TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur 7 Kg Waschmaschine-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Das richtige Waschmittel

Das richtige Waschmittel zu finden ist nicht so leichtFür eine frische und saubere Wäsche benötigen Sie nicht nur eine gute Waschmaschine, sondern auch das richtige Waschmittel spielt eine wichtige Rolle.

Sie haben sich bereits für einen Waschmaschinen-Vergleichs-Testsieger aus unserer Bestenliste entschieden und wollen gleich das passende Waschmittel dazu bestellen, oder Sie haben bereits eine Waschmaschine Zuhause und brauchen nur noch das richtige Waschmittel?

Hier finden Sie sicher das richtige Waschmittel für Ihre Wäsche!

Achtung!
Damit Sie lange etwas von Ihrer Kleidung haben sollten Sie Ihre Wäsche vor dem Waschen trennen. Trennen Sie am besten Buntwäsche von Ihren weisen Klamotten und waschen Sie Wollpulover und Seidenblusen getrennt von der normalen Buntwäsche. 

Welche Waschmittel passen zu welcher Wäsche?

Viele benutzen nur ein einziges Waschmittel, doch ob Sie einfach zu bequem sind oder ob Sie es nicht besser wissen ist nicht bekannt. Bei einem Waschmittel können Sie natürlich nicht erwarten, dass all Ihre Klamotten eine gute Pflege bekommen. Wenn Sie lange etwas von ihrer blauen Lieblingsjeans, Ihrem Wollpulover oder Ihrem weisen Kleid haben wollen, dann sollten Sie sich vorab mit den unterschiedlichen Waschmitteln vertraut machen. Generell kann man die Waschmittel in drei Hauptkategorien einteilen:

  1. VOLLWASCHMITTEL
    Vollwaschmittel für weiße Wäsche
    Vollwaschmittel ist vor allem für Ihre weiße Wäsche optimal geeignet. Ein normales Vollwaschmittel enthält Bleichmittel und optische Aufheller und hilft Ihnen somit, dass Ihre Wäsche strahlend weiß bleibt. Weiße Handtücher und weiße Unterwäsche können Sie auch mit einem Vollwaschmittel waschen, denn hier hat das Bleichmittel den zusätzlichen positiven Effekt, dass es auch hartnäckige Keime und Bakterien vernichtet.
  2. COLORWASCHMITTEL
    Colorwaschmittel für bunte Wäsche
    Für bunte T-Shirts, Sweatshirts, Hosen etc. ist ein Colorwaschmittel das beste Waschmittel. Colorwaschmittel sind im Gegensatz zu Vollwaschmittel ohne Bleichmittel und lassen so die Farben Ihrer Kleidung nicht so schnell verblassen. Das Colorwaschmittel hilft außerdem dabei, dass Ihre Kleidung nicht so schnell ausfärbt und dabei vielleicht sogar andere Wäsche einfärbt. In unserem Colorwaschmiitel Test erfahren Sie, welches Produkt am besten abgeschnitten hat.
  3. WOLLWASCHMITTEL
    Wollwaschmittel für Wolle und Seide
    Die meisten Color- oder Vollwaschmittel enthalten das Enzym Protease. Dieses Enzym kann Wolle oder Seide angreifen und beschädigen, deshalb sollten Sie für diese Kleidung unbedingt ein extra Wollwaschmittel verwenden.

Es kann natürlich passieren dass Sie sich z.B. einen strahlend weißen Wollpulover gekauft haben, dann können Sie Ihn mit einem Vollwaschmittel waschen wenn Ihnen das strahlende Weiß wichtig ist oder den Pulover mit einem Wollwaschmittel waschen, wenn Ihnen die weichen Wollfasern am Herzen liegen. Sie müssen sich jedoch nicht zwangsläufig entscheiden. Mittlerweile gibt es für fast jedes Problem ein Spezialwaschmittel mit der passenden Lösung.

Tipp
Neue Kleidungsstücke mit einer kräftigen Farbe (z.B. rot, blau, schwarz) sollten Sie beim ersten Waschen entweder alleine oder mit ähnlichen Farben in die Maschine geben.  

Welche Temperatur passt zu welchem Waschmittel?

Das Vollwaschmittel kann für diverse Textilien bei einer Temperatur von 20° – 95°C eingesetzt werden. Wie viel Waschmittel Sie benötigen hängt davon ab wie hart Ihr Wasser ist und wie stark die zu waschende Kleidung verschmutzt ist. Bei hartem Wasser und stark verschmutzter Wäsche benötigt man für gewöhnlich mehr Waschmittel wie bei weichem Wasser und leicht verschmutzter Wäsche.

Colorwaschmittel oder Buntwaschmittel werden normal nur bis zu einer Temperatur von 60°C verwendet. Normalerweise wäscht man Buntwäsche auch selten über 60°C denn ansonsten kann es leicht passieren, dass sich die Farbe aus dem Stoff aus wäscht.

Waschpulver oder flüssiges Waschmittel?

Abgesehen von allen unterschiedlichen Waschmittel-Varianten und Spezialwaschmitteln gibt es bezüglich der Konsistenz einen ganz klaren Unterschied: Waschmittel in Pulverform (kleine Perlen) oder Waschmittel in flüssiger Form.

Persil Megaperls für reine WäscheBei einem Pulverwaschmittel dosieren Sie die Menge am besten mit einem Plastiklöffel, bzw. mit der beigelegten Dosierhilfe. Wenn Sie ein Flüssigwaschmittel verwenden, dann können Sie dieses meist mithilfe des Deckels genau dosieren und in die Waschmittel Öffnung Ihrer Waschmaschine einfüllen.

Flüssiggel WaschmittelFlüssigwaschmittel können Sie z.B. auch ganz gezielt auf einen Fleck auftragen und diesen somit noch intensiver behandeln. Das Waschpulver wird erst aktiv wenn es im Zuge des Waschgangs mit Wasser in Berührung kommt.

Das Flüssigwaschmittel wird vor allem wegen seiner einfachen Anwendung in den letzten Jahren immer beliebter, doch haben wir in unseren Tests herausgefunden, dass bei stark verschmutzten Textilien die Pulvervariante ein besseres Ergebnis lieferte als das Flüssigwaschmittel. Gerade bei weißer Wäsche empfielt es sich eher zu einem Pulver-Waschmittel zu greifen. Bei Colorwaschmitteln konnten wir jedoch keinen gravierenden unterschied zwischen der Pulver und der Flüssig-Variante feststellen.

Spezialwaschmittel

Wie bereits erwähnt gibt es heutzutage bereits die unterschiedlichsten Spezial-Waschmittel. Doch wie sinnvoll ist die Anschaffung eines extra Spezialwaschmittels und welche sind wirklich hilfreich?
Wir stellen Ihnen an dieser Stelle einige Spezialwaschmittel vor:

1. WEICHSPÜLER
Weichspüler für weiche WäscheEin Weischspüler macht, wie der Name schon sagt, die Wäsche weicher und geschmeidiger. Wir können einen Weichspüler trotz allem nicht bedenkenlos weiter empfehlen. Weichspüler haben nach wie vor einige Nachteile, die man sich vor einem Kauf unbedingt einmal durchlesen sollte!

  • Manche Kleidungsstücke können durch den Einsatz von Weichspüleren geschädigt werden. Gerade Sport- oder Funktionswäsche kann nach der Wäsche mit einem Weichspüler, den Schweiss nicht mehr richtig aufnehmen und verliert teilweise seine Atmungsaktivität. Die Sportklamotten nehmen dann sehr schnell einen unangenehmen Geruch an und sind im schlimmsten Fall komplett unbrauchbar.
  • Weichspüler werden gerne für Handtücher oder Waschlappen verwendet, doch dafür sind sie leider komplett ungeeignet. Die Textilien verlieren durch die Behandlung mit einem Weichspüler an Saugfähigkeit.
  • Einige Menschen reagieren z.B. auf die im Weichspüler enthaltenen Duftstoffe allergisch
  • Auch die neuen Weichspüler sind nach wie vor für die Umwelt nicht völlig unbedenklich. Sie sind teilweise nur sehr schwer abbaubar und verunreinigen so unser Wasser.

2. WASCHMITTEL FÜR SPORT- UND FUNKTIONSTEXTILIEN
Waschmittel für Sport- und Funktionstextilien
Funktionswäsche oder Sportbekleidung besteht häufig aus synthetischen Fasern oder Membranen und benötigt eine spezielle Pflege. Damit Ihr Kleidungsstücke weiterhin den optimalen Tragekomfort beibehält sollten Sie sich ein spezielles Waschmittel für Sport- und Funktionstextilien anschaffen. Bei normalen Universal- oder Colorwaschmitteln kann es passieren, dass durch das Waschen die Atmungsaktivität und der Feuchtigkeitsabtransport gestört werden, weil die Fasern miteinander verkleben. Doch auch wenn Sie ein extra Spezial-Waschmittel verwenden, sollten Sie die Wäsche niemals zu heiß waschen, denn sonst haben Sie genau das selbe Problem.
Sportklamotten haben nach der Benutzung bekanntlich einen strengeren Geruch als normale Wäsche. Der extreme Geruch kommt jedoch nicht direkt vom Schweiß, sondern von den Bakterien die den Schweiß verstoffwechseln. Diese Bakterien und Gerüche lassen sich mit den speziellen Hygienespüleren leicht beseitigen. Einige Waschmaschinen bieten sogar ein extra Programm für Sportwäsche an.

3. WASCHMITTEL FÜR SCHWARZE WÄSCHE
Waschmittel für schwarze Wäsche
Mittlerweile gibt es auch spezielle Waschmittel für schwarze Wäsche und die erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Diese Waschmittel sollen dabei helfen, dass ihre schwarze Wäsche tief schwarz bleibt und nicht langsam einen Grauton annimmt.

Wir haben diese Mittel getestet und für diejenigen die wirklich viel Schwarz tragen mag es ein ganz netter Zusatz sein, aber für alle anderen ist dieses Waschmittel relativ überflüssig. Ein normales Colorwaschmittel hat praktisch den selben Effekt.

Benötige ich einen extra Entkalker?

Wenn Sie Ihr Waschmittel nicht mithilfe eines im Handel erhältlichen Bausatzes selbst zusammen mischen oder in einer Gegend wohnen in der eine hohe Wasserhärte vorherrscht, dann benötigen Sie keinen extra Entkalker. Entkalker sind heute in fast jedem Waschmittel enthalten und schützen so ganz automatisch Ihre Waschmaschine. Lassen Sie sich also nicht verrückt machen!

Waschmaschinen Tests

Wenn Sie noch auf der Suche nach einer geeigneten Waschmaschine sind, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unsere aktuellen  Vergleichstabellen zu den besten Modellen:

Waschmaschine 5kg Test

Waschmaschine 6kg Test

Waschmaschine 7kg Test

Waschmaschine 8kg Test

Waschmaschine 9kg Test

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.087 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...