TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Backofen-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Backofen anschließen - So wird es gemacht!

Damit Ihre Familie nicht in die Röhre schaut, sollte ein defekter Backofen schnell ausgetauscht werden. Beim Kauf haben Sie die Wahl zwischen einem Herd und einem Backofen. Bei einem Herd werden der Backofen und das Kochfeld gemeinsam an den Stromkreis angeschlossen – diese Kombination kennt man seit jeher, doch moderne Küchenplanung bietet inzwischen viel mehr Flexibilität.AEG BPB351020M Einbaubackofen 2

Elektrobacköfen können überall dort aufgestellt werden, wo Umgebungsluft durch genügend Abstand zirkulieren kann. Zu den Mindestabständen nach oben und zur Wand machen die Hersteller entsprechende Angaben. Moderne Backöfen sind erfreulicherweise vom Standardmaß abgerückt. Im Handel sind drei Größen  erhältlich, die auf verfügbaren Wohnraum und die Personenzahl zugeschnitten sind:

  • Der XXL-Backofen mit 60 – 75 Liter Volumen: Breite 59 cm, Höhe 60 cm
  • Der Standard-Backofen mit 54 Liter Volumen: Breite 59 cm, Höhe 60 cm
  • Der Kompakt-Backofen mit 27 Liter Volumen: Breite 45 cm, Höhe 38 cm

Wo in der Küche lässt sich ein Einbau-Backofen integrieren?

Da Herstellerangaben nur Breite und Höhe berücksichtigen, sollten Sie selbst auf ausreichende Tiefe der Einbaunische achten. Der Abstand zur Backofenrückseite muss mindestens 15 cm betragen, um ausreichende Belüftung zu gewährleisten und den elektrischen Anschlüssen genügend Raum zu lassen. Bei frei stehenden Backöfen ist keine Installation erforderlich – mit dem Einstecken des Netzsteckers ist die Sache schon erledigt.Kaiser CHEF Einbau Elektrobackofen 67L

Anders sieht es bei Einbau-Backöfen aus, doch so schwierig, wie es sich anhören mag, ist das Anschließen nicht. Entscheiden Sie zuerst, wo der Backofen platziert werden soll: Wenn Sie ein separates Kochfeld besitzen, kann der Backofen darunter eingebaut werden. Beide Geräte sollten vom gleichen Hersteller sein, damit die Anschlüsse zusammenpassen. Möglicherweise ist es günstiger, den Backofen in einem Unterschrank der Küchenzeile einzubauen.

Ergonomischer ist der Einbau in einem Hochschrank: Liegt die Oberkante der Klapptür auf Schulterhöhe, haben Sie jederzeit guten Einblick in den Garraum und das Herausheben gestaltet sich bequemer. Einen frei stehenden Backofen können Sie auf die Arbeitsplatte stellen oder bei Platzmangel mit einer  Wandhalterung anbauen. Vermeiden Sie aufgrund abstrahlender Hitze nur den direkten Kontakt zum Kühlschrank.

Wer sollte den Backofen anschließen?

Wie schon erwähnt, bereitet ein normaler 230 Volt Netzstecker keine Probleme bei einem frei stehenden Gerät.

Der Einbau-Backofen bezieht seine Energie aus sogenanntem “Kraftstrom”, besser gesagt, einem Anschluss mit 3-Phasen-Wechselstrom von 400 V Leistung. An dem vorgesehenen Platz für den Backofen sollte eine Herdanschlussdose verfügbar sein. Generell empfehlen wir, einen Profi mit der Montage zu beauftragen.

Wie sieht die Gesetzeslage aus?

Die deutsche Gesetzgebung verlangt in einigen Fällen zwingend, dass Elektroinstallationen – wie einen Backofen – von entsprechend ausgebildeten Fachleuten durchgeführt werden müssen. Dies ist der Fall bei gewerblichen Küchen, sei es in Krankenhäusern, in Wohnheimen oder in der Gastronomie. Mit dieser Maßnahme schützt der Staat das Personal und die bewirteten Personen.Kaiser CHEF Einbau Elektrobackofen 67L 3

Im privaten Bereich trifft diese Regelung nicht zu. Einzig in einer Mietwohnung, wo ein Einbauherd mitvermietet wird, ist der Vermieter verpflichtet, den Anschluss von einer Fachkraft ausführen zu lassen. Hierbei geht es um die mögliche Gefährdung Dritter. Im eigenen Haushalt ist es Ihre eigene Entscheidung, den Starkstromanschluss selbst zu legen. Erledigen Sie diese Arbeit nur, wenn Sie Vorkenntnisse besitzen und sich den Anschluss zutrauen.

Elektrizität birgt ein hohes Gefahrenpotenzial, auch wenn Sie im Haushalt bereits oft bewiesen haben, dass Sie ein ambitionierter Heimwerker sind. Selbst verlegte elektrische Anschlüsse können Brände und Kurzschlüsseverursachen, womit sie eine mögliche Gefahrenquelle darstellen. Im Schadensfall erlischt die Garantie des neuen Backofens und Sie sind gezwungen, ein neues Gerät zu kaufen. Auch die Hausratsversicherung begleicht den Schaden nur, wenn Sie den korrekten Anschluss des Backofens stichhaltig nachweisen können.

Welche Werkzeuge brauchen Sie?

Legen Sie für den Anschluss des Backofens folgende Werkzeuge und Zubehör bereit:

  • Einen zweipoligen Spannungsprüfer (keinen Phasenprüfer!)
  • Eine Abisolierzange
  • Ein scharfes Messer
  • Isolierband
  • Aderendhülsen 2,5 mm² und Aderendhülsenzange
  • Spitzzange, Schraubendreher und Seitenschneider

Welche Sicherheitsvorkehrungen sind nötig?

Bevor Sie mit der Arbeit am Backofen beginnen, sollten Sie Sicherheitsvorkehrungen treffen. Schalten Sie im Verteilerkasten alle Sicherungen aus, die zur Küche und Backofen gehören.
Speziell, wenn noch andere Personen im Haus sind, kleben Sie die Sicherungen mit Isolierband ab, um Wiedereinschalten durch nichts ahnende anwesende Personen zu verhindern. Decken Sie am Installationsplatz benachbarte, spannungsführende Teile ab.

Den Backofen anschließen: So geht´s

  • Siemens HB634GBW1 IQ700 Backofen ElektroKontrollieren Sie mit dem Spannungsprüfer an der Herdanschlussdose, ob alle Kabel spannungsfrei sind.
  • Entfernen Sie mit dem Messer die Gummiummantelung des Kabels und isolieren die Enden mit der Abisolierungszange ab. Versehen Sie dann die Kabelenden mit den Hülsen. Fixieren Sie nun das ummantelte Kabelende in der Zugentlastungsklemme.
  • Schließen Sie zuerst den grüngelben Schutzleiter an die Klemme PE und danach den blauen Neutralleiteran die Klemme N an.
  • Montieren Sie nun das braune Kabel an die Klemme L1,das schwarze Kabel an L2 und das graue Kabel an L3 an.
  • Schalten Sie die Sicherungen ein und kontrollieren die korrekte Spannung.
  • Danach können Sie den Backofen einpassen und in Betrieb nehmen.

Auf unsere Anleitung geben wir keine Gewährleistung, sondern wir führen lediglich grob die einzelnen Schritte der Installation auf. Da Sie bei einem Anschluss auf eigene Verantwortung handeln, empfehlen wir Ihnen, den Anschluss von einem Fachmann überprüfen zu lassen.

Wie teuer ist ein Anschluss-Service für den Backofen?

Die Montage kostet je nach Backofen-Ausführung zwischen 35 Euro und 70 Euro plus Anfahrtskosten.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.380 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...