

Grillen mit JAMIE OLIVER ist eine spannende Sache! Der Meister aus England gibt sich keine Blöße und stellt auch beim Grillen seine viel gerühmte Fachkenntnis unter Beweis. Die Gasgrills von JAMIE OLIVER können eigentlich alles, was man von einem guten Gasgrill erwartet. Sollten Sie im Moment kein Modell von JAMIE OLIVER in unserem Gasgrill Test entdecken können, dann liegt das nur an der ausgezeichneten Angebotslage, die uns die Auswahl schwer macht. Früher oder später werden wir Ihnen aber auch wieder ein Gerät Marke »Designed by JAMIE« präsentieren können.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.031 Bewertungen. Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...