Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Brotbackautomat-test
Zurück zur Brotbackautomat-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Backautomaten, die Brot ohne Loch backen

Aicok Brotbackautomat, Edelstahl Brotbackmaschine 500-1000g, 15 Verschiedene Voreingestellte Backprogramme, 15-stündiger Verzögerungstimer, Sichtfenster, Warmhaltefunktion, 650WSelbst Brot zu backen ist wirklich herrlich. Was mich allerdings bei meinem allerersten Backautomaten außerordentlich gestört hat, war das riesige Loch, das entstand, wenn man das frisch gebackene Brot aus seiner Form nahm.

Ein Loch allein hätte ja nicht gestört! Bei mir prangte allerdings ein riesiger Riss durch das halbe Brot, nämlich dort wo der Knethaken des Automaten zum Stillstand gekommen war.

Stellte sich die Frage: „Muss das wirklich sein!“ Somit habe ich mich noch einmal wieder auf die Suche im Internet begeben, und ich bin glatt fündig geworden. Jawohl, es gibt sie! Die Backautomaten, die Brot ohne lästige Furchen backen können.

Klarstein Brotilde • BrotbackautomatDiese Modelle verfügen über einen Knethaken, der eine ganz spezielle Form aufweist und wirklich nur ein Loch im Brot hinterlässt. Allerdings muss man für solche einen Luxus etwas mehr Geld investieren.

Doch wie kann man ein Brot backen, ohne den Brotteig vorher ordentlich durchgeknetet zu haben? Auch auf diese Frage gibt es eine einfache und prägnante Antwort:

Und die lautet: Gar nicht. Brotteig muss ordentlich durchgeknetet werden, da führt kein Weg an dem Knethaken vorbei.

Aber es gibt heutzutage bereits Backautomaten, die ihren Knethaken nach dem Knetvorgang einfach versenken können. Damit bleibt er nicht in der Teigmasse stecken, hinterlässt keine unschönen Löcher im Brot und zu guter Letzt kann man das Brot auch leichter aus dem Behälter schütteln. Ein Modell, das diesen Luxus bietet, ist der Brotbackautomat der Firma Morphy Richards.

Grund genug, um einmal einen detaillierten Blick auf das Modell 48319 von Morphy Richards zu werfen.

Das Design

Morphy Richards 48319EE Brotbackautomat, Premium plusZunächst zum Äußeren. Hier kann das Gerät gleich durch ein stylisches Design, das sich in jeder Küche gut macht, punkten. Das Chassis ist aus gebürsteten Edelstahl, schwarzem Kunststoff und Glas gearbeitet.

Diese Material- Kombination verleiht dem Gerät neben der klassischen Eleganz auch einen leicht futuristischen Look. Die Ecken des Gerätes sind leicht abgerundet.

Das Display mit Zeitanzeige befindet sich im oberen Bereich des Gerätes.

Damit ist es sehr leicht zu bedienen. Von hier aus können die insgesamt 19 Programme, über die der Morphy Richards Brotbackautomat verfügt, angewählt werden.

Laut dem Hersteller können Sie mit dem Gerät im Handumdrehen verschiedenste Brotsorten backen. Aber auch die Zubereitung von Marmelade, Desserts und Kuchen sollen für das Gerät kein Problem sein.

Möchten Sie zum Beispiel ein Brot zubereiten, können Sie hinsichtlich der Größe zwischen 3 Gewichten wählen: 450g, 680g und 900g. Dadurch eignet sich der Backautomat nicht nur für Familien, die stets einen großen Verbrauch an Brot haben, sondern auch für Paare oder Singles. Ebenfalls gibt es hinsichtlich des Bräunungsgrads eine Wahlmöglichkeit zwischen insgesamt 5 verschiedenen Stufen.

Das Sichtfenster aus Glas und die eingebaute Innenbeleuchtung bietet jederzeit Einblick in das Gerät. So kann man den Backfortschritt des Brots jederzeit leicht überprüfen, ohne dafür den Deckel des Backautomaten dafür öffnen zu müssen.

Morphy Richards 48319EE Brotbackautomat, Premium plus test

Die Arbeitsweise

Und nun zum eigentlichen USP des Gerätes: Der umklappbare Knethaken. Er verschwindet wie von Zauberhand, sobald der Knetvorgang des angewählten Programms abgeschlossen ist.

Störende Löcher im Brot oder gar ganze Schneisen, die der Knethaken bei anderen Modellen im Brot verursachte gehören damit der Geschichte an. Jede Scheibe, die sie von dem so gebackenen Brot schneiden ist gleichmäßig.

Außerdem verfügt das Gerät über einen Frucht- bzw. Nussspender, der die gewünschten Zutaten im richtigen Moment dem Teig hinzufügt. Einfach die Zutaten in den Spender geben und das gewünschte Programm wählen. Damit ist die Zubereitung von Nuss- oder Früchtebrot ein Kinderspiel.

Mit Hilfe der praktischen Zeitvorwahl können sie das Gerät so timen, dass das gewünschte Brot pünktlich zum Frühstück auf Ihrem Tisch steht. Und wenn es mal schnell gehen muss, wählt man einfach die Schnellbackfunktion des Gerätes und schon nach 85 Minuten kann man das frische Brot genießen.

Morphy Richards 48319EE Brotbackautomat, Premium plus

Die Nennleistung

Die Nennleistung des Morphy Richards beträgt 600 Watt. Das bedeutet, dass das Gerät bei einer Inbetriebnahme von 60 Minuten 600 Watt verbraucht.

Die Reinigung des Gerätes

Hopekings Brotbackautomat, Edelstahl Brotbackmaschine, Vollautomatische Brotbackmaschine 19 Backprogramme Warmhalte-&Knetfunktion Timer, 15-stündiger Verzögerungstimer,710W testDer Backautomat von Morphy Richards verfügt über eine Brot-Form mit Antihaftbeschichtung.

In der Praxis bedeutet dies, dass das Brot ohne ärgerliche Anhaftungen und ganz leicht aus der Form gleitet.

Dadurch ist auch die Reinigung sehr schnell und zeitsparend erledigt. Dabei kann man problemlos zwischen manueller Reinigung und dem Reinigen in der Spülmaschine entscheiden.

Der Lieferumfang des Backautomaten

Der Lieferumfang des Morphy Richards 48319 beinhaltet einen Messbecher zum praktischen Abmessen der jeweiligen Zutaten, den bereits erwähnten Zutaten-Einstreuer, den einklappbaren Knethaken sowie die Backform und ein Rezeptbuch für die ersten Brote.

Versand und Verpackung

Geliefert wird der Backautomat in einem schlichten Karton, der jedoch so stabil ist, dass das Gerät unbeschädigt seinen Empfänger erreicht. Dabei lässt sich die Umverpackung relativ leicht entfernen, so dass dem Back-Spaß nichts mehr im Wege steht.

Produktbewertungen

Produktbewertungen auf Interhandelsportalen wie zum Beispiel amazon, real oder ebay sind immer eine sehr gute Möglichkeit, sich über die Vorzüge des ausgesuchten Gerätes zu informieren. Die Bewertungen stammen in der Regel von Käufern, die schon einige Erfahrungen mit dem Backautomaten gemacht haben und diese aus erster Hand an Kaufinteressenten weitergeben.

So hat zum Beispiel der Backautomat Morphy Richards auf dem Portal von Media Markt eine durchschnittliche Bewertung von 4,5 / 5 Punkten erhalten. Ein sehr gutes Ergebnis. In den Einzelbewertungen der Käufer wurden zum Beispiel der herausnehmbare Knethaken, das Sichtfenster mit Innenbeleuchtung und die leichte Handhabung hervorgehoben. Zudem wird das Gerät von vielen Bewertern als angenehm leise empfunden und die Backergebnisse durchgehend als gut bis sehr gut.

Zurück zur Vergleichstabelle!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (737 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...